Destiny 2 - Erweiterung II: Kriegsgeist: Trailer gibt einen Überblick über das Add-on - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler:
Release:
08.05.2018
08.05.2018
08.05.2018
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny 2 - Erweiterung II: Kriegsgeist: Trailer gibt einen Überblick über das Add-on

Destiny 2 - Erweiterung II: Kriegsgeist (Shooter) von Activision Blizzard
Destiny 2 - Erweiterung II: Kriegsgeist (Shooter) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Activision Blizzard und Bungie zeigen die wichtigsten Features der Kriegsgeist-Erweiterung im folgenden Trailer und versuchen damit auf die morgige Veröffentlichung des Add-ons einzustimmen. Kriegsgeist schaltet mit der Geschichte von Ana Bray ein neues Kapitel in der Welt von Destiny 2 frei. Details zu den Wartungsarbeiten (Server-Downtime) findet ihr hier.

Kriegsgeist-Features:
  • Neuer Raid-Trakt: Sternenschleuse, verfügbar ab Freitag, 20.00 Uhr
  • Endspiel-Aktivität: Eskalationsprotokoll (Horde-Modus)
  • Neue, thematisch entworfene Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände
  • Neuer Ort: Polare Eiskappe auf dem Mars
  • Neue Reliktwaffe: die Walküre
  • Neue Strikes, Story-Missionen und Abenteuer

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer

Quelle: Activision, Bungie

Kommentare

PanzerGrenadiere schrieb am
gibt es noch schrotflinten? bei mir dropt da überhaupt nichts mehr.
melkor23 schrieb am
Also die Kampagne hat mir gut gefallen, aber ein paar mehr Missionen hätten es ruhig sein dürfen. Hätten wegen mir auch gerne auf den bereits vorhandenen Spielorten Titan, Nessus und Io sein dürfen. Kriegsgeist-Ausläufer könnte man da ja überall unterbringen bzw. hat man ja schon bei diesem einen Abenteuer auf Io, wo man diesen Melodien gefolgt ist.
Escalation Protocol ist wirklich (noch) hart, bisher bin ich da bei den Runden, in die ich reingeraten bin, nie über Level 1 hinaus gekommen.
Insgesamt gibt wirklich einiges zu sammeln, mal sehen, wieviel ich davon schaffe.
Was ich bis heute nicht verstehe ist, warum es bei beiden DLCs keine zusätzlichen Achievements gab. Einer für Abschluss der jeweiligen Kampagne plus Sammel-Achievements oder bestimmte Anzahl von erlegten Feinden sollte doch nicht zu viel verlangt sein.
ChrisJumper schrieb am
Ach ich hab eigentlich immer gerne Eisenbanner gespielt.. aber bei dem letzten Eisenbanner war schon die Luft raus.. die Erhöhung der Gruppengröße war da noch nicht abgeschlossen.
Curse of Osiris hat mir gut gefallen, aber ist halt nur ein 3 bis 5 Stunden Inhalt. Multiplayer brauche ich da nicht mehr weil ich die Gruppensachen eh nicht spiele. Daher fand ich Osiris schon besser als damals die Addons von D1. Bin mal gespannt wie Kriegsgeist ist, aber aktuell hab ich noch zu viele gute Spiele auf meinem Retail-Stapel, die nun mal mehr bieten als Destiny 2. Verschende so ungern zeit zum Farmen in Onlinegames.
P.s: Wenn es immer die Ankündigung der Ankündigung des Vorschau-Trails gibt, geht bei mir komplett unter ab wann die eigentliche Erweiterung denn veröffentlicht wird. Deswegen hab ich da noch nicht mal drauf geachtet...
melkor23 schrieb am
Wow, wenn in den Kommentaren nicht einmal mehr danach gefragt wird, wer noch Destiny 2 spielt, scheint es ja echt schlecht um das Aufmerksamkeitspotenzial des Spiels bestellt zu sein. :lol:
Naja, ich spiele es immer noch, aber selbst als Super-Casual-Spieler war für mich jetzt letzte Woche tatsächlich praktisch nichts mehr zu tun. Ich hoffe, sie haben aus den Fehlern bei Curse of Osiris gelernt und bekommen bei Warmind eine ordentliche Story und Endgame-Inhalte hin. Aber dieses Escalation Protocol sieht ja schon ganz in Ordnung aus.
schrieb am