Verkaufscharts: Deutschland: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Publisher: Media Control / GfK
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deutsche Verkaufscharts (14.01. - 20.01.2008)

Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK
Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK - Bildquelle: Media Control / GfK

Da sag mal noch einer, dass innovative Spielkonzepte erfolglos sein müssen: Das schön verrückte Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros steigt zur Veröffentlichung gleich mal auf dem siebten Platz der Wii-Charts ein - nicht die Optimalposition, aber sich mit einem Klemper und einem Schwert schwingenden Grünzipfel anzulegen ist auch nicht ganz risikofrei. Was sich sonst noch in der dritten Kalenderwoche des frischen Jahres getan hat, erfahrt ihr wie gewohnt von den Media Control-Charts:


Quelle: Media Control

Kommentare

Malf.Tassadar schrieb am
Zapp313 hat geschrieben:das stimmt wohl in gewisser weise. andererseits ist cod4 ein spiel, das innerhalb seines genres herausragend ist, während ac doch tatsächlich ne ziemliche enttäuschung darstellt.
wozu auch noch gesagt werden muss, dass ego-shooter mein abolutes anti- und 3rd person action-adventures mein lieblingsgenre darstellen. aber trotzdem lässt sich doch immernoch objektiv sagen, ob ein spiel gut oder schlecht ist. unabhängig vom genre. daher schließe ich mich, trotz der äpfel und birnen, der verständnisslosigkeit bezüglich des ac-erfolges an.
action-adventure sehe ich auch als bestes genre an.....aber cod4 ist dennoch besser^^........tja äpfel und birnen^^
mosh_ schrieb am
Mironator hat geschrieben: Die meisten spielen wohl eher den SP.
Was bin cih froh, das dich hier keiner ernst nimmt
Mironator schrieb am
Ich persönlich habe CoD4 und AC. CoD4 aber für den PC. Merken wir was? Und das wird wohl nicht nur mir so gehen.
Und wer AC nun wegen seiner simpelheit und immer wiederholenden Spielmechanik kritisieren will, der sollte mal überlegen, was CoD4 denn selber so innovatives bietet? Am Ende ist CoD4 auch nur ein Ego-Shooter, das nur durch Atmosphäre heraussticht. Der MP scheint auf ersten Blick toll zu sein, ist aber im Vergleich zu anderen MP-Titeln eher nur (überdurchschnittliches) Beiwerk. Die meisten spielen wohl eher den SP.
Zapp313 schrieb am
das stimmt wohl in gewisser weise. andererseits ist cod4 ein spiel, das innerhalb seines genres herausragend ist, während ac doch tatsächlich ne ziemliche enttäuschung darstellt.
wozu auch noch gesagt werden muss, dass ego-shooter mein abolutes anti- und 3rd person action-adventures mein lieblingsgenre darstellen. aber trotzdem lässt sich doch immernoch objektiv sagen, ob ein spiel gut oder schlecht ist. unabhängig vom genre. daher schließe ich mich, trotz der äpfel und birnen, der verständnisslosigkeit bezüglich des ac-erfolges an.
Eric! schrieb am
Slamraptor hat geschrieben:Äpfel und Birnen mein Freund, Äpfel und Birnen :)
warhaftig!
schrieb am

Facebook

Google+