Verkaufscharts: Deutschland: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Publisher: Media Control / GfK
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Das meistverkaufte Spiel in Deutschland 2012

Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK
Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK - Bildquelle: Media Control / GfK
Laut Media Control GfK (via Gamesmarkt) ist FIFA 13 für PlayStation 3 das meistverkaufte Spiel des Jahres 2012 - bereits im Vorjahr stand FIFA 12 auf der Pole Position. Mit Diablo 3 sicherte sich das PC-Spiel von Blizzard Entertainment den zweiten Platz, gefolgt von Call of Duty: Black Ops 2 und Assassin's Creed 3.

01. FIFA 13 (Playstation 3)
02. Diablo 3 (PC)
03. Call of Duty: Black Ops 2 (Playstation 3)
04. Assassin's Creed 3 (Playstation 3)
05. New Super Mario Bros. 2 (3DS)
06. Guild Wars 2 (PC)
07. Just Dance 4 (Wii)
08. FIFA 13 (Xbox 360)
09. World of WarCraft: Mists Of Pandaria (PC)
10. Landwirtschafts-Simulator 2013 (PC)

Grundlage der Top Ten-Liste sind die von media control GfK erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern im Handel. Digital verkaufte Spiele (z.B. via Steam) werden nicht erfasst.

Quelle: Media Control GfK (via Gamesmarkt)

Kommentare

Master Chief 1978 schrieb am
greenelve hat geschrieben:Wo doch Harvest Moon viel besser ist. Neben dem Bauernhof mit Pflanzen und Tieren gibt es noch Erkunden und Abenteuer und Heirat. Aber wiedereinmal haben Lizensen gewonnen und sorgen für Verkäufte. :Blauesauge:
SpoilerShow
Wers glaubt. Das Spiel hat einfach ein Klientel, soll auch ein recht hohes Niveau für das Simulationsgenre haben und es darf doch bestimmt auch unterschiedlichen Geschmack geben, oder?
Also mir gefällt Harvest Moon 1000000000000000 x besser als der LAWISI! Ich habe einfach keine Lust 1 Stunde Lang mit dem Mähdrescher Weizen zu dreschen! Ich bin dabei fast eingeschlafen!
Aber natürlich hast du recht das es dafür eine Klientel gibt, vielleicht sollte ich mal meinem Kumpel vorschlagen das sie auf ihrem Hof Erlebnis Ferien anbieten. LAWISI Live so zu sagen! :D
greenelve schrieb am
Wo doch Harvest Moon viel besser ist. Neben dem Bauernhof mit Pflanzen und Tieren gibt es noch Erkunden und Abenteuer und Heirat. Aber wiedereinmal haben Lizensen gewonnen und sorgen für Verkäufte. :Blauesauge:
SpoilerShow
Wers glaubt. Das Spiel hat einfach ein Klientel, soll auch ein recht hohes Niveau für das Simulationsgenre haben und es darf doch bestimmt auch unterschiedlichen Geschmack geben, oder?
TaLLa schrieb am
Platz 10 ist ohne Worte....
Hahle schrieb am
Folgende Spiele (Erscheinungsjahr 2012) habe ich letztes Jahr erworben:
- Witcher 2
- Dark Souls
- Jack Kean 2
- Far Cry 3
Abgesehen von Jack Kean 2 (grottig) waren die Spiele eigentlich recht unterhaltsam. Ein wirkliches Highlight war für mich jedoch nicht dabei. Risen 2 hätte mich vlt. noch interessiert, aber nachdem ich in den letzten Jahren so einige Male Gothic 1 & 2 durchgespielt hatte bzw. einige der größeren Mods, da war dann schon bei Risen 1 irgendwie etwas die Luft raus. Da bräuchte es inzwischen eigentlich schon etwas mehr Innovation.
[Mal am Rande: Risen 1 hatte eigentlich alles was nötig war für ein super Spiel. Piranha Bytes hätte lediglich noch die letzten Kapitel mit Leben füllen müssen. Was hätte ich mich z.B. gefreut, wenn in der Hafenstadt, nach einer Rückeroberung durch die Piraten, erstmal ein tagelanges Gelage der Piraten die Stadt komplett auf den Kopf gestellt hätte.]
Far Cry 3 hatte ich mir eigentlich nur geholt um mal meinen Rechner etwas ausreizen zu können, aber für einen Ego-Shooter war's schon recht unterhaltsam, wie gesagt, kein Highlight.
Auf Dark-Souls möchte ich noch etwas genauer eingehen:
Das Spiel war unterhaltsam, vor allem anfangs, aber ich werde definitiv auf einen Nachfolger verzichten, wenn nicht gravierende Änderungen vorgenommen werden.
Problem 1:
Nur ein Speicherstand, der sich ständig selbst überschreibt und nicht mal kopiert werden kann. Was passiert bei einem Stromausfall (die gibs unter Garantie alle paar Jahre) mitten im Speichern? Oder wenn ich in 20 Jahren tatsächlich der Idiot bin, der einen nicht behobenen Speicherbug bei irgendeinen Spiel erlebt? Tja, dann halt Pech gehabt? Wäre mir bei Dark-Souls ein Spielstand abgeraucht, ich hätte bst. nicht nochmal alles von Vorne abklappern wollen. Autom. Speichern von mir aus gerne, aber dann ohne Löschung vorheriger Spielstände.
Problem 2:
Dauergrinding. Man erkundet ein neues Gebiet, sammelt massig...
Ash2X schrieb am
mr archer hat geschrieben:
Ash2X hat geschrieben: Der PC hat in Deutschland schon immer eine große Community gehabt. Man sieht es doch schon allein in den Foren denn gerade bei der Gattung ist fast schon ein Rassismus gegenüber andersdenkenden und spielenden entstanden der nur noch als peinlich zu beschreiben ist. Obs mangel an Wissen oder ein Grundprinzip ist (frag mal 5 PCler wie man einen PC konfiguriert,einrichtet...egal was,du hast garantiert 5 verschiedene Antworten und die anderen haben keine Ahnung) ist mir bis heute unklar.
Das sind mir die liebsten. Anderen Rassismus vorwerfen, ohne das mit auch nur einem einzigen Zitat zu belegen. Und dann aber selbst volles Rohr. Und schön der "Gegenseite" die eigenen Klischees in den Mund legen und als deren Denke ausgeben. Geh mal in Dich.
Tut mir leid das ich mir nicht die Mühe gemacht habe eine x-beliebigen Kommentar aus einem x-beliebeigen Tread zu nehmen.Ich denke das die meisten Leute hier wohl lange genug unterwegs sind um das selbst zu wissen.
Außerdem ist es etwas anderes wenn man an bestehenden "Gängigkeiten" Kritik übt oder gegen eine Spielergemeinde grundsätzlich wettert.Ich spiele selbst auch PC und ich richte in meiner Freizeit viele Rechner ein...und glaub mir,frag einfach einen deiner Freunde die meinen sich mit PCs auszukennen wie man einen Rechner am besten einrichtet - ein Spaß den man sich mit etwas Abstand nicht entgehen lassen sollte :lol:
Sicher trifft jede Kritik nicht auf jeden einzelnen Spieler/Besitzer zu aber die Foren lassen fast keinen Zweifel das es einen Großteil betrifft.Ich behaupte nicht das andere Fanboys besser sind - beim PC hat es nur in den letzten 3 Jahren Formen angenommen die doch schon etwas extremer sind als zuvor.Da ist das Übliche gezicke zwischen...
schrieb am

Facebook

Google+