Verkaufscharts: Deutschland: 2014: Die Top-Spiele sortiert nach Plattformen; PlayStation 4 und FIFA haben die Nase vorn; erstes Xbox-One-Spiel auf Platz 55 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Publisher: Media Control / GfK
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Verkaufscharts: Deutschland - 2014: Die Top-Spiele sortiert nach Plattformen - PlayStation 4 und FIFA haben die Nase vorn

Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK
Verkaufscharts: Deutschland (Sonstiges) von Media Control / GfK - Bildquelle: Media Control / GfK
Das verkaufsstärkste Spiel im vergangenen Jahr war FIFA 15 auf der PlayStation 4. Auch der zweite Platz, der von GfK Entertainment via GamesMarkt ermittelten Verkaufscharts (nur Box-Versionen im Handel; ohne Digitalverkäufe), geht an FIFA 15 - allerdings auf PlayStation 3. Es folgen Grand Theft Auto 5 sowie Call of Duty: Advanced Warfare für PS4. Das bestverkaufte PC-Spiel ist Diablo 3: Reaper of Souls (Platz 5) und liegt vor Tomodachi Life (3DS).

Die exklusiv für PS4 verfügbare Remastered-Edition von The Last of Us schaffte es auf Platz 16. inFamous: Second Son landete auf Rang 27 und DriveClub auf Startnummer 44. Mario Kart 8 ist der erfolgreichste Exklusivtitel für Wii U auf Platz 17, vor Super Smash Bros. auf Position 33 und Donkey Kong Country: Tropical Freeze (58.). Der erste Exklusivtitel für Xbox One liegt auf Position 91: Forza Motorsport 5. Weder Sunset Overdrive noch Forza Horizon 2 oder Halo: The Master Chief Collection sind in den Top 100 vertreten.

Verkaufscharts Deutschland 2014 - nach Plattformen
01. (PS4) FIFA 2015
02. (PS3) FIFA 2015
03. (PS4) Grand Theft Auto 5
04. (PS4) Call of Duty: Advanced Warfare
05. (PC) Diablo 3: Reaper of Souls
06. (3DS) Tomodachi Life
07. (PS4) Assassin's Creed: Unity
08. (PS3) Minecraft
09. (PS4) Watch Dogs
10. (PC) Die Sims 4
11. (PS4) Far Cry 4
12. (PS4) Destiny
13. (PS3) Grand Theft Auto 5
14. (PS4) FIFA 2014
15. (PC) Landwirtschafts-Simulator 2015
16. (PS4) The Last of Us - Remastered
17. (Wii U) Mario Kart 8
18. (PS3) FIFA 2014
19. (3DS) Pokémon Omega Rubin
20. (3DS) Pokémon Alpha Saphir
...
27. (PS4) inFamous: Second Son
...
33. (Wii U) Super Smash Bros.
...
44. (PS4) DriveClub
...
55. (Xbox One) FIFA 2015
...
58. (Wii U) Donkey Kong Country: Tropical Freeze
...
61. (Xbox One) Grand Theft Auto 5
...
66. (Xbox One) Call of Duty: Advanced Warfare
...
91. (Xbox One) Forza Motorsport 5

mehr als 500.000 Verkäufe - nur Platz 1
mehr als 200.000 Verkäufe - Plätze 2 bis 9
mehr als 100.000 Verkäufe - Plätze 31 bis 10


Plattform - Anzahl Spiele in den Top 100
  • PS4 - 24
  • PS3 - 22
  • PC - 17
  • 3DS - 14
  • Xbox 360 - 7
  • Xbox One - 6
  • Wii U - 5
  • Wii - 5

Quelle: GfK Entertainment via GamesMarkt

Kommentare

Das_lachende_Auge schrieb am
Sarfinwsl hat geschrieben:
Selbst nach dem 3. oder 4. mal lesen, liest es sich immer noch so, als würdest du Spieler die sich ne XBox One gekauft haben als "dumm" bezeichnen. Wenn das eine "kluge" Aussage deinerseite gewesen sein soll, hoffe ich mal, dass du nie etwas dummes zu sagen hast ;)
Nicht falsch verstehen, ich habe keine XBox, ich gehöre zu den, deiner Meinung nach, wohl "klugen" Personen, die sich zu release ne PS4 gekauft haben.
Ich bin nur gegen Verallgemeinerung und rüden Umgangston in Foren im allgemeinen. Wir sind alle zivilisierte Leute hier, wir haben es nicht notwendig beleidigend oder herablassend zu reagieren. Wir sind Gamer, wir alle teilen dasselbe Hobby ;)
Denke dass nächste mal einfach daran, wenn du von dummen Gamern sprichst.
Ok ich klärs mal auf. Es wurde behauptet, dass die vielen PS4 Verkäufe damit zusammen hängen, dass sich viele die PS4 zugelegt haben, da viele sie schon haben. Daraufhin mein sarkastischer Spruch, dass es bestimmt nichts damit zu tun hat, wie Microsoft mit den Gamern umgegangen ist. Eben weil sich die Mehrheit anscheinend nicht gefallen lässt, was Microsoft abgezogen hat. Deswegen war das "Gamer sind dumm..." so gemeint, als ob der andere das impliziert. Es ist noch früh, ich hoffe das war verständlich :D
Sarfinwsl schrieb am
Das_lachende_Auge hat geschrieben:
Sarfinwsl hat geschrieben:
Das_lachende_Auge hat geschrieben:Gamer sind dumm
Gehts noch?
Wow du kannst aus meiner kompletten Aussage nur zwei Wörter deuten... da hab ich unbeabsichtigt wohl doch eine wahre Aussage getroffen.
Selbst nach dem 3. oder 4. mal lesen, liest es sich immer noch so, als würdest du Spieler die sich ne XBox One gekauft haben als "dumm" bezeichnen. Wenn das eine "kluge" Aussage deinerseite gewesen sein soll, hoffe ich mal, dass du nie etwas dummes zu sagen hast ;)
Nicht falsch verstehen, ich habe keine XBox, ich gehöre zu den, deiner Meinung nach, wohl "klugen" Personen, die sich zu release ne PS4 gekauft haben.
Ich bin nur gegen Verallgemeinerung und rüden Umgangston in Foren im allgemeinen. Wir sind alle zivilisierte Leute hier, wir haben es nicht notwendig beleidigend oder herablassend zu reagieren. Wir sind Gamer, wir alle teilen dasselbe Hobby ;)
Denke dass nächste mal einfach daran, wenn du von dummen Gamern sprichst.
Das_lachende_Auge schrieb am
leifman hat geschrieben:@DARK-THREAT
opfer krimineller energie != philosophie eines konsolenherstellers
sony muss mehr für seine sicherheit tuen, richtig, dennoch kann man sich selber schützen wenn man seine kreditkartendaten nicht online hinterlegt.
aber wie ich hätte ich mich gegen 24h zwangsconnect oder kinect zwingend angestöpselt wehren können?
schau mal in den gta5 drm thread rein wie die leute sich gegen so eine "überwachung" wehren, und da wundert man sich warum so eine ganze konsole dann grundsätzlich abgelehnt wird?
und die arroganten aussagen von sony sind mitterweile 8 jahre her, die von don mattrick gerade einmal 1,5 jahre und wurde getätigt bei der xbox one vorstellung.
microsoft hat zurecht seinen denkzettel bekommen, das andere unternehmen in der vergangenheit scheisse gebaut haben wiegt das ganze nicht auf.
greetingz
Gut geschrieben, danke.
Das_lachende_Auge schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Das_lachende_Auge hat geschrieben:Wie gesagt ich vergesse sowas nicht so schnell und freue mich einfach, dass MS jetzt die Konsequenzen spürt.
Dann tust du mir in deiner Verbitterung leid.
Für mich zählt was am Releasetag im Shop zu kaufen ist, von daher gehe ich mit dem Vorwurf der "Verarschung" vorsichtig um. MS waren einfach zu dumm, arrogant und ignorant in der Wahrnehmung ihres Status und der Vermarktung ihres zukünftigen Produkts. Sie mußten Konsequenzen ziehen und haben offensichtlich daraus gelernt. Das ist nicht unbedingt die Regel (siehe z.B. Sony mit ihrem fragilen Onlinedienst).
Ach warum Verbitterung? Alle schreien immer gegen Ubisoft und EA, dass das die letzten Firmen wären und man diese endlich mit Nichtkauf abstrafen soll und hier soll das jetzt Verbitterung sein? Ich habe im Moment eine XBone zuhause stehen, die meinem Bruder gehört. Das heisst ich kann mich davon überzeugen, muss aber kein Geld zahlen. Und ich kann sagen, auch so ist die PS4 meiner Meinung nach die bessere Wahl, das die Xbone klare Performanceprobleme hat.
leifman schrieb am
@DARK-THREAT
opfer krimineller energie != philosophie eines konsolenherstellers
sony muss mehr für seine sicherheit tuen, richtig, dennoch kann man sich selber schützen wenn man seine kreditkartendaten nicht online hinterlegt.
aber wie ich hätte ich mich gegen 24h zwangsconnect oder kinect zwingend angestöpselt wehren können?
schau mal in den gta5 drm thread rein wie die leute sich gegen so eine "überwachung" wehren, und da wundert man sich warum so eine ganze konsole dann grundsätzlich abgelehnt wird?
und die arroganten aussagen von sony sind mitterweile 8 jahre her, die von don mattrick gerade einmal 1,5 jahre und wurde getätigt bei der xbox one vorstellung.
microsoft hat zurecht seinen denkzettel bekommen, das andere unternehmen in der vergangenheit scheisse gebaut haben wiegt das ganze nicht auf.
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+