Fable (Arbeitstitel): Gerücht: Story- und Charakter-fokussiertes Action-Rollenspiel von Playground Games - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fable-Gerücht: Story- und Charakter-fokussiertes Action-Rollenspiel von Playground Games

Eurogamer will aus Insider-Quellen erfahren haben, dass sich ein neues Spiel aus der Fable-Reihe mit großem Entwicklungsbudget bei Playground Games (Forza Horizon) in Entwicklung befinden soll. Das neue Fable wird als Story- und Charakter-fokussiertes Action-Rollenspiel in einer offenen Spielwelt beschrieben. Rund 200 Mitarbeiter sollen im zweiten Studio von Playground Games (Leamington Spa, Warwickshire) an dem Projekt arbeiten - und deswegen würden die Entwickler gerade fleißig das Personal aufstocken. Das eigentliche Spiel soll sich erst in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befinden. Microsoft wollte den Bericht nicht kommentieren.

Bereits Anfang Januar berichteten wir über ein Gerücht, dass sich ein neues Fable mit dem Codenamen "Wisdom" bei einem britischen Studio in Entwicklung befinden würde. Schon damals wurde das nicht angekündigte Action-Rollenspiel in offener Spielwelt mit Playground Games in Verbindung gebracht.

Vor weniger als zwei Jahren hatte Microsoft die Lionhead Studios geschlossen, die ursprünglichen Entwickler der Fable-Reihe. Ihr letztes Projekt, Fable Legends (Free-to-play), wurde noch in der geschlossenen Betaphase eingestellt.

Quelle: Eurogamer

Kommentare

ShadowXX schrieb am
P0ng1 hat geschrieben: ?
17.01.2018 15:19
Sollte es sich wirklich um die Fable IP handeln so wird es wohl ein kompletter Neustart der Serie werden.
Ich rechne dann mit einem Ergebnis ala Tomb Raider, auch dort wurde kein Stein auf dem anderen gelassen.
Selbes gilt wohl auch für den God of War Reboot.
Nope....das neue God of War knüpft direkt an die alten Teile an und führt die Geschichte weiter, wurde erst letztens in einem Interview mit den Machern bestätigt.
rainynight schrieb am
Da wird man als einstiger 360-Fan direkt nochmal hellhörig.
Das mir das bei MS nochmal passiert, hätte ich nicht erwartet.
Aber erstmal abwarten, was da kommt und wieviele Lootboxen, MTs und "Games as a Service" drinstecken wird.
Molyneux dürfen sie gerne einstellen - zum Autos parken oder Schuhe putzen.
Das schlimmste, was diesem Spiel passieren kann, wäre eine Einmischung durch ihn.
Das würde nur wieder zu einem Spiel mit zig guten Ansätzen führen, welche aber alle nicht zu Ende gedacht worden sind.
Matt.s_hit_you schrieb am
Also ich mochte Fable damals - hatte irgendwie Charme und dabei einige ambitionierte Ansätze, die zwar nicht ganz erfüllt wurden... egal, es war dennoch eine nette Reihe. Es ist ja auch nicht immer exakt festzumachen, warum das eine Spiel gefällt und das andere nicht.
Einen Neuanfang werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.
JunkieXXL schrieb am
Fable 2 damals mal angespielt, aber das war ja sowas von seicht. Das ist was für Kinder oder ganz Doofe. :p
Aber vielleicht hat mich mein Eindruck auch getäuscht.
Gotenks0815 schrieb am
Finde ich ne gute Ankündigung... kann man mal im Auge behalten. Nicht mehr und nicht weniger.
schrieb am

Facebook

Google+