Hatsune Miku VR: Virtuelles Popsternchen betritt die PC-Bühne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Release:
09.03.2018
09.03.2018
09.03.2018
09.03.2018
Test: Hatsune Miku VR
70
Test: Hatsune Miku VR
70
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hatsune Miku VR
70

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hatsune Miku VR: Virtuelles Popsternchen betritt die PC-Bühne

Hatsune Miku VR (Geschicklichkeit) von Degica Games / Crypton Future Media
Hatsune Miku VR (Geschicklichkeit) von Degica Games / Crypton Future Media - Bildquelle: Degica Games / Crypton Future Media
Degica Games und Crypton Future Media haben Hatsune Miku VR für HTC Vive und Oculus Rift angekündigt. Die PC-Premiere des virtuellen Popsternchens soll bereits im Frühjahr 2018 via Steam erhältlich sein. Einen ersten Virtual-Reality-Auftritt hatte Hatsune Miku schon 2016 mit Hatsune Miku: VR Future Live auf PlayStation VR.

Auf dem Rechner soll das Rhythmus-Action-Spiel zum Start acht Lieder und zwei Schwierigkeitsgrade bieten. Weitere Songs sollen später folgen. Als Spielsprache sind Englisch, Japanisch und Chinesisch vorgesehen. Viel mehr ist aktuell nicht bekannt. Auf der offiziellen Website kann man sich allerdings per Newsletter für kommende Updates registrieren lassen. Hier zudem zwei erste Spielaufnahmen:

Screenshot - Hatsune Miku VR (HTCVive)

Screenshot - Hatsune Miku VR (HTCVive)



Quelle: Degica Games

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Auf jeden Fall, wenn man bedenkt das Future Tone die 2 Pakete zusammen bereits ~220 Songs hat, ohne die weiteren DLCs. Da sind 8 Stücke schon lächerlich wenig. Aber es ist halt ein VR Titel, der sich sicherlich nur ein Bruchteil von dem verkaufen lässt was Future Tone verkaufen konnte und dazu halt auch eine komplett andere Erfahrung. Also erst mal abwarten wie es wird.
sabienchen schrieb am
Auf dem Rechner soll das Rhythmus-Action-Spiel zum Start acht Lieder und zwei Schwierigkeitsgrade bieten. Weitere Songs sollen später folgen.
...das ist mal etwas ernüchternd..
schrieb am