Electronic Arts: SimCity für das OLPC-Programm - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: SimCity für das OLPC-Programm

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Das One Laptop Per Child-Programm (OLPC) hat es sich zum Ziel gesetzt, sehr günstige und robuste Notebooks für Entwicklungs- und Schwellenländer zu produzieren. Dort sollen sie vor allem Kindern zugute kommen und ihnen den frühen Umgang mit Computern ermöglichen.

Electronic Arts gibt nun bekannt, dass man zu diesem Zweck das originale SimCity stiftet. Das Spiel verbinde schließlich Unterhaltung und Bildungsfunktion, da der Spieler seine eigene Stadt entwerfen, wichtige Entscheidungen treffen und ihre Konsequenzen lernen muss. SimCity soll auf jedem der OLPC-Rechner installiert sein.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Auf-den-Punkt schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Jo, auch wenn es als Scherz gemeint war, wars wirklich einfach nur ein unnötiger Kommentar. Zumal es in der News um eine durchaus nette Aktion von EA ging.
Nett aufjedenfall, aber bestimmt nicht uneigennützig.
Das ist ja gratis Werbung für die und zum Teil von der Steuerabsetzbar..
Alles in allem würde ich es als gelungene Marketing strategie bezeichnen :D ...........
Balmung schrieb am
Jo, auch wenn es als Scherz gemeint war, wars wirklich einfach nur ein unnötiger Kommentar. Zumal es in der News um eine durchaus nette Aktion von EA ging.
Hamrath schrieb am
Hotohori hat geschrieben:So leid es mir daher tut, aber dein Versprechen wäre hiermit schon jetzt gebrochen. :P
Ne, ich hab damals natürlich auch wegen Spielen angefangen zu programmieren. Aber dieses EA-Bashing fand ich einfach hirnlos, da mußte ich reagieren. Aber hätte ich vielleicht auch anders machen können.
Balmung schrieb am
Terrance74 hat geschrieben:Muhaha! So 'nen Quatsch habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen. Ich bin seit fast 20 Jahren Programmierer, sowoh als Hobby als auch beruflich. Und ich kann dir versprechen, dass das nichts mit Sim City zu tun hat.
So ein Quatsch ist das überhaupt nicht, ich programmiere selbst Hobby mäßig seit über 20 Jahren und bei mir fing es durchaus damit an, dass mich das Thema wegen selbst Spiele schreiben interessiert hat. Also waren hier sehr wohl Spiele ein Auslöser. Mit ein Grund war aber auch, dass mein damals erster Computer kaum Spiele hatte, weshalb ich dann selbst auch mit für Nachschub sorgen wollte. Mein erstes Spiel war dann ein Tron Lightcycle Rennen Klon, der allerdings dank Basic extrem lahm war. ;)
So leid es mir daher tut, aber dein Versprechen wäre hiermit schon jetzt gebrochen. :P
Ach wie nett. EA braucht wohl Programmiere in Billiglohn Ländern und will so für den Nachschub solcher Kräfte sorgen.
Du hast jedenfalls bewiesen, dass du von dem Thema keine Ahnung hast. Weder von den OLPCs noch vom IT-Markt.
Die Ursprungsaussage war in der Tat Müll, nur um EA nieder zu machen.
Dark Mind schrieb am
Na endlich hat es einer erkannt. Und natürlich bringt es nicht einen Haufen dazu Programmierer zu werden, erhöht aber wohl bei ein paar die Chancen darauf sich dafür zu begeistern.
schrieb am

Facebook

Google+