Electronic Arts: Intensiviert Übernahmebemühungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Feindliche Übernahme von T2?

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Seit Anfang des Jahres hatten sich Electronic Arts und Take-Two im Geheimen über eine mögliche Übernahme unterhalten - die Mannen um Strauss Zelnick hatten jedoch zwei konkrete Angebote, zuletzt 26 Dollar pro Anteilsschein, ausgeschlagen und betont, dass man frühestens nach der Veröffentlichung von Grand Theft Auto IV für Verhandlungen zur Verfügung stehe, wohl auch darauf hoffend, dass ein erfolgreicher Verkaufsstart des Spiels den Kaufpreis des Unternehmens nach oben treiben wird. Das derzeitige Angebot - welches 60 Prozent über dem damaligen Preis der Aktie bei Börsenschluss lag - sei zu niedrig.

John Riccitiello und sein Team wiederum hatten offensichtlich keine Lust zu warten und gingen Ende Februar an die Öffentlichkeit. Und verdeutlichten damit auch, dass man durchaus bereit ist, sich an alle Aktionäre zu richten und Take-Two gegen den Willen des Managements aufzukaufen.

Der Marktführer scheint nun laut Wall Street Journal die Vorbereitungen für eine feindliche Übernahme zu treffen und hegt nun Pläne, dass Angebot von 26 Dollar pro Aktie offiziell allen Aktionären des Publishers zu unterbreiten. Sollten diese darauf eingehen, so wird EA insgesamt knapp zwei Mrd. Dollar für die Übernahme investieren müssen. Beim letzten Börsenschluss lag die Aktie, deren Kurs in Antizipation der Übernahme gestiegen war, übrigens bei 24,91 Dollar.

*Update*: Das Angebot ist nun auch auf EAs eigener Webseite detailiert aufgeführt. Demzufolge ist Offerte des Publishers nur bis zum 11. April gültig - das Unternehmen will die Übernahme also unbedingt vor dem Launch von GTA IV forcieren.

Kommentare

johndoe869725 schrieb am
TNT.sf hat geschrieben:also eigentlich sind wir doch jetzt fertig :)
und ea ist geil! ^^
Vielleicht nicht geil, aber deutlich besser als der Ruf es vermuten lässt.
TNT.sf schrieb am
also eigentlich sind wir doch jetzt fertig :)
und ea ist geil! ^^
johndoe869725 schrieb am
Jungs, es macht ja normalerweise echt Spass mit euch beiden zu reden, aber das führt zu nichts. Also hört bitte auf, sonst muss ich mitmachen und dann können wir die ganzen nächsten Seiten diskutieren und EA hat es nun wirklich nicht verdient, als Religion bezeichnet zu werden (wenngleich manche in EA scheinbar eine Art Anti-Religion sehen).
TNT.sf schrieb am
dann bist du aber kein atheist, sondern ein agnostiker
Balmung schrieb am
Nope, Einspruch, falsch! Ich glaube weder das es ein Gott gibt, noch das es keinen Gott gibt. Wobei Gott an sich genauso ein schwammiger Begriff ist. :P
schrieb am

Facebook

Google+