Electronic Arts: Heilige Gerüchteküche, Batman! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA: Heilige Gerüchteküche, Batman!

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit einem Einspielergebnis von über 158 Mio. Dollar am ersten Wochenende hat The Dark Knight ein recht eindrucksvolles Debüt in den US-Kinos gefeiert und eine neue Bestmarke aufgestellt. Die Fortsetzung zu Batman Begins - hierzulande ab dem 21. August am Start - scheint im Gegensatz zu früheren Produktionen nicht versoftet worden zu sein. Sollte Lego Batman wirklich das einzige Spiel sein, das derzeit von der Popularität des DC-Helden profitieren möchte?

Schon vor über einem Jahr hatte es erste Gerüchte gegeben, dass sich hinter dem mysteriösen Projekt B der Pandemic Studios (Mercenaries -Serie, Destroy all Humans! , Star Wars: Battlefront ) ein Batman-Spiel verbirgt. Vor ein paar Monaten schließlich wollte IGN eine Bestätigung für jenes Spiel erhalten haben - der Artikel wurde allerdings recht fix vom Netz genommen und ward nicht mehr gesehen.

Laut Joystiq hat sich Gary Oldman, der in beiden Filmen den Comissioner Gordon verkörpert, bei G4TV verplappert und in einem Interview recht freimütig über das Spiel geredet, in dem er jenem Charakter wohl seine Stimme leihen wird. Bei Electronic Arts scheint man wenig begeistert gewesen zu sein und hat wohl einmal mehr dementsprechend reagiert - das Video ist mittlerweile wieder verschwunden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+