Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA: Mass Effect-Trilogie auch für PS3?

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Ursprünglich war die Mass Effect -Trilogie nur für den PC und die Xbox 360 geplant. Doch nach der Übernahme von BioWare durch Electronic Arts stellte sich bereits die Frage, ob diese Exklusivität auf die beiden Systeme Bestand haben wird.

Auf dem Blog Second Story Gamer wird das Gerücht wieder aufgewärmt, wonach die beiden Fortsetzungen auch für die PS3 erscheinen sollen. Dabei soll eine verlässliche, EA-nahe  Quelle ausgeplaudert haben, dass diese Entscheidung vor allem aus wirtschaftlichen Gründen gefallen ist. Sogar der erste Teil soll noch für die Sony-Konsole umgesetzt werden, damit auch PlayStation-Besitzer den Anfang der Geschichte erleben können. Hier spricht eine Quelle von einer möglichen Veröffentlichung Mitte 2009.

Eine offizielle Ankündigung der Pläne soll zur GDC im März erfolgen. Bis dahin gilt: Nichts ist sicher. Gerücht bleibt Gerücht.

 

Kommentare

NINTENDO-Hasser schrieb am
ghostsnstuff hat geschrieben:
bloedfish hat geschrieben:MS hat für Teil 1 und Teil 2 das exklusive Publising-Recht und das gleiche als Option für Teil 3.
Von daher halte ich das ganze für ein schlechtes Gerücht.
Solche Enten haben wir doch am Anfang ein neuen Jahres immer (siehe GTA 5) und trotzdem fallen die Leute immer wieder reihenweise darauf rein... :roll:
nee nur für teil eins
@Topic:
wird wohl zusammen mit ubisofts ankündigung für splinter cell conviction auf ps3 bei der GDC dann angekündigt.
Und an alle die sowas nicht glauben
glaub iht ernsthaft EA bringt ein exklusives spiel raus?
nie-mals
Microsoft war nur auf der 360 Publisher von Mass Effect. EA ist nicht nur Publisher, EA ist auch Eigentümer von BioWare. Deshalb hat EA alle Rechte für Mass Effect.
Cosii schrieb am
Also ich hab nichts dagegen...
muecke-the-lietz schrieb am
Wie gesagt: Zeitexklusivität ist das Höchstmaß der Gefühle, bei Drittherstellern. Das ist keine Meinung, sondern eine neutrale Beobachtung.
Es ist völlig ok, wenn EA zu zwecken der Vollständigkeit auch den ersten Teil für die PS3 veröffentlicht. Da gibt es keinen Vorwurf meinerseits. Aber Multiplattformtitel haben ihre Tücken, da man sich beim Programmieren nicht nur auf ein System konzentrieren kann, deswegen beäuge ich diese ganze Sache etwas argwöhnisch...dennoch freue ich sehr auf den Nachfolger.
papperlapapp schrieb am
bloedfish hat geschrieben:
papperlapapp hat geschrieben:ich würde mich auch für bioware freuen. sollen ruhig noch etwas mehr rausholen. ausserdem hatte mass effect einen schönheitsfehler auf der xbox: die kiste war einfach zu laut!
Und was kann Mass Effect dafür das die Xbox (damals!) zu laut war?
Tu uns allen einen Gefallen und geh wieder zurück in deine Troll-Höhle und leg am besten gleich noch nen Winterschlaf mit drauf... :roll:

dadurch wurde ich gezwungen, das spiel mit kopfhörern zu spielen du erbärmlicher volltrottel!
Style rulez schrieb am
Aufwachen,Leute! Jeder Konzern macht ihm alles in der Macht stehende,um an Profit,anders gesagt Geld,ranzukommen. Das ist doch wohl der Sinn des Ganzen. Aber nur zu, verzapft weiterhin euren Blödsinn,Geld brauche ja niemand. Die Straße zum Leben reicht euch ja :D
schrieb am

Facebook

Google+