Electronic Arts: Ist wohl die HdR-Filmlizenz los - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Ist wohl die HdR-Filmlizenz los

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor zwei Jahren hatte Electronic Arts das Lizenzabkommen mit Time Warner bis Ende 2008 verlängert, welches es dem Publisher ermöglichte, Spiele basierend auf der Verfilmung der Herr der Ringe-Bücher zu produzieren. Am Ende war dann aber wohl doch die Luft raus: Die Vereinbarung zwischen den beiden Parteien wurde laut Variety nicht nochmals verlängert. Dementsprechend hatte sich der Hersteller auch mit der Fertigstellung von Der Herr der Ringe: Die Eroberung sputen müssen, konnte sich aber wohl noch mit dem Medienkonzern auf eine kurzzeitige Verlängerung der Lizenz einigen, erschien das Spiel doch erst Mitte Januar.

Da Time Warner über die Tochter Warner Bros. Interactive Entertainment mittlerweile selbst im Spielebereich umtriebig ist, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sich das Unternehmen jetzt selbst um Versoftungen der Filmtrilogie kümmern wird. Die Publishingsparte arbeitet zwar auch mit externen Studios zusammen, hat aber mit Monolith (F.E.A.R. ) und Traveller's Tales (LEGO-Serie) zudem zwei interne Teams.

Electronic Arts könnte allerdings noch die Rechte an Umsetzung der Bücher haben, hatte man diese doch vor einiger Zeit von Vivendi Games übernommen. Allzu viel Interesse an dem HdR-Universum hatte der Publisher aber, wohl auch aufgrund der auslaufenden Filmlizenz, nicht mehr gezeigt. Der Herr der Ringe: Der Weiße Rat war schon vor einiger Zeit eingestellt worden, mit dem eilig fertiggestellten HdR: Die Eroberung dürfte man auch nicht unbedingt zufrieden gewesen sein.

Kommentare

Hatty92 schrieb am
Mh so toll finde ich das nicht mal, okay Conquest war Müll und ich ahbs soagr noch mit nem kauf unterstützt :D
Aber SUM I und II waren doch gut und die Rückkerh des Königs fand ich kurzweilig auch echt geil.
Sn@keEater schrieb am
psyemi hat geschrieben:hehe dann gibt?s wohl bald lego herr der ringe? :twisted:

Och nö...ich frage mich wer sich so einen schrott kauft? :roll:
Zum Thema:
naja..schade. Sum 1 & Die Rückkeherr des Königs waren ja wirklich klasse. :lol: Mal sehe wies weiter geht.
Brakiri schrieb am
MiroLus hat geschrieben:Naja was ist denn von HdR noch nicht rausgekommen? Action, RTS, MMORPG, Nochmehr Action, Hybriden. Also die haben schon einiges ausgeschlachtet. Ist zwar noch nicht so hart wie bei Lukas Arts aber mich würde das Universum nicht mehr wirklich interessieren. Etwas sehr ausgelutscht

Das sehe ich ähnlich. Sogar in Rolemaster oder MERS als Pen&Paper-Settingvorlage taugt HdR nicht wirklich für spannendes Rollenspiel. Dafür ist die Welt zu leer, zu wenige Städte, mit zuwenig Leben gefüllt und mit zuwenig Details.
Wenn man damit Spass haben will, muss der Meister kreativ selber ran, sonst kommt nur gähnende Langeweile bei rum.
Als Setting taugt es, das Buch zu erzählen und vielleicht ein paar Schlachten nachzuspielen auf dem Rechner, aber mehr gibt das Setting in der Originalform nicht her.
Unsere Rolemaster-Runde findet bereits ganz woanders statt.
TaLLa schrieb am
Naja was ist denn von HdR noch nicht rausgekommen? Action, RTS, MMORPG, Nochmehr Action, Hybriden. Also die haben schon einiges ausgeschlachtet. Ist zwar noch nicht so hart wie bei Lukas Arts aber mich würde das Universum nicht mehr wirklich interessieren. Etwas sehr ausgelutscht
BigBamDaddy schrieb am
Ob die Filmlizenz überhaupt jemand braucht? Klar, der Cast und die Szenerien aus den Filmen sind Top, aber im Grunde bietet all dies auch die Buchvorlage.
Inspirieren lassen kann man sich ja trotzdem von den Filmen bzw. von den Künstlern dahinter, welcher ja auch nur für die Filme angeheuert wurden, aber schon längst Entwürfe veröffentlicht hatten.
Würd mich jedenfalls freuen wenns mal ein anspruchsvolles Solo-Spiel im HDR-Universum gibt. Vorzugsweise natürlich ein tolles Rollenspiel und kein Hack n Slay wie die beiden Spiele zum Film.
schrieb am

Facebook

Google+