Electronic Arts: Fight Night & MMA im Wechsel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Fight Night & MMA im Wechsel

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit MMA (Mixed Martial Arts) hatte Electronic Arts auf der E3 ein Sportspiel angekündigt, mit dem man sich in Bereiche wagen möchte, die bisher von THQs UFC -Serie beherrscht werden. Er habe größten Respekt für das, was die Konkurrenz bisher geleistet habe - das Genre böte jedoch sicherlich Platz für einen zweiten Titel.

Den wird es dann wohl alle zwei Jahre geben, wie der Chef des EA Sports-Labels gegenüber Kotaku verlauten ließ. Derzeitigen Plänen zufolge sieht der Publisher vorerst ein jährliches Wechselspiel für MMA und die Fight Night -Reihe vor. Fight Night Round 5 dürfte demzufolge 2011 erscheinen.

Kommentare

Legolars81 schrieb am
ist doch ok, solange gute spiele dabei rauskommen..
ich war auch mal ein "ea-hater", das hat sich allerdings seit ca nem jahr geändert, da fifa09, nhl09, dead space und RockBand1+2 der HAMMER waren und zu meinen absoluten Lieblingsgames gehören..
Hinzu kommt das FIFA10, NHL10, FightNight 4 und MMA bestimmt geil werden also will ich nicht meckern und versteh die ganze Aufregung einfach nicht mehr...
Johndoe_#1529805 schrieb am
So much ANGER!
Na klar möchte man THQ die Kunden klauen...
Dann noch riesige Werbekampagnen von EA und weg ist die Konkurrenz. :evil:
SingendeElch schrieb am
Naja, immerhin alle 2 Jahre.
Zumindest ein bischen weniger Dreist als bei Fifa und co. :)
schrieb am

Facebook

Google+