Electronic Arts: "Weniger Metacritic-Relevanz bei Wii" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: "Weniger Metacritic-Relevanz bei Wii"

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Schielen die Hersteller sonst bevorzugt auf die Durchschnittswertungen ihrer Spiele, so seien Metacritic & Co. im Falle von Wii-Spielen aus dem Hause EA Sports "weniger relevant". Es gehe nicht mehr um Seiten wie Kotaku oder Operation Sports, Portale wie Amazon seien wichtig, so Peter Moore bei Gamasutra mit Verweis auf den Stellenwert von Nutzer-Reviews.

Bei den meisten Spielemagazinen hätte die Wii wohl die niedrigste Priorität, unkt der EA Sports-Chef weiter, und so dauere es etwas, bis man überhaupt tatsächliche Wertungen habe. Das wiederum würde darin resultieren, dass die meisten Wii-Spiele ohne Metacritic-Wert ausgeliefert haben, weil die Tester noch keine Zeit dafür gefunden oder Interesse daran gehabt hätten.

Auch würde der Metacritic-Wert bei vielen Wii-Spielen keine wirkliche Rolle spielen, hätten es doch auch Spiele mit einem Wertungsschnitt in den niedrigen 70ern geschafft, sich millionfach zu verkaufen. Zahlreiche Wii-Nutzer würden Metacritic eh nicht nutzen, vermutlich auch nicht kennen, führt Moore weiter aus.

Kommentare

Shoresofine schrieb am
SiSaSyco hat geschrieben:Warum beleidigst du mich als Wii Spieler eigentlich?
Wenn wir am verregneten Wochenende mit der Familie Spaß haben wollen, zocken wir auf der Wii und nich mit der PS3 meines Bruders.
Ja die Games auf der PS3 sehen toll aus, aber z.B. Fallout 3 konnte mich kaum mehr als 2 Stunden fesseln. Overlord ist witzig, aber ich denke die Wii Version wird mir vollauf genügen, wenn sie dann bald raus kommt. Für mich ist die Wii eine tolle Konsole und ich habe genug Spiele die definitiv kein Müll sind.
Also zocke mit deiner PS3 oder XBox360 und sei ein toller Coregamer oder wie ihr euch nennen wollt, aber hör auf mich als Wii Spieler zu beleidigen.

Glückwunsch! Du hast soeben meinen Post of the Year verfasst! :wink: Volle Zustimmung von meiner Seite.
SiSaSyco schrieb am
Sieht wohl so aus! Anscheinend fangen die Hirne der Wii Spieler mittlerweile an zu degenerieren bei dem ganzen Müll, den sie vorgesetzt bekommen

Warum beleidigst du mich als Wii Spieler eigentlich?
Wenn wir am verregneten Wochenende mit der Familie Spaß haben wollen, zocken wir auf der Wii und nich mit der PS3 meines Bruders.
Ja die Games auf der PS3 sehen toll aus, aber z.B. Fallout 3 konnte mich kaum mehr als 2 Stunden fesseln. Overlord ist witzig, aber ich denke die Wii Version wird mir vollauf genügen, wenn sie dann bald raus kommt. Für mich ist die Wii eine tolle Konsole und ich habe genug Spiele die definitiv kein Müll sind.
Also zocke mit deiner PS3 oder XBox360 und sei ein toller Coregamer oder wie ihr euch nennen wollt, aber hör auf mich als Wii Spieler zu beleidigen.
crewmate schrieb am
°Fluppe° hat geschrieben:
Sevulon hat geschrieben:Einige kapieren hier scheinbar einfach nicht, dass es hier nicht darum geht, dass EA den Wii als "anspruchsloser" ansieht, oder gar zum Anlass nimmt "Scheiße zu Gold zu machen", sondern lediglich, dass man mehr auf KUNDENWERTUNGEN setzt, als auf Testberichte.
Ist das so schwer zu verstehen?

Sieht wohl so aus! Anscheinend fangen die Hirne der Wii Spieler mittlerweile an zu degenerieren bei dem ganzen Müll, den sie vorgesetzt bekommen (und wenn sie mal gescheites bekommen, dann ist es entweder zu einfach oder nach 4 Std. vorbei), so dass sie hinter jedem Satz, in dem das Wort Wiiiiiiiiii (sagt ja schon das Wort: iiiiiiii) drin vorkommt, einen Bash wittern. Und das sowas dann wieder alle Verstrahlten der anderen Konsolenlagern mit auf den Plan ruft ist ja ohne hin schon stanni, so dass man anschließend aus nem völlig plausiblen Satz eines Schlipsis, der den Zockern (ja Du!) soetwas wie eine Kompetenz einräumt, jegliche Welt-Verschwörung zwischen den Zeilen meint raus zu lesen.
Geht lieber da raus und paart euch anstatt euch in irgendwelchen Foren gegenseitig vollzuflamen, zu bashen oder auf irgendwelche Firmen zu schimpfen, weil sie es euch wieder mal nicht recht machen konnten.
Das Problem mit Nintendokonsolen ist, das 3rd Party kaum jemand Ernst nimmt, wie gut diese auch immer sein mögen. LKS, Okami, Deadly Creatures... Auf einer Nintendokonsole spielt man Nintendospiele! Das ist ein Problem der Mentalität. Ich bin froh das kaum Infos zum neuen Zelda gab. Okami hätte sich nicht verkauft wenn ein neues Zelda in den Startlöchern gestanden hätte.
Ich leihe zunehmend Spiele übers Wochenende aus der Videothek aus und teste für ein paar Euro die Spiele, die mich interessieren selbst. Meine Videothek hat zum Glück alles. Auch Madworld und Overkill. Reviews...
Z101 schrieb am
Ikar hat geschrieben:
Caramarc hat geschrieben:...aber wer würde behaupten, dass die Wii Zielgruppe einen GTA Titel kauft?

Obwohl es wich wohl um einen Top-Titel handelt - habe es selbst nicht gespielt, da ich GTA generell nicht mag - hat es sich auf dem DS auch nicht gerade gut verkauft!!!

Das DS-GTA war ja auch kein normales GTA, es hat einen völlig anderen Grafikstil und spricht daher die "normalen" GTA-Fans sowieso nicht an.
GTA ist ein sehr mainstreamiges massenmarktkompatibles Spiel. Ein richtiges GTA würde sich auch auf der Wii gut verkaufen.
schrieb am

Facebook

Google+