Electronic Arts: Enttäuschung über Wii-Verkäufe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Enttäuschung über Wii-Verkäufe

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Wie Gamesindustry berichtet, hat sich EA-Präsident John Riccitello im Gespräch mit Investoren enttäuscht von den Verkäufen auf Nintendos Wii gezeigt.

"To be honest with you, I think the Wii platform has been a little weaker than we had certainly anticipated. And there is no lack of frustration to be doing that at precisely the time where we have the strongest third-party share", so der CEO. "Frankly, I think they need more beats in the year than they get out of a first-party slate - to be able to have the Wii software platform perform as well as they would like. We are building the products that I think the most highly rated on the platform and at this point in time, generating the most revenue of any third-party platform."

Deshalb fordert Riccitello eine bessere Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Drittherstellern.

"I think driving revenues up on that platform from where we already are, which is up substantially from where we were a year ago, we are reaching out to Nintendo to find ways to partner to push third-party software harder", glaubt der EA-Chef. "Wii is where we are missing it and so I really do think that the opportunity exists to find different ways to partner with first party in this case to sort of help establish in the minds of the consumer legitimacy of some of these other brands when they are going out multiplatform because very, very few multiplatform titles are succeeding on the Wii."


Kommentare

Armoran schrieb am
Jowy hat geschrieben:
cayman23003 hat geschrieben:
man muss aber bedenken,dass ein großteil der nintendo kundschaft auch eine bessere grafik haben wollen und keine auf ps2 nieveu.man sollte bedenken das mann in diesem zeitalter auch mit guter grafik punkten muss,sonst holen sich die kunden lieber eine ps3 oder xbox.
Wer sagt das? Du? Und wo ist diese Statistik die angibt das die Mehrheit bessere Grafik haben möchte?. Auch ich bin nicht immer zufrieden mit der Wii. Aber das letzte woran ich meckern würde wäre die Grafik...
Nintendo Spiele sehen aber auch genau so aus wie man es sich vorstellt wenn man von "etwas stärker als Xbox1" redet, da wird sich immernoch Mühe gegeben so das es auch wirklich ansprechend aussieht... Weshalb sollte man sich also beschweren :wink:
Außerdem ist das dummes Gelaber wenn du glaubst die "normalen" Leute holen sich Xbox und/oder PS3 nur wegen der Grafik.
Sicherlich haben sie die bessere Technik, aber das Lineup ist für das Spielerclientel das man ansprechen will VÖLLIG ungeeignet, weil es zu gefühlten 90% nur aus "Gewaltspielen" besteht und das für sie eben keine "Spiele" sind.
Und da dann nunmal eigentlich nur die selbst ernannten Hardcores so auf Grafik abfahren und es den Anderen, den betitelten Casuals nur darum geht überhaupt etwas zu spielen, bricht deine Aussage das es "die Meisten" sind, alleine durch diese Theorie in sich zusammen.
Jowy schrieb am
cayman23003 hat geschrieben:
man muss aber bedenken,dass ein großteil der nintendo kundschaft auch eine bessere grafik haben wollen und keine auf ps2 nieveu.man sollte bedenken das mann in diesem zeitalter auch mit guter grafik punkten muss,sonst holen sich die kunden lieber eine ps3 oder xbox.
Wer sagt das? Du? Und wo ist diese Statistik die angibt das die Mehrheit bessere Grafik haben möchte?. Auch ich bin nicht immer zufrieden mit der Wii. Aber das letzte woran ich meckern würde wäre die Grafik...
MFG
Jowy
cayman23003 schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:
david9210 hat geschrieben:Das Prinzip der Wii an sich gefällt mir, aber die Grafik sieht meist eher nach PS2 aus (korrigiert mich, wenn ich da falsch liege). Vor 1-2 Jahren waren die Alternativen an anderen Konsolen vllt nicht so groß, da Xbox und PS3 für viele vielleicht zu teuer waren.
Es war NIE Ziel von Nintendo, grafisch mit irgendeiner Konsole mitzuhalten... CASUAL und Spass in der Runde sind Hauptaugenmerk und da werden sie auch weiterhin die Nase vorn haben... Speziell weil eben (leider) AUCH soviele "Mütter und andere nicht-Zocker" so viel gefallen daran finden... ;)
man muss aber bedenken,dass ein großteil der nintendo kundschaft auch eine bessere grafik haben wollen und keine auf ps2 nieveu.man sollte bedenken das mann in diesem zeitalter auch mit guter grafik punkten muss,sonst holen sich die kunden lieber eine ps3 oder xbox.
FitzeFatz schrieb am
Ich rede ja nicht von einem Vollflop. Ich rede nur von einem Fehlkauf ;)
Die einzigen Spiele auf dem GC, die mich interessierten, waren beide Zelda-Titel und Mario Galaxy, wobei ich mit Windwaker nie warm geworden bin.
Die restlichen Spiele waren mit Ausnahme von Mario Kart und Mario Party nicht mein Ding.
YaC tolowforlow schrieb am
Hallo EA,
da können wir uns doch die Hand geben. Ihr seid enttäuscht über die Verkaufszahlen und wir über ein schlechtes FIFA 10.
mfg
schrieb am

Facebook

Google+