Electronic Arts: Eingestampfte Projekte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Eingestampfte Projekte

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Wie Superannuation berichtet, geht aus dem LinkedIn-Profilen der EA-Designer Gerry Sakkas und Matt Spriggens hervor, dass der Publisher einige Projekte eingestampft hat, die in deren Lebensläufen noch aufgeführt werden.

So war offenbar ein weiteres Simpsons-Spiel in Arbeit, das wohl nicht mehr erscheinen wird. Bitter für Wii-Fans: Anscheinend werkelte man auch an einer Umsetzung von Dead Space 2 für die Nintendo-Konsole, deren Entwicklung ebenfalls eingestellt wurde. 


Kommentare

crewmate schrieb am
Das Railshooterangebot auf de r Wii war bei dem Erscheinen von Extraction hoffnungslos übersättigt. House of the Dead: Overkill, House of the Dead 2&3, Ghost Squad, RE Umbrella Chonicles, RE Darkside Chronicles, Mc Gee, Heavy Fire, Disaster Day, Links Crossbows.
Wir reden hier von einem absoluten Nischen genre. Irgendwann hat man genug davon. Dazu kommen dann eben lieblose umsetzungen von Need for Speed (Hot Pursuit wtf?), einem auf und ab bei Fifa, das schlecht ausgearbeitete Grand Slam Tennis, das gekürzte NBA Jam, das indizierte MoH Heroes 2, das einwandfreie Boom Blox, und das perfektionierte PGR Tour.
Abysswalker77 schrieb am
Melcor hat geschrieben:
Poly hat geschrieben:Aha...
Also auf diese billigen EA Spiele kann ich gut und gerne verzichten. Das ist überhaupt nicht bitter für Wii Fans, sondern eher ein Segen!
So müssen wir uns nicht das dumme EA gelaber anhören von wegen "Es ist nicht möglich gute Spiele auf Wii zu entwickeln, Nintendo unterstützt uns nicht genug..." bla bla bla
Bevor EA uns mal wieder eine miserable Wii version vertickt (man errinere an Hot Pursuit) lasst es lieber gleich stecken, danke.
Hm? Mit Dead Space Extraction hat EA den besten Railshooter abgeliefert, den ich je gespielt habe. Glücklicherweise gabs ne PS3 Umsetzung. "Gut und Gerne verzichtet" hätte ich darauf bestimmt nicht.
Das ist echt verdammt schwer zu kapieren oder? Da steht extraction gegen unzählige EA SCHEIß Spiele....
Echt schwer zu verstehen wieso Wii Spieler (viele) EA nicht im ansatz vermissen :roll:
Raksoris schrieb am
Melcor hat geschrieben:
Poly hat geschrieben:Aha...
Also auf diese billigen EA Spiele kann ich gut und gerne verzichten. Das ist überhaupt nicht bitter für Wii Fans, sondern eher ein Segen!
So müssen wir uns nicht das dumme EA gelaber anhören von wegen "Es ist nicht möglich gute Spiele auf Wii zu entwickeln, Nintendo unterstützt uns nicht genug..." bla bla bla
Bevor EA uns mal wieder eine miserable Wii version vertickt (man errinere an Hot Pursuit) lasst es lieber gleich stecken, danke.
Hm? Mit Dead Space Extraction hat EA den besten Railshooter abgeliefert, den ich je gespielt habe. Glücklicherweise gabs ne PS3 Umsetzung. "Gut und Gerne verzichtet" hätte ich darauf bestimmt nicht.
Das fällt dann unter die Kategorie:
Man hat sich durch einen Berg Scheiße kämpfen müssen , um ein Staubkorn Gold zu entdecken :wink: :D
Melcor schrieb am
Poly hat geschrieben:Aha...
Also auf diese billigen EA Spiele kann ich gut und gerne verzichten. Das ist überhaupt nicht bitter für Wii Fans, sondern eher ein Segen!
So müssen wir uns nicht das dumme EA gelaber anhören von wegen "Es ist nicht möglich gute Spiele auf Wii zu entwickeln, Nintendo unterstützt uns nicht genug..." bla bla bla
Bevor EA uns mal wieder eine miserable Wii version vertickt (man errinere an Hot Pursuit) lasst es lieber gleich stecken, danke.
Hm? Mit Dead Space Extraction hat EA den besten Railshooter abgeliefert, den ich je gespielt habe. Glücklicherweise gabs ne PS3 Umsetzung. "Gut und Gerne verzichtet" hätte ich darauf bestimmt nicht.
ProSpiel schrieb am
EA ist nicht ohne Grund in krassen finanziellen Schwierigkeiten.
schrieb am

Facebook

Google+