Electronic Arts: Digitalplattformen nagen am Handel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Digitalplattformen nagen am Handel

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Seit knapp zwei Jahren bastelt Gamestop reichlich vehement an einer Digitalstrategie (siehe 4P-Kommentar) und hatte dafür u.a. Steve Nix von id Software abgeworben. Vor einigen Monaten schließlich kaufte der Konzern Stardock Impulse ab und übernahm auch noch die Stream-Spezialisten Spawn Labs.

Auch andere Anbieter wären besser beraten, den Anschluss nicht zu verpassen, findet Andrew Wilson von EA Sports. Der Handel sei schon seit einiger Zeit nicht mehr der einzige Ort, an dem sich Leute Spiele besorgen würden dank digitaler Plattformen wie Facebook, PSN und XBLA. 2010 seien 45 Prozent des Gesamtumsatzes mit Spielen im Online-Bereich erwirtschaftet worden. Der 'on demand'-Faktor sei den Leuten wichtig - das habe man auch schon bei anderen Medien beobachten können.

Natürlich würde auch der traditionelle Handel noch reichtlich Spiele absetzen - man könne aber einen klaren Wandel beobachten. Mit Verweis auf die britische Kette HMV oder den involventen US-Verleihgiganten Blockbuster heißt es: Auf dem Firmenfriedhof gebe es reichlich Unternehmen, die sich geweigert haben, dorthin zu gehen, wo der Kunde sein möchte.

Kommentare

Erynhir schrieb am
Xchris hat geschrieben:
Welchen Rest? Steam ist nicht Ubisofts Lösung wo die ein Teil auf den Servern läuft. Abgesehen davon hat Steam schon vor längerer Zeit gesagt, dass es für den Fall Patches geben wird um das DRM zu entfernen.
Die Spieldaten. Was willst du ohne Spieldaten patchen? Bzw. wo die Spieldaten runterladen wenn die Server down sind? Und die haben garantiert das der DRM dann entfernt wird? Und was sagen die Publisher dazu?
Man kann ja nach dem Download ohne Probleme Backups machen, entweder auf DVD oder Festplatte oder gleich beides um auf Nummer Sicher zu gehen.
Das "Daten-Weg"-Argument ist jedenfalls keines. ;-)
Xris schrieb am
Welchen Rest? Steam ist nicht Ubisofts Lösung wo die ein Teil auf den Servern läuft. Abgesehen davon hat Steam schon vor längerer Zeit gesagt, dass es für den Fall Patches geben wird um das DRM zu entfernen.
Die Spieldaten. Was willst du ohne Spieldaten patchen? Bzw. wo die Spieldaten runterladen wenn die Server down sind? Und die haben garantiert das der DRM dann entfernt wird? Und was sagen die Publisher dazu?
im RL kannst die Spiele eher abschreiben.
Versicherung.
Balmung schrieb am
Im Grunde ist es eh egal was wir hier wollen, es geht nach dem was die Mehrheit akzeptieren wird und das werden Downloads sein.
ElGrmpel schrieb am
Steamspiele, also Downloadtitel kommen für mich nur bei Schnäppchen in Frage. DIe Deals die wirklich gut sind. Ansonsten >>will<< ich Verpackung+ Disk.
Achja, an xtremefl8 -> Idiot :roll: für deinen Schussweg-Spruch.
Balmung schrieb am
Xchris hat geschrieben:Gesetzt dem Fall das Steam iwan tatsächlich einmal dicht macht brauchst du zu den Cracks aber auch noch den Rest vom Spiel. Denn dann gibts keien Steam Server mehr.
Welchen Rest? Steam ist nicht Ubisofts Lösung wo die ein Teil auf den Servern läuft. Abgesehen davon hat Steam schon vor längerer Zeit gesagt, dass es für den Fall Patches geben wird um das DRM zu entfernen.
Und was ist wenn Jemand in deine Wohnung einbricht und alle Spiele klaut? Dann hast du auch mal Spiele gehabt, nur mit dem Unterschied, dass du bei Steam wenig Probleme haben dürftest deinen Account samt Spiele zurück zu bekommen, denn du kriegst nicht umsonst für jeden Kauf eine E-Mail Rechnung.
Also ich denke das ein Acc geklaut wird kommt häufiger vor als das jemand in eine Wohnung einbricht und Spiele klaut...^^
Nur bei Steam bekommst du deinen Account auch wieder... im RL kannst die Spiele eher abschreiben. Und die Wahrscheinlichkeit, dass es einen selbst betrifft, ist jetzt auch nicht so hoch. ^^
schrieb am

Facebook

Google+