Electronic Arts: "Neue Hardware kommt nächstes Jahr" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: "Neue Hardware kommt nächstes Jahr"

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In einem Interview bei Bloomberg (via GI.biz) plaudert Frank Gibeau über den aktuellen Stand der Dinge und merkt an, der allgemeine Umsatzrückgang sei typisch für Übergangsphasen. Neue Konsolenhardware werde schließlich "in knapp einem Jahr" erscheinen, so der Chef aller Produktionssparten bei Electronic Arts, dessen Statement im Einklang mit der Gerüchteküche ist. Ob die Nachfolger von PS3 und Xbox 360 PS4 und Xbox 720 heißen werden, könne er natürlich nicht sagen - er sei schließlich an Verschwiegenheitserklärungen gebunden.

Vier von fünf Übergangen in der Branche habe EA gut gemeistert - beim Wechsel zu Xbox 360 & Co. habe der Publisher aber vor allem im Technologiebereich einige Fehler gemacht. Die man bei der kommenden Transition aber nicht wiederholen werde, so Gibeau mit Verweis auf Unterfangen wie die Frostbite-Engine.

EA habe drei bis fünf neue Marken in der Pipeline, die innerhalb der ersten 24 Monate der nächsten Generation vom Stapel laufen sollen. Es dürfte kaum überraschen, falls Gibeau den von Respawn Entertainment entwickelten Sci-Fi-Shooter dazuzählt.

"Und dann beschleunigen wir"

Der Label-Chef kommentierte auch kurz die Entlassungswelle bei PopCap: Nach einer Übernahme lasse es EA in der Regel erstmal langsam angehen, um die Unternehmenskultur der frisch erworbenen Firma zu verstehen, danach suche man nach Möglichkeiten für die Integration der Unternehmen - "und dann beschleunigen wir." Im Falle von PopCap habe man einige Bereiche gefunden, die im Prinzip das doppeln, was EA bereits selbst macht und bieten kann - zentrale Ressourcen wie die Rechtsabteilung oder Geschäftsangelegenheiten.

Das Studio hatte knapp 50 Angestellte im Hauptsitz in Seattle entlassen, den Niederlassungen in Dublin und Shanghai droht gar die komplette Schließung. Dass jene Leute nicht nur im administrativen Bereich tätig waren - zu den vom Rotstift betroffenen Mitarbeitern hatte u.a. auch der Plants vs. Zombies-Schöpfer George Fan gehört -, muss Gibeau allerdings eingestehen. Man setze stärker auf den Mobile-Bereich, bewege sich etwas weg vom Social-Bereich und habe deswegen auch ein paar "Anpassungen" vornehmen müssen.

Kommentare

Arteas schrieb am
Da beide Konsolen (PS3 wie auch XBOX360) HD Faehig sind, aber das Potential entweder nicht ausgenutzt wird in den meisten Spielen, seh ich ueberhaupt keine Veranlassung, mir nochmal ne neue Konsole zu holen,fuer viel Geld, nur um zu sehen, dass mein PC fuer mickriges Geld, mehr leistet.
Nix da.
SectionOne schrieb am
Stimmt, ich war der Meinung die 360 Ankündigung fand nach der E3 2005 statt, sie war aber schon im Mai. Ende November war sie dann in den USA am Start und bei uns Anfang Dezember. Gut möglich das MS nächstes Jahr nen ähnlichen Zeitplan fährt! Wie sich Sony verhalten wird kann ich aber auch noch nicht einschätzen, ich glaube nicht das sie sich nochmal so eine Verzögerung wie bei der PS3 leisten können!
Ich denke aber das sowohl 360 als auch PS3 noch eine weile unterstützt werden, unabhängig davon was nun nächstes Jahr angekündigt/released wird!
Kannachu schrieb am
Naja, ist an sich ja egal ob jetzt auf dem MS Event oder E3. Solange es im ersten Halbjahr passiert, stehen die Chancen gut, dass es Ende 2013 ne neue Konsole gibt. Wenn es danach zu ner Ankündigung kommt, dann sieht es für nen Ende 2013 Release eher schlecht aus und ich tendiere dann mehr zu Anfang 2014.
Bedameister schrieb am
SectionOne hat geschrieben:
Lumilicious hat geschrieben:Ende 2013/Anfang 2014 sagt doch ohnehin jeder, der sich zumindest 10 Minuten damit beschäftigt hat. Es war auch schon seit dieser E3 klar, dass es mindestens bis Ende 2013 dauern wird.
Sollte es aber zur nächsten E3 wieder keine Ankündigung geben, dürfte sich alles wieder um 1 Jahr verschieben. Das wäre aber irgendwie unvorstellbar.
MS hat die 360 damals auf nem eigenen Event vorgestellt, so hatte man die ganze Aufmerksamkeit für sich alleine! Wenn also auf der E3 2013 nichts kommt muss das erst mal gar nichts heißen.
ich glaube dieses MS Event ist immer vor der E3. Also werden wir entweder da die neue Xbox sehen oder spätestens dann bei der E3.
Nur Sony kann ich irgendwie noch garnicht einschätzen. Da kann es sein, dass die zeitgleich mitziehen oder dass sie sagen sie lassen die PS3 noch 1-2 Jahre laufen und versorgen sie weiter mit richtig guten Spielen wie the Last of Us oder dem neuen MGS etc.
SectionOne schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:Ende 2013/Anfang 2014 sagt doch ohnehin jeder, der sich zumindest 10 Minuten damit beschäftigt hat. Es war auch schon seit dieser E3 klar, dass es mindestens bis Ende 2013 dauern wird.
Sollte es aber zur nächsten E3 wieder keine Ankündigung geben, dürfte sich alles wieder um 1 Jahr verschieben. Das wäre aber irgendwie unvorstellbar.
MS hat die 360 damals auf nem eigenen Event vorgestellt, so hatte man die ganze Aufmerksamkeit für sich alleine! Wenn also auf der E3 2013 nichts kommt muss das erst mal gar nichts heißen.
schrieb am

Facebook

Google+