Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: "Mikrotransaktionen kommen bei den Kunden an."

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Dass Hersteller in Free-to-play-Gefilden bewährte Konzepte auch immer häufiger in Vollpreistitel einbauen, hatte zuletzt Dead Space 3 gezeigt. Dort lassen sich bekanntermaßen zusätzliche Ressourcen für das Crafting gegen Bares beziehen, falls man sie nicht aus dem Spiel heraus sammeln will.

Wenn man den Worten von Blake Jorgensen glauben darf, wird sich daran auch so schnell nichts ändern. So teilte der Finanzchef von Electronic Arts im Rahmen einer Präsentation auf einer von Morgan Stanley organisierten Konferenz mit: "Wir bauen in alle unsere Spiele die Option ein, nebenbei für allerlei Dinge zu zahlen - die Möglichkeit, einen höheren Level zu erreichen, einen Truck oder eine Waffe zu kaufen oder was auch immer es da gibt. Und den Kunden gefällt diese Art von Geschäft und es wird von ihnen gut angenommen."

Für EA sei das Unterfangen zudem noch profitabler als früher, finde die Zahlungsabwicklung doch mittlerweile komplett intern ohne externen Partner ab. Dafür habe man ein robustes Backend aufbauen müssen - das Verarbeiten von Kreditkarten- bzw. Zahlungsanfragen bei jeder Mikrotransaktion sei schließlich nicht trivial.

Kommentare

Kajetan schrieb am
Zockerpritschen hat geschrieben:Spiderwebsoft gehört für mich schon lange zu den Geheimtipps deutscher Entwickler ...
Du weisst schon, dass Seattle im US-amerikanischen Bundestaat Washington liegt? :)
... und die gehören für mich längst unter die Fittiche eines großen Publishers gepackt, damit sie noch bekannter werden.
Bloß nicht. Genügt Dir das Beispiel Bioware nicht?
LueyTV schrieb am
Kajetan hat recht: Kenne selbst jeden seiner aufgeführten Titel und besitze sie alle. Spiderwebsoft gehört für mich schon lange zu den Geheimtipps deutscher Entwickler und die gehören für mich längst unter die Fittiche eines großen Publishers gepackt, damit sie noch bekannter werden. Mir sind jedenfalls solche Indie-Spiele meist lieber als Mainstreamtitel, denn hier steckt noch echter Spielspaß drin für`s Geld und Sowas belohne ich z.B. gerne. Aber auch Armin muss ich recht geben, sehe das selbst fast täglich in den Steam-Listen meiner Bekannten und Freunde: Da herrscht ein regelrechter Wettkampf wer die meisten Achievements hat, das ist schon pervers. Wär ich auf PS 3 so geil auf Trophys, dann könnte ich mein Hobby direkt sein lassen, denn Trophys werden für mich nie ein Grund sein, um ein Spiel nun durchzuzocken oder nicht. Trophys kommen halt beim Spielen, aber das ich jetzt gezielt auf die Jagd gehe, dafür bin ich wohl zu alt. Virtueller Schwanzvergleich ist halt mehr was für die Kleinen!
Armin schrieb am
Dumachst Witze, G34RWH33L, aber da wuerden bestimmt so einige zugreifen. Es gibt jetzt schon Leute, die kaufen sich irgendwelche Grabbelgames auf Steam, nicht weil sie das Spiel gern spielen wollen, sondern nur um die voellig sinnfreien nutzlosen Steamer Achievements zu bekommen!
Ego sum Noctis schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
f1f2f3 hat geschrieben: Ich habe dagegen noch keines dieser Spiele gekauft, weil ich ich noch keines finden konnte, das mich überzeugen konnte. Ich interessiere mich nur für hochwertige Spiele mit guter Geschichte und ausreichend langer Spieldauer. Dabei geht es mir gar nicht um aktuellste Technik. Aber wo sind denn von unabhängigen Entwicklern Spiele vom zumindest inhaltlichen Format der wirklich guten Spiele von früher? Die Frage ist übrigens ernst gemeint, vielleicht sind mir ja irgendwelche Spiele entgangen. Für ein Spiel der Qualität eines Baldur's Gate 2 würde ich jedenfalls wohl immer noch den Vollpreis bezahlen, auch ohne 3D-Grafik und vollständige Vertonung.
Da Du schon Baldurs Gate erwähnst ... im Rollenspielbereich gibt es zwei Indie-Standards, die zwar technisch und in Sachen Produktionsumfang nicht einmal anstzweise mit den Produkten der Majors mithalten können, die aber dafür umso mehr inhaltlich und spielerisch überzeugen können.
- http://www.spiderwebsoftware.com/
Seit vielen Jahren eine Art Einzelkämpfer in Sachen Retro-RPG. Also, wirklich Retro :) Die Spiele selbst bieten aber sehr guten Old-School-Spielspass für jeweils mehr Stunden als Bioware in den letzten Jahren an SP-Spielzeit zusammen fabriziert hat. Und mittlerweile haben die Jungs auch das Geld, damit die neuen Titel nicht mehr ganz so retro aussehen.
- http://basiliskgames.com/
Entwickler der Eschalon-Serie, die momentan am dritten Teil basteln. Sehr gute Rollenspiele, auch optisch nicht allzu abschreckend.
- http://www.grimrock.net/
Legend of Grimrock. Moderne Hommage an...
Ego sum Noctis schrieb am
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank dass Sie sich unser Produkt"XY" für den vollen Preis zugelegt und unser DRM-Downloadportal auf Ihrem Rechner installiert haben.
Falls Ihnen das spielen zu anstrengend ist oder Sie einfach zu wenig Zeit in Ihrem Alltag für unsere Produkte finden bieten wir Ihnen hiermit für eine schlichte Summe von (Vollpreis) an, alle Achievements freizuschalten und sich sofort den Abspann ansehen zu können. So sparen Sie nicht nur wertvolle Lebenszeit, nein Sie erhalten außerdem 10 % Rabatt bei Vorbestellung unseres Produktes "XY2" welches ab (Monat/Jahr) zum vorverkauf bereit steht.
Ihr vertrauenswürdiger Publisher
We make your Live more fun and easier.
schrieb am

Facebook

Google+