Electronic Arts: DICE-Studio in Los Angeles gegründet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: DICE-Studio in Los Angeles gegründet

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie das Wall Street Journal berichtet, eröffnet DICE dieser Tage ein neues Studio on Los Angeles. Die Niederlassung solle dabei helfen, weitere Entwickler anzuheuern, heißt es da. Allerdings ist auch von einer Teamstärke von 60 Mann die Rede, die man bis Ende 2013 erreicht haben will. Zudem seien dort einige der Leute tätig, die zuvor an den jüngsten Medal of Honor-Teilen gearbeitet hatten. In Teilen wird DICE L.A. vermutlich aus den Überbleibseln von Danger Close Games geformt werden.

Das Studio, dessen Hauptsitz in Stockholm ansässig ist, vergrößert also seine Produktionskapazitäten. Was auch mit den Neuigkeiten der vergangenen Woche zusammenhängen dürfte: DICE gehört zu den EA-Teams, die an Star Wars-Spielen arbeiten. Und so hofft Karl-Magnus Troedsson dann auch darauf, mit der Zugkraft der Sci-Fi-Marke den einen oder anderen talentierten Entwickler von der Konkurrenz abwerben zu können: Infinity Ward und Treyarch seien schließlich auch in Los Angeles und Umgebung verortet.

Es sei für ihn schon ein Traum, an einem Star Wars-Titel arbeiten zu können, so der General Manager von DICE. Der sich beide Optionen offen hält: Das Projekt könne eine neue Marke innerhalb des Universums sein oder auf einer bereits existierenden basieren. Angesichts der Expertise des Studios dürfte in letzterem Fall Battlefront der wahrscheinlichste aller Kandidaten sein.

Quelle: via Joystiq

Kommentare

breakibuu schrieb am
Baralin hat geschrieben:Kuck an, die machen auch mal auf und nicht nur zu.
Irgendwie muss man ja nen jährlichen Rythmus einhalten.
Battlefront 3 von DICE L.A. aka Danger Close kommt mit Sicherheit 2014. Medal of Honor hat Danger Close
ja schon vor die Wand gefahren, an irgendwas müssen die ja jetzt arbeiten.
Baralin schrieb am
Kuck an, die machen auch mal auf und nicht nur zu.
ZackeZells schrieb am
SchallerAG hat geschrieben:Bevor EA ein neues Studio aufmacht, sollten sie erstmal im alten für Ordnung sorgen.
Seit Anfang Mai geht Battlefield 3 / BattleLog nur noch gerade so.
Und BF stammt ja bekanntlich von DICE.
Gut vielleicht ist diese Studio in LA dann dafür verantwortlich das es mit
BF 3 wieder aufwärts geht.
Was soll den DICE, bzw. EA noch groß an Battlefield 3 ändern? Der Titel ist fast 2 Jahre alt, die Server werden demnächst eh vom Netz genommen, da der Übernächste Teil der BF-Saga schon in den Startlöchern steht.
It´s from EA #dealwithit
SchallerAG schrieb am
Bevor EA ein neues Studio aufmacht, sollten sie erstmal im alten für Ordnung sorgen.
Seit Anfang Mai geht Battlefield 3 / BattleLog nur noch gerade so.
Und BF stammt ja bekanntlich von DICE.
Gut vielleicht ist diese Studio in LA dann dafür verantwortlich das es mit
BF 3 wieder aufwärts geht.
Nero7 schrieb am
Was heisst hier DICE und Bioware? Diejenigen die Bioware ausgemacht haben sind gegangen, danach gab es 3 - 5 namensänderungen wahrscheinlich auch mit personaländerungen. DICE ist ein name den offenbar jegliche verschiedene alte und neue entwicklergruppen tragen können. Sowas wie DICE oder Bioware existiert nicht mehr, aber man nennt noch irgendwas so damit die fans nostalgie fühlen können. Ihr wisst schon, ein spiel kaufen auf dem Bioware draufsteht verbreitet Convinience.
schrieb am

Facebook

Google+