Electronic Arts: Online Pass bei älteren Spielen jetzt kostenlos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: Online Pass bei älteren Spielen jetzt kostenlos

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Zwei Wochen, nachdem Electronic Arts den Verzicht auf den Online Pass bei kommenden Spielen verkündet hatte, wendet der Hersteller seinen Vorsatz rückwirkend auch auf aktuelle bzw. ältere Spiele an. Wie die Kollegen von GameInformer berichten, sind die folgenden bis dato kostenpflichtigen XBL-Marktplatzinhalte neuerdings kostenfrei verfügbar.

  • American McGee's Alice
  • Bad Company 2 VIP
  • Bulletstorm Online Pass
  • Dragon Age: Origins - The Stone Prisoner
  • The Black Emporium (Dragon Age II)
  • Kingdoms of Amalur: Reckoning Online Pass
  • Cerberus Network (Mass Effect 2)
  • Medal of Honor Online Pass
  • SHIFT 2 Unleashed Online Pass
  • Skate Share Pack (Skate 3)

 

Der Hersteller lässt auf Anfrage verlauten, er sei dabei, den Online Pass "aus allen existierenden hauseigenen Spielen zu entfernen." In EA Sports-Titeln würde der entsprechende Dialog nicht mehr auftauchen, in anderen Fällen würde der Pass einfach kostenlos verfügbar sein. Weitere Updates würden in den kommenden Wochen folgen - der PlayStation Store dürfte dann ebenfalls aktualisiert werden.

EA hatte den Abschied vom Online Pass damit begründet, dass dieser nicht von den Kunden angenommen worden sei. Nur eine Woche nach der Ankündigung zeigte sich allerdings noch ein weiterer Umstand, der den Verzicht plausibel erscheinen lässt: Bei kommenden Systemen ist das Konzept wohl eh überflüssig.

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Wenn ich mir auf einmal eine ätzende, dreiste und anmaßende Verhaltensweise zulege, die Jahre lang beibehalte, und dann wieder ablege, ist das dann auf einmal nett?
Nein.
EA muss sich für alle Zukunft anrechnen lassen, überhaupt jemals vom Onlinepass Gebrauch gemacht zu haben, viele Spieler unwiederbringlich um ihr Geld gebracht haben. Eine der Dreistigkeit des Onlinepasses angemessene Aktion wäre, für alle je bezahlten Onlinepässe die Kosten zu erstatten. Ganz abgesehen davon, dass sie nur wegen der Aktion von MS auf zukünftige Onlinepässe verzichtet haben.
Nuracus schrieb am
Jupp_GER hat geschrieben: Etwas Off Topic:
Ich erinnere mich noch an Zeiten, da war Gaming ein Hobby.. Eine Community, die gemeinsam Spaß an diesem gemeinsamen Hobby hatte. Leute, die respektvoll miteinander umgehen... Was ich hier lese ist einfach nur noch traurig...
Aaa ... HAHAHA!!!
Wann war das? Als wir Sega- und Nintendo-Brüder gemeinsam Schulter an Schulter abwechselnd Sonic und Mario zockten? :D
Kajetan schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Ich habe derzeit mal wieder jede Menge Spass mit Titan Quest und hoffe, dass ich am Wochenende Zeit für ein erstes Reinschnuppern in "Expeditions Conquistador" finden werde.
Das Titan Quest aber noch nicht auf deiner Blacklist ist, immerhin wurde es von THQ gepublisht. :wink:
???
SixBottles schrieb am
Marobod hat geschrieben:
AkaSuzaku hat geschrieben:
SixBottles hat geschrieben:ok nochmal:
warum hat EA den online pass abgeschafft?
Weil Microsoft mit der Xbox One sowieso ein Online-DRM besitzt und somit den Gebrauchtmarkt kontrolliert. Der Online Pass ist daher komplett überflüssig.
Hauptsächlich deshalb, aber wohl kaum ausschließlich. Schließlich hat MS ja kein Monopol auf dem Videospiel-Markt. Ok, PC fällt wegen Origin auch weg, aber es wäre denkbar, dass die Abschaffung des Online-Passes auf der PS4 einen Effekt haben wird.
Ja weil der Onlinezugang dort nichts kostet :)
1+1+1=3
is net so schwer oder?
deswegen meine jüngeren mitbürger... seit kritisch bei allem. passt nur auf net zu pessimistisch zu sein, denn sonst habt ihr keinen spaß...
aber kritisch mit dingen umgehen und ein bewusstsein für seine umgebung und wie diese funktioniert zu haben, ist ein tolles plus wenn man so durchs leben wandert ;)
Marobod schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Ich habe derzeit mal wieder jede Menge Spass mit Titan Quest und hoffe, dass ich am Wochenende Zeit für ein erstes Reinschnuppern in "Expeditions Conquistador" finden werde.
Das Titan Quest aber noch nicht auf deiner Blacklist ist, immerhin wurde es von THQ gepublisht. :wink:
SixBottles hat geschrieben:ok nochmal:
warum hat EA den online pass abgeschafft?
Weil Microsoft mit der Xbox One sowieso ein Online-DRM besitzt und somit den Gebrauchtmarkt kontrolliert. Der Online Pass ist daher komplett überflüssig.
Hauptsächlich deshalb, aber wohl kaum ausschließlich. Schließlich hat MS ja kein Monopol auf dem Videospiel-Markt. Ok, PC fällt wegen Origin auch weg, aber es wäre denkbar, dass die Abschaffung des Online-Passes auf der PS4 einen Effekt haben wird.
Ja weil der Onlinezugang dort nichts kostet :)
schrieb am

Facebook

Google+