Electronic Arts: Mehr Mobile, weniger Vita und 3DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: Mehr Mobile, weniger Vita und 3DS

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts will seine Entwicklungsressourcen in den nächsten Jahren stärker auf Mobile-Geräte wie Smartphones und Tablets konzentrieren. Das hat COO Peter Moore im Gespräch mit Gamesindustry.biz verkündet. Im Gegenzug will man allerdings die Unterstützung für den 3DS und die PlayStation Vita zurückfahren.

Als Grund führt Moore an, dass man beim Publisher bereits zwei bis zweieinhalb Jahre im Voraus plant und im Geschäftsjahr 2017/2018 die beiden Handhelds von Sony und Nintendo wohl keine Rolle mehr spielen werden - ganz im Gegensatz zu den besagten Mobil-Geräten, Free-to-play und Browserspielen am PC.

"Wir haben beide Plattformen gut unterstützt"
, so Moore zum Thema 3DS und Vita. "Aber dann hat man nunmal eingeschränkte Ressourcen und Teams, die dir sagen 'Wir glauben, dass das in zwei oder drei Jahren die Plattformen sein werden, auf denen Leute Spiele konsumieren werden'. Und dann schaut man sich die mögliche Qualität an, die man auf Telefonen und Tablets erreichen kann. Manchmal geht es bei einer Strategie nicht darum, was man macht, sondern darum, was man nicht macht. Und manchmal muss man harte Entscheidungen treffen, wenn man nur eine begrenzte Anzahl an Leuten zur Verfügung hat. Zurück zu meiner eigentlichen Aussage: Wir müssen das Geschäftsjahr 2017 und 2018 planen. Glaubst du, die Vita und der 3DS werden dann noch eine große Rolle spielen?".

Kommentare

AIex schrieb am
Macht doch noch mehr Dungeon Keeper Müll ihr Laberköppe
Newo schrieb am
GrinderFX hat geschrieben:Sicherlich können die meisten auf EA Spiele verzichten, besonders auf Vita und 3DS, allerdings bestätigt das auch den Trend. Dieser verlagert sich nun mal massiv auf die mobilen Geräte wie Tablets und Smartphones. Es kann keiner EA einen Vorwurf machen, dass sie sich auf diesen boomenden Markt festlegen, dies werden auch die meisten anderen tun, es wollen halt alle was vom Kuchen ab haben. Nintendo muss nur aufpassen, dass hier nicht ihr Markt flöten geht.
Aber so Sachen wie HEroes of Dragon Age oder Dungeon Keeper als Zukunft zu proklamieren ist auch weit hergeholt, wenn man sich so auf den Mobile Markt stürzt (und genauso wirds auch weiter gehen, wenn nicht sogar schlimmer!).
Naja immerhin können sie mit Fifa gut Geld machen und Titanfall und BF werden auch Einnahmen generieren
straw d berry schrieb am
)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:weißt du das Spiel nehme ich immer als eines der wenigen beispiele
aber auch nur gaaaaaaaanz wenigen, genau wie mirrors edge und dead space.
99% der restlichen zeit gibts ausschließlich den immergleichen datenmüll.
dead space haben sie eh bereits wieder kaputt gemacht und was aus mirrors edge 2 wird, weiß man auch nicht.
also ja, auf ea kann man in der tat verzichten, "rly"..
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
crewmate hat geschrieben:
)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:
SethSteiner hat geschrieben:Eine schöne Meldung, auf EA kann ich auf meinen Handhelden sehr gut verzichten.
:lol: musste voll losprusten haha.
Bild
orly?

weißt du das Spiel nehme ich immer als eines der wenigen beispiele, wozu Ea imstande sein kann wenn sie sich nicht gerade in einer Zeit der Kundenverprellung befinden. Dezentes Spiel das eine Nische bedienen will, nicht alles richtig macht aber sich keineswegs verstecken muss und ein wichtiger Bestandteil der Ds spielebibliothek wurde. Es hatte auch keinen bekannten Vorgänger den es galt zu melken. So einfach kann es sein andere glücklich zu machen.
crewmate schrieb am
)FireEmblem(Awakening hat geschrieben:
SethSteiner hat geschrieben:Eine schöne Meldung, auf EA kann ich auf meinen Handhelden sehr gut verzichten.
:lol: musste voll losprusten haha.
Bild
orly?
schrieb am

Facebook

Google+