Electronic Arts: Steigerung des Gewinns gegenüber Vorjahr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: Steigerung des Gewinns gegenüber Vorjahr

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Publisher Electronic Arts hat im vergangenen Quartal (Anfang April bis Ende Juni) nach GAAP 335 Mio. Dollar Gewinn gemacht, wie u.a. GamesIndustry berichtet. Im gleichen Quartal des Vorjahres seien es noch 222 Mio. Dollar gewesen. Die Gesamteinnahmen stiegen laut des Artikels zudem von 949 Mio. Dollar auf 1,2 Mrd. Dollar. Für das Geschäftsjahr 2015 erwarte EA deshalb Einnahmen von 4,1 Mrd. Dollar.

Es sei ein starker Start in das aktuelle Geschäftsjahr, kommentiert CEO Andrew Wilson: "Die Spieler sind für uns das Wichtigste. Wir wollen die Unterhaltung, Innovationen und Kreativität bieten, die sie sich wünschen. Mit aufregenden neuen Spiele und frischen Inhalten unserer aktuellen Dienste sind wir für das Finanzjahr 2015 und darüber hinaus gut aufgestellt."

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Vernon schrieb am
Flextastic hat geschrieben:
FuerstderSchatten hat geschrieben:Wat labert ihr hier alle für einen Scheiss? Mag sein, dass die Produkte nicht jeden passen, aber wer Fußballspiele mag oder überhaupt Sportspiele, oder auch eine bestimmte Art von Rollenspielen oder meinetwegen auch Massenshooter, macht doch mit EA nix falsch.
Wenns nicht euer Bier ist, ok, aber EA ist mit Sicherheit auch nicht schlechter oder schlimmer als Blizzard oder Mahjong. Von Blizzard mag ich sogar Hearthstone, während ich Minecraft abgrundtief hasse, weil ich schon Sandbox und diese fucking oberlehrerhafte Kreativität höchst abstossend finde und mir das Gehype darum extremst aufn Kecks geht. Trotzdem muss man das doch respektieren, wenns Leute gut finden, auch wenn man es selbst für den allerletzten Scheiss hält. Jedenfalls wollen all diese Firmen doch nur Geld. Als ob dieser fette Langhaar-Trottel von Majong da anders wäre.
Ihr müsst mir mal erklären, warum ihr glaubt andere als Schafe zu bezeichen, nur weil sie einen anderen Geschmack haben und nicht unbedingt auf Independent stehen. Wobei ich durchaus auch damit was anfangen kann, wenn auch nur vereinzelt.
so siehts mal aus, aber das wird sich zumindest hier auf 4p (genauso anderswo) nie ändern. jeder hält sich für die elite und krone der schöpfung, einfach herrlich :lol:
Wünscht ihr Fussballfans euch denn, dass z.B. diese FIFA-Lizenz bis ins nächste Jahrzehnt exklusiv bei einem Anbieter bleibt, und Konkurrenz somit im Keime erstickt wird?
Exedus schrieb am
Welche Teile hast Du bisher gespielt?
alle. Und ich finde diese minifläche dich ich in 1 minute zugebaut habe mehr als schlecht
ColdFever schrieb am
Exedus hat geschrieben:
selbst SimCity wurde inzwischen aus dem DRM-Onlinesumpf rausgezogen.
Ist aber immer noch kacke und kein Vergleich zu den anderen Teilen.
Welche Teile hast Du bisher gespielt? Nachdem die vielen Bugs und der ärgerliche Onlinezwang entfernt wurden, gefällt mir SimCity inzwischen besser als die alten Teile. Selbst die beschränkte Baufläche finde ich inzwischen interessant, da man so wie in Wirklichkeit auf engstem Raum modernisieren muss. Schade nur, dass SimCity erst ein Jahr nach dem Release richtig spielbar geworden ist und bis dahin seinen schlechten Ruf weg hatte. Wer es dagegen jetzt zum gelegentlichen Budgetpreis kauft, erhält m.E. ein ausgezeichnetes Spiel. Hoffentlich lernt EA aus diesem Desaster und zerschlägt mit unsinnigen DRM-Entscheidungen nicht noch mehr Markenporzellan.
Exedus schrieb am
selbst SimCity wurde inzwischen aus dem DRM-Onlinesumpf rausgezogen.
Ist aber immer noch kacke und kein Vergleich zu den anderen Teilen. Sims 4 wird auch kastriert. Mirrors Edge wird den Fokus auf Action legen. BF ist ein einziger Witz geworden
Flextastic schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben:Wat labert ihr hier alle für einen Scheiss? Mag sein, dass die Produkte nicht jeden passen, aber wer Fußballspiele mag oder überhaupt Sportspiele, oder auch eine bestimmte Art von Rollenspielen oder meinetwegen auch Massenshooter, macht doch mit EA nix falsch.
Wenns nicht euer Bier ist, ok, aber EA ist mit Sicherheit auch nicht schlechter oder schlimmer als Blizzard oder Mahjong. Von Blizzard mag ich sogar Hearthstone, während ich Minecraft abgrundtief hasse, weil ich schon Sandbox und diese fucking oberlehrerhafte Kreativität höchst abstossend finde und mir das Gehype darum extremst aufn Kecks geht. Trotzdem muss man das doch respektieren, wenns Leute gut finden, auch wenn man es selbst für den allerletzten Scheiss hält. Jedenfalls wollen all diese Firmen doch nur Geld. Als ob dieser fette Langhaar-Trottel von Majong da anders wäre.
Ihr müsst mir mal erklären, warum ihr glaubt andere als Schafe zu bezeichen, nur weil sie einen anderen Geschmack haben und nicht unbedingt auf Independent stehen. Wobei ich durchaus auch damit was anfangen kann, wenn auch nur vereinzelt.
so siehts mal aus, aber das wird sich zumindest hier auf 4p (genauso anderswo) nie ändern. jeder hält sich für die elite und krone der schöpfung, einfach herrlich :lol:
schrieb am

Facebook

Google+