Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts - Gewinn gesteigert und "der Top-Publisher für Xbox One und PlayStation 4"

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
990 Mio. Dollar Umsatz standen bei Electronic Arts unter dem Strich des 2. Quartals (Juli bis September) des aktuellen Geschäftsjahres. Das ist eine Steigerung um 42 Prozentpunkte im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres. Der Gewinn kletterte um 121 Prozent von 105 Mio. Dollar (2013) auf 232 Mio. Dollar (2014).

In dem Geschäftsbericht bezeichnet sich EA als "der Top-Publisher" für Xbox One und PlayStation 4 in der "westlichen Welt", dank FIFA 15, NHL 15, Madden NFL 15, EA Sports UFC, Titanfall, Battlefield 4 und FIFA 14. Insgesamt mehr als 1,9 Milliarden Stunden verbrachten Spieler (im besagten Quartal) in EA-Titeln auf Konsolen und PC. 89 Mio. Partien von Madden NFL 15 wurden verzeichnet - eine Verbesserung in Höhe von 48 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorgänger im gleichen Zeitraum. Auch die mobilen EA-Sports-Titel legten deutlich zu. Die Rede ist von durchschnittlich 40 Mio. aktiven Spielern im Quartal - vor allem Madden NFL Mobile und FIFA 15 Ultimate Team Mobile wurden als erfolgreich herausgestellt.

Auch das EA-Access-Programm auf Xbox One erweist sich als positiv (wir berichteten).

Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Balmung schrieb am
Bei solchen Headlines krieg ich Kopfschmerzen. ^^
Todesglubsch schrieb am
Also bis auf das kommende Dragon Age hab ich keinen dieser EA-Toptitel hier liegen. Dafür liegt Destiny hier, was so schwer wiegt wie zwei Fifas zusammen :(
Feuerhirn schrieb am
PvZ Garden Warfare war das erste EA Spiel dass ich mir seit Jahren zugelegt habe und ich habs nicht bereut. Ich bin inzwischen soweit 'clean' dass ich mir den jährlichen Sportaufguss nicht mehr antun muss, die paar Wochen im Jahr die ich das dann bei Freunden Spiele sind dann mehr als genug.
EA macht halt was EA macht. Wenn ich ehrlich bin: solange sich das alles wie blöd verkauft würde ich im Chefsessel auch keine Risiken eingehen und die gewohnte Schiene fahren. So ehrlich muss ich sein.
Vernon schrieb am
Erst wollte ich kurz und knackig "Glückwunsch, Konsoleros" schreiben, aber dann fiel mir ein, ich habe eine WiiU.
schrieb am

Facebook

Google+