Electronic Arts: Wird neues Spiel der Brothers-Macher veröffentlichen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Wird neues Spiel der Brothers-Macher veröffentlichen

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts wird das neue Spiel der Entwickler von Brothers: A Tale of Two Sons veröffentlichen. Das hat COO Peter Moore während seiner Rede bei The Game Awards in Las Vegas verkündet. Teile des Brothers-Teams haben sich als neues Studio Hazelight zusammengefunden und arbeiten an einem derzeit noch namenlosen Titel.

EA investiere derzeit viel Geld in neue Marken, so Moore. Diese seien das "Lebenselexier" der Spieleindustrie. Ein erstes Teaservideo des Hazelight-Projektes zeigt einen kurzen Spielausschnitt, in dem zwei Männer Nachts in einem Güterwaggon unterwegs sind.






Quelle: Polygon.com, EA

Kommentare

crewmate schrieb am
Activision eröffnen unter Sierras Namen eine "Indi Sparte", EA scheinen ähnliches zu versuchen.
Damit ziehen die großen Publisher endlich der Filmindustrie gleich, wo Sony, Warner und Disney auch alle "Indi" Sparten haben.
Sir Richfield hat geschrieben:Glückwunsch, Jungs!
Andere müssen erst über Jahre viele gute Titel bringen um von EA aufgekauft und ausgelutscht zu werden.
(Ja, Polemik. EA war nicht immer so, einige Interne fragen sich, wo der Ruf herkommt, etc. pp.
Aber ich sehe nur Syndicate, Dungeon Keeper, Dragon Age, miese Wii Ports und keinen WiiU Support und so...)
[Ich sehe aber auch so Experimente wie Boom Blox... Ich glaube EA ist schizophren.]
Als EA noch zu den guten gehörte, haben sie noch M.U.L.E veröffentlicht. Den Scheiß ziehen die doch seit Origin ab. Origin Systems. Ultima 9.
Und gekauft sind Hazelight wohl nicht. Warum auch immer die sich von Starbreeze verabschiedet haben.
Sir Richfield schrieb am
Kya hat geschrieben:Nicht zu vergessen PvZ: Garden warfare :)
Ein super spaßiges Spiel zu einem fairen Kurs und alle "dlc's" bekommt man kostenlos.
Ich verstehe EA auch nicht, mal so und mal so.
Eben. Was ich nicht sehe ist Peggle 2 für PC.
Und ich kenne schon zwei leute, die darauf brennen.
Bedameister schrieb am
Ich bin hin und her gerissen. Einerseits freu ich mich weil Brothers klasse war. Andereseits EA ........ hm
Kya schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Glückwunsch, Jungs!
Andere müssen erst über Jahre viele gute Titel bringen um von EA aufgekauft und ausgelutscht zu werden.
(Ja, Polemik. EA war nicht immer so, einige Interne fragen sich, wo der Ruf herkommt, etc. pp.
Aber ich sehe nur Syndicate, Dungeon Keeper, Dragon Age, miese Wii Ports und keinen WiiU Support und so...)
[Ich sehe aber auch so Experimente wie Boom Blox... Ich glaube EA ist schizophren.]
Nicht zu vergessen PvZ: Garden warfare :)
Ein super spaßiges Spiel zu einem fairen Kurs und alle "dlc's" bekommt man kostenlos.
Ich verstehe EA auch nicht, mal so und mal so.
Vernon schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Geil! "Sisters" mit knappen Outfits, Romanzen und Mikro-Transaktionen. Endlich!
Maaann, Du kannst einem damit als ersten Beitrag aber auch komplett die Luft aus den Segeln nehmen.^^
Fehlt nur noch, dass sie es "Simquisition" nennen.
schrieb am

Facebook

Google+