Electronic Arts: EA Play 2016: Überblick über die laufenden Star-Wars-Projekte; Battlefront 2 soll 2017 kommen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Electronic Arts: Überblick über die laufenden Star-Wars-Projekte; Battlefront 2 soll 2017 kommen

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Größere Star-Wars-Ankündigungen blieben bei der EA-Play-Pressekonferenz aus, stattdessen berichtete Jade Raymond darüber, welche EA-Studios gerade an Star-Wars-Projekten arbeiten würden. Demnach werkeln derzeit DICE und Motive an Star Wars Battlefront 2 und wollen dabei besonders auf das Feedback der Spieler des ersten Teils hören (Termin: 2017). Generell wollen sie aber auf dem Fundament von Battlefront aufbauen und die "neuen Filme" berücksichtigen. Für 2018 ist das Star-Wars-Spiel von Visceral Games geplant, an dem u.a. Amy Henning (früher bei Naughty Dog; federführend bei Uncharted) mitarbeitet. Wenige Sekunden aus dem Projekt sind im folgenden Video (ab 2:41 Min.) zu sehen. Last but not least werkelt auch Respawn Entertainment (Titanfall) an einem Third-Person-Adventure Star-Wars-Titel.


Quelle: EA

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Mehr oder weniger. Die letzte Schlacht findet 1 nach Endor auf Jakku statt. Danach wird es äußerst nebulös und das Imperium verschwindet mehr oder weniger.
Cheraa schrieb am
Steht denn schon das Zeitfenster fest, in dem das Spiel stattfindet?
Kann ja auch zwischen Episode 6 und 7 sein, liegen immerhin 30 Jahre zwischen, welche mit Geschichten gefüllt werden können.
SethSteiner schrieb am
Stimmt aber wenigstens war das in Force Awakens noch die Erste Ordnung und nicht das Imperium, obwohl es mich auch da gestört hat, wie schlecht die Präsentation der Antagonisten war, inklusive dieser dämlichen Beflaggung. Dass man im nachhinein aber auch das Imperium noch böser zu machen versucht, macht mich wirklich stinkig.
Sir Richfield schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Die Bilder sind ja nett aber irgendwie auch nicht mehr. Nicht nett dagegen ist es, wie EA dem Imperium nachträglich Naziflaggen dazudichtet.

Naja, hatten wir nicht letztlich die Meldung, dass EA seine Kunden für blöd hält ("Ob die wissen, dass es einen WW1 gab???")
Da ist es doch nur natürlich, dass man dort glaubt, die Darstellung des Imperiums / First Order wäre zu subtil, man muss den Leuten wirklich klar machen, wer die sind.
Abgesehen davon, so überdeutlich wie es in EP7 war, da machen diese Fahnen den Braten nun wirklich nicht mehr fett..
SethSteiner schrieb am
insaneRyu hat geschrieben:wo hast du Nazuflaggen gesehen? Ich hab einmal kurz First Order Flaggen erspäht, die zugegebenermaßen sehr stark an Naziflaggen orientiert sind, aber die waren auch im neusten film.

Hier
Bild
schrieb am

Facebook

Google+