Electronic Arts: Geschäftsbericht: Führender Publisher in der westlichen Welt; FIFA 17: 21 Mio. Spieler; Battlefield 1: 19 Mio. Spieler; Digitalgeschäft kann weiter zulegen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts - Geschäftsbericht: Mehr als 21 Mio. Spieler bei FIFA 17; Battlefield 1 wird von 19 Mio. Personen gespielt; Digitalgeschäft kann weiter zulegen

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat die Geschäftsergebnisse für das Fiskaljahr 2017 (April 2016 bis März 2017) bekanntgegeben. Laut eigenen Angaben ist das Unternehmen der führende Publisher auf PlayStation 4 und Xbox One in der "westlichen Welt" - basierend auf verfügbaren Informationsquellen und den eigenen Schätzungen. Vor allem die Digitalverkäufe haben zugelegt und machen mittlerweile 61 Prozent der Nettoverkäufe aus (eine Steigerung um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 3,03 Mrd. Dollar).

Besonders erfolgreich waren FIFA 17 und Battlefield 1. Der Shooter im Ersten Weltkrieg verzeichnete bis Ende März 2017 mehr als 19 Millionen Spieler - eine Steigerung um 50 Prozent im Vergleich zu Battlefield 4 im gleichen Zeitrahmen. Mehr als 21 Millionen Spieler wurden bei FIFA 17 gezählt. Ungefähr 12 Millionen Spieler sollen sich in den Storymodus "The Journey" gestürzt haben. FIFA Ultimate Team hatte Ende März 2017 (Q4) ungefähr 13 Prozent mehr Spieler als im Vorjahr. Die Anzahl der monatlich aktiven Spieler in Die Sims 4 ist (Januar bis März 2017) um 33 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Auch die durchschnittliche Spielzeit pro Spieler von Star Wars: Galaxy of Heroes hat einen neuen Höchststand (162 Minuten pro Tag) erreicht.

Im Geschäftsjahr 2017 wurden 4,845 Mrd. Dollar umgesetzt (Vorjahr: 4,396 Mrd. Dollar). Der Nettogewinn ging allerdings von 1,156 Mrd. Dollar (2016) auf 967 Mio. Dollar zurück.

Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Heruwath schrieb am
Leuenkönig hat geschrieben: ?
11.05.2017 19:48
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 19:46
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 18:48

Das ist schon seit vielen Jahren so, wenn nicht sogar schon immer im gaming Bereich. Ich kann mich an keine Zeit erinnern wo das Geschäftsjahr nicht im März zu Ende ging.

Ok, krass. ich bin seit 10 Jahren in der Branche und kenne es nicht anders. Da muss ich wohl etwas die der Geschichte der "Geschäftsjahres" nachlesen.
Oh nein warte mal haha, ich hab folgendes überlesen. Ich hab bei keiner gaming Firma gearbeitet :oops:
Also streich einfach was ich da geschrieben habe :D Denn damit hast du mir meine Frage beantwortet!
Hab auch grad nachgelesen. Es scheint wirklich von der Branche äbhängig zu sein. Die Landwirtschaft hat da ganz andere Termine. Daher hast du auch Recht. In der...
Leuenkönig schrieb am
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 19:46
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 18:48

Das ist schon seit vielen Jahren so, wenn nicht sogar schon immer im gaming Bereich. Ich kann mich an keine Zeit erinnern wo das Geschäftsjahr nicht im März zu Ende ging.

Ok, krass. ich bin seit 10 Jahren in der Branche und kenne es nicht anders. Da muss ich wohl etwas die der Geschichte der "Geschäftsjahres" nachlesen.
Oh nein warte mal haha, ich hab folgendes überlesen. Ich hab bei keiner gaming Firma gearbeitet :oops:
Also streich einfach was ich da geschrieben habe :D Denn damit hast du mir meine Frage beantwortet!
Heruwath schrieb am
Leuenkönig hat geschrieben: ?
11.05.2017 19:43
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 18:48

Das ist schon seit vielen Jahren so, wenn nicht sogar schon immer im gaming Bereich. Ich kann mich an keine Zeit erinnern wo das Geschäftsjahr nicht im März zu Ende ging.
Tatsächlich? Bei der Firma, bei der ich ein Praktikum absolvierte, war das aber halt ganz normal 31.12 genauso wie im BWL Unterricht.
Hab von da dann einfach auf die Allgemeinheit geschlossen, weil in Japan das neue Jahr für die ja eigentlich im April anfängt und die meistens am 31.03.xx Bilanzstichtag haben.
Ok, krass. ich bin seit 11 Jahren in der Branche und kenne es nicht anders. Da muss ich wohl etwas die der Geschichte der "Geschäftsjahres" nachlesen.
Leuenkönig schrieb am
Heruwath hat geschrieben: ?
11.05.2017 18:48

Das ist schon seit vielen Jahren so, wenn nicht sogar schon immer im gaming Bereich. Ich kann mich an keine Zeit erinnern wo das Geschäftsjahr nicht im März zu Ende ging.
Tatsächlich? Bei der Firma, bei der ich ein Praktikum absolvierte, war das aber halt ganz normal 31.12 genauso wie im BWL Unterricht.
Hab von da dann einfach auf die Allgemeinheit geschlossen, weil in Japan das neue Jahr für die ja eigentlich im April anfängt und die meistens am 31.03.xx Bilanzstichtag haben.
EDIT: bla bla blub mein Fehler. Ich bezog mich gerade auf die Allgemeinheit :lol:
Heruwath schrieb am
Leuenkönig hat geschrieben: ?
10.05.2017 18:13
Machen westliche (publisher)firmen jetzt auch Jahresabschluss im März?
Wenn ja, wieso?
Das ist schon seit vielen Jahren so, wenn nicht sogar schon immer im gaming Bereich. Ich kann mich an keine Zeit erinnern wo das Geschäftsjahr nicht im März zu Ende ging.
schrieb am