Electronic Arts: Abo-Dienst Origin Access Premier für PC startet am 30. Juli - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: Abo-Dienst Origin Access Premier für PC startet am 30. Juli

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat im Zuge der Veröffentlichung des jüngsten Geschäftsergebnisses bekanntgegeben (via Variety), dass der kostenpflichtige Abo-Dienst Origin Access Premier am 30. Juli 2018 für PC an den Start gehen wird. Der Dienst wird 14,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr kosten. Mitglieder von Origin Access Premier werden direkt Zugriff auf Madden NFL 19, FIFA 19, Battlefield 5 und Anthem erhalten. Origin Access Premier ist eine Erweiterung von Origin Access (3,99 Euro pro Monat; 24,99 Euro für das Jahresabo) und erinnert schwer an den Xbox Game Pass.

Premier bietet alle Features von Origin Access sowie zusätzlich kompletten und unbegrenzten Zugriff auf die Spiele von Electronic Arts ab fünf Tagen vor ihrer normalen Veröffentlichung. "Ja, richtig gelesen - keine zeitlich begrenzten Trials mehr. Du spielst das komplette Spiel bereits fünf Tage vor der Veröffentlichung, ohne es separat kaufen zu müssen, solange du deine Premier-Mitgliedschaft nicht kündigst", heißt es von EA. Außerdem hat man Zugriff auf The Vault und erhält zehn Prozent Rabatt auf vollständige Spiele, Vorbestellungen, Erweiterungen, FIFA Points und mehr im Origin Store (FAQ-Bereich).


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Dr.Bundy schrieb am
impolitePanda hat geschrieben: ?
27.07.2018 22:51
Ich sehe nicht ein interessantes Spiel >_>
Ich auch nicht. Das ganze Modell ist so lächerlich. Wer kauft sich denn so was?
Easy Lee schrieb am
Das können sie zu dem Preis gleich wieder einstampfen. Die Sporttitel werden einem am PC nach kurzer Zeit nachgeworfen und Battlefield 5 / Anthem muss man beide digital kaufen wollen, damits etwas günstiger wird. Außerdem ist das ein begrenzter Verleih und kein Verkauf - komplett andere Baustelle. NHL '19 fehlt noch dazu ... gibts das auf PC nicht?
Raskir schrieb am
Socke81 hat geschrieben: ?
27.07.2018 20:51
die-wc-ente hat geschrieben: ?
27.07.2018 19:50
Ist mir zu teuer
Hmm?
Hängt natürlich davon ab wie viele EA Spiele man Spielt. Ab zwei Spielen pro Jahr ist das Abo schon günstiger und wird pro Spiel dann noch günstiger. Wer ein Spiel nur 1-3 Monate Spielt ist damit auch günstiger. Wenn man das Abo monatlich kündigen kann.
Ich zweifele ob dieses Abo Model mehr als die Verkäufe einspielt. Ich denke die wollen sich einen Kundenstamm für die Streaming Sache aufbauen.
Die Rechnung geht nur auf, wenn du dir die Spiele zum Vollpreis holst und sie nicht verkaufst. Zumal du sie nur spielen kannst wenn du das Abo hast. Ein Spiel über Abo zu haben ist immer weniger wert als es wirklich zu besitzen :)
impolitePanda schrieb am
Ich sehe nicht ein interessantes Spiel >_>
dx1 schrieb am
Socke81 hat geschrieben: ?
27.07.2018 20:51
die-wc-ente hat geschrieben: ?
27.07.2018 19:50
Ist mir zu teuer
Hmm?
Hängt natürlich davon ab wie viele EA Spiele man Spielt. Ab zwei Spielen pro Jahr ist das Abo schon günstiger und wird pro Spiel dann noch günstiger. Wer ein Spiel nur 1-3 Monate Spielt ist damit auch günstiger. Wenn man das Abo monatlich kündigen kann.
Und wenn mal ein "Dürrejahr" kommt, in dem es so gar kein Spiel gibt, das ich spielen will? Dann lasse ich das Abo trotzdem weiter laufen, um die anderen Spiele weiter/nochmals spielen zu dürfen.
Socke81 hat geschrieben: ?
27.07.2018 20:51
Ich zweifele ob dieses Abo Model mehr als die Verkäufe einspielt. Ich denke die wollen sich einen Kundenstamm für die Streaming Sache aufbauen.
Abwarten.
schrieb am