Electronic Arts: Publisherriese will Battlefield-Entwickler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Schluckt EA DICE komplett?

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Obwohl Electronic Arts bereits mit 19 Prozent einen beachtlichen Anteil an Digital Illusions hält, will der Branchenriese mehr: Wie Yahoo Finance berichtet, hat EA dem DICE-Vorstand ein Angebot zur kompletten Übernahme gemacht, das noch bis 27. Dezember gültig ist. Willigt die DICE-Geschäftsführung ein, wird das schwedische Unternehmen eine weitere 100%-Tochter von EA.

Quelle: Yahoo Finance

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
DICE sollte ablehnen und sich die Eigenständigkeit
bewahren. EA hat wie gesagt ja eh bereits dicke
Anteile von der Firma. Wenn das DICE Management
sich kaufen lässt wird dass zur Folge haben dass
künftige Titel von EAs Marketingstrategie dominiert
werden und Entwicklerteams rausgeschmissen werden
können wann immer die das wollen.
Dynamix wurde von Sierra ebenfalls getötet als
die unbequem wurden und mehr auf Qualtität als auf
schnelle release termine gingen. EA ist da garantiert
nicht anders. EIDOS tötete damals die Warzone 2100
Entwicklerfirma (eins der innovativsten RTS games die
es jemals gegeben hat) und es gab von diesem super
game leider nie ne Fortsetzung. Die Beispiele kann
man endlos fortführen. Anteile ja aber Übernahme
nein !
johndoe-freename-37974 schrieb am
typisch EA einfach alles was erfolg hat kaufen oder komplett übernehmen!!!! aber das gefällt mir denn dann weiss man das die spiele geil werden!!!!
und auf neue battlefield teile hab ich bock.....!
Black_Hand schrieb am
Das einzigste Problem bei EA ist eigentlich. Das wenn EA sagt ihr müst das Spiel jetzt veröffentlichen dann muss es auch gemacht werden.
Egal ob eigentlich erst 80% von dem was sich die Entwickler alles erdacht haben fertig ist. Mal davon abgesehen das die Spiele meistens noch in der Beta Phase sind.
ewerybody schrieb am
!kartellamt
:] Naja... wundert mich nicht, daß die begehrt sind. Mal sehen wie sie sich entscheiden. Id brauch sich warscheinlich keine Sorgen machen.. die brauchen ihre Freiheit denke ich ;]
johndoe-freename-74040 schrieb am
LOOOOOOOOL! dein zynismus gefällt mir! :-) ich hoffe nur das dann EA auch die entwickler bei behält damit die auch weiterhin so coole games machen können!
schrieb am

Facebook

Google+