Electronic Arts: Chris Rubyor verlässt EALA - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Chris Rubyor geht zu Petroglyph

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Abwanderungstendenzen bei den Entwicklern von EALA halten weiter an. Nach Adam Isgreen und Dustin Browder ist es dieses Mal Chris Rubyor, der laut Command and Conquer DEN seinen Dienst als Game Designer bei Electronic Arts quittierte, um zukünftig für Petroglyph tätig zu sein. Dort wird er wohl auch an Star Wars: Empire at War  mitarbeiten. Was der Aderlass für Auswirkungen auf Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 hat, an dem auch Rubyor zuletzt arbeitete, ist derzeit noch nicht klar.       

Quelle: Command and Conquer DEN

Kommentare

Black_Hand schrieb am
So langsam bekommt EA ein gewaltiges Problem, und ich sehe zum Glück schwarz für weitere Titel der C&C Reihe von EA, und wenn das hat es sowieso nichts mehr mit zu tun.
Bin nur gespannt ob es von Petroghlyp, oder wie man das schreibt, dann ein nettes Strategie Game geben wird, das vergleichbar mit den alten C&C teilen ist.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Die Abwanderungstendenzen bei den Entwicklern von EALA halten weiter an. Nach <A href="http://www.4players.de/4players.php/dis ... 39835.html" target=_blank>Adam Isgreen</A> und Dustin Browder ist es dieses Mal Chris Rubyor, der laut <A href="http://www.cncden.com/index.php?subacti ... om=&ucat=3&" target=_blank>Command and Conquer DEN</A> seinen Dienst als Game Designer bei Electronic Arts quittierte, um zukünftig für <A href="http://www.petroglyphgames.com/" target=_blank>Petroglyph</A> tätig zu sein. Dort wird er wohl auch an <B>Star Wars: Empire at War<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=6475')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> mitarbeiten. Was der Aderlass für Auswirkungen auf Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 hat, an dem auch Rubyor zuletzt arbeitete, ist derzeit noch nicht klar.       <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=40042" target="_blank">Electronic Arts: Chris Rubyor verlässt EALA</a>
schrieb am

Facebook

Google+