Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA holt Spielberg an Bord

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Wenn das nicht der dickste Deal des Jahres ist: Steven Spielberg und Electronic Arts haben sich dazu entschlossen, drei eigenständige Titel auf die Beine zu stellen. Spielberg soll dazu direkt mit den Entwicklerteams zusammen arbeiten und seinen markanten Stil in Konzept, Design, Story und künstlerische Umsetzung einbringen. Der Meister des Popcorn-Kinos zeigt sich vor allem von der Kompetenz seines Partners angetan:

Da ich gesehen habe, wie die Spieleindustrie vom Nischenmarkt zu einer bestimmenden kreativen Kraft im Entertainmentsektor gewachsen ist, habe ich großen Respekt vor EAs Verständnis im Bereich der interaktiven Unterhaltung.

Neil Young, VP and Studio Head bei Electronic Arts Los Angeles (EALA), fügt hinzu:

Er teilt unsere Vision vom Potential des Mediums und verfügt sowohl über die Leidenschaft als auch die kreative Stärke uns zu helfen, endlich das Versprechen umzusetzen, dass ein Spiel nicht nur mit Interaktion unterhalten und begeistern, sondern auch emotionell berühren kann.

Spielberg soll vor Ort mit EALA arbeiten, wo alle drei Titel entwickelt werden. Um was es sich bei diesen handelt oder auf welchen Systemen die Spiele erscheinen, bleibt für den Moment allerdings das Geheimnis der Unterhaltungsriesen.


Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts

Kommentare

johndoe-freename-85044 schrieb am
...hat Spielberg nicht schon einmal an einem Computerspiel mitgewirkt? Wenn ich mich nicht täusche war die Story zu \\\"The Dig\\\" von Lucasarts damals von ihm, oder?
Also einem neuen Adventure a la Lucasarts wäre ich nicht abgeneigt ...allerdings falls ein Military Shooter der amerikanisch-patriotischen Art wird, könnt ich auch darauf verzichten ;-P
was für Titel hat EA- Los Angeles dann in der Vergangenheit produziert? ...wohl nicht die Sports Series, oder? *grins*
ay
carrrramba
Howdie schrieb am
INDY!!! Immerhin kommt ja Indy 4 in die Kinos und garantiert auch noch ein Spiel dazu...
Slaxer schrieb am
da kann ich rising_fury nur zustimmen. es gibt auch heute schon heute spiele die um längen besser sind als manch ein film. fahrenheit hat zb so eine starke story, das ich es schon dreimal durchgespielt hab.
Alastor schrieb am
4P|Bot hat geschrieben:...uns zu helfen, endlich das Versprechen umzusetzen, dass ein Spiel nicht nur mit Interaktion unterhalten und begeistern, sondern auch emotionell berühren kann.
Was heißt hier endlich? Wurde bereits umgesetzt,nur eben nicht in Spielen wie FIFA x und NfS y.
Behelith schrieb am
Taken als Spiel...
Das wär mir viel zu weiß.
schrieb am

Facebook

Google+