Electronic Arts: Der Pate wird fortgesetzt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Der Pate 2 kommt

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Todd Greenwald, seines Zeichens Branchenanalyst, erhielt etwas Einblick in die sich derzeit bei Electronic Arts in der Mache befindenden Titel. Die wenig überraschende Enthüllung: derzeit werkelt man an einer Fortsetzung zu Der Pate . Ein durchaus logischer Schritt im Angesicht der hohen Kosten für die Lizenz sowie die Technologieentwicklung. So waren laut Will Wright schließlich fast 300 Entwickler an der Produktion des ersten Teils beteiligt gewesen. Die für das Gangsterspiel entwickelte Engine werde derzeit für insgesamt fünf interne Projekte eingesetzt, darunter auch der erst vor Kurzem angekündigte Simpsons-Titel.

Viel verspricht sich Greenwald von der für Wii und Nintendo DS entwickelten Auskopplung der Sims-Reihe, MySims . Mit dem Spiel könnte EA es schaffen, die ohnehin schon große Fangemeinde auszubauen und insbesondere in Japan neue Spieler für die Marke zu begeistern.

 


Kommentare

Knabbel schrieb am
faint46 hat geschrieben:Eine Fortsetzung aus dem Hause EA ist eine Überraschung sondergleichen.
Das ahb ich mir auch gedacht als ich die News gelesen hab :lol: , naja man muss aber sagen das der erste im gehoben Bereich anzusiedeln ist, vor allem die Sequenzen waren klasse gemacht, wie der Film halt, und das ist nunmal ein Meilenstein in der Film Geschichte
KING_BAZONG schrieb am
Wie ich schon des Öfteren schrieb: Ansichtssache ;)
Zwutz schrieb am
KING_BAZONG hat geschrieben:Wenn man beide Stories in Kürze zusammenfasst, kommt wohl nahezu dasselbe dabei raus: Typ wird unverschuldet in Mafia-Kreise gezogen und macht dort Karriere (andere Variante für "Der Amerikanische Traum"). Der Eine hat Gewissensbisse (MAFIA) und stirbt, der andere steigt zum Don auf. Richtig tiefgreifende oder gar "komplexe" Geschichten sind das in beiden Fällen nicht ;)

tja... nur muss man in Mafias Fall bei weitem mehr Geschichte kürzen, um es so zusammenfassen zu können... Die Geschichte von der Pate ist aber in der Tat nicht recht viel länger ;)
KING_BAZONG schrieb am
Wenn man beide Stories in Kürze zusammenfasst, kommt wohl nahezu dasselbe dabei raus: Typ wird unverschuldet in Mafia-Kreise gezogen und macht dort Karriere (andere Variante für "Der Amerikanische Traum"). Der Eine hat Gewissensbisse (MAFIA) und stirbt, der andere steigt zum Don auf. Richtig tiefgreifende oder gar "komplexe" Geschichten sind das in beiden Fällen nicht ;)
DER PATE bietet nur eben ein Vielfaches mehr an spielerischem Inhalt, was ja für Spiele nicht gerade von geringer Bedeutung sein dürfte ;)
Sei's drum. Wer MAFIA besser findet, der soll dies tun. Interessiert mich nicht groß.
Zwutz schrieb am
ich erspar mir jetzt, die Vor- und Nachteile beider Titel aufzulisten... die solltest du ja eigentlich bereits kennen, wenn du an beide Spiele mit den selben Erwartungen drangegangen bist...
KING_BAZONG hat geschrieben:war etwas mehr Story, wenn man so will ( wenn man eine "Liebesgeschichte" gleich mit "mehr Story" assoziiert).

Das die Story weit komplexer war kannst du nicht ernsthaft bestreiten... und mir ist eine "Liebesgeschichte" lieber, als ein Held, der scheinbar unbeeindruckt davon ist, dass seine Verlobte umgebracht wurde
(wobei es nichtmal die Liebesgeschichte ist, die mir als positiver Aspekt an der Story erhalten geblieben ist
Achja... die Fahrtwege.... im Gegensatz zu der Pate machte fahren in Mafia auch spass (ich wunderte mich bei Pate regelmäßig, wie schnell doch diese alten Kisten gingen und wie wenig es die Polizei interessierte, wenn ich mit gefühlten 150 durch die Stadt heizte) :lol:
schrieb am

Facebook

Google+