game - Verband der deutschen Games-Branche: Aus der "BIU Academy" werden die "game · Talent Sessions" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: game

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

game - Verband der deutschen Games-Branche: Aus der "BIU Academy" werden die "game · Talent Sessions"

game - Verband der deutschen Games-Branche (Unternehmen) von game
game - Verband der deutschen Games-Branche (Unternehmen) von game - Bildquelle: game - Verband der deutschen Games-Branche
Der game - Verband der deutschen Games-Branche hat angekündigt, seine Webinar-Reihe neu aufzustellen. Nach dem Zusammenschluss der beiden Branchen-Verbände BIU und GAME Ende Januar (wir berichteten) sollen aus der "BIU Academy" die "game · Talent Sessions" werden. Die praxisnahe Fortbildungsreihe werde seit 2016 in Kooperation mit dem Making Games Magazin umgesetzt. Mit Themenschwerpunkten wie Game-Design, Geschäftsmodelle, Internationalisierung oder Marketing sollen sich die Sessions sowohl an Spiele-Entwickler und Gründer als auch an andere Games-Unternehmen und Interessierte aus der Branche richten. Mit der Gründung eines Beirates soll die Fortbildungsreihe künftig noch praxisorientierter werden. So sollen die Games-Experten Slawa Deisling (Behind The Stone; Indie Treff Hamburg), Andrea Fricke (Ubisoft Blue Byte), Michael Schade (ROCKFISH Games) und Josef Vorbeck (Chasing Carrots) den game fortan bei der Themenfindung beraten und die Sessions fachlich mitgestalten.

"Als Games-Branche sind wir hoch innovativ und lebenslanges Lernen ist ein Grund dafür, warum wir es auch weiterhin bleiben. Deshalb bieten wir mit den 'game · Talent Sessions' wertvolle Erfahrungen, aktuelle Praxisbeispiele und Lösungen von der Branche für die Branche", so game-Geschäftsführer Felix Falk. "Mit Slawa Deisling, Andrea Fricke, Michael Schade und Josef Vorbeck im Beirat können wir das Programm dabei bereichern und noch attraktiver machen."
 
Slawa Deisling, Mitgründer und Programmierer bei Behind The Stone: "Als Spielentwickler und damit Kreativschaffender lernt man nie aus, umso wichtiger ist es, sich zu vernetzen, sich gegenseitig kennen- und insbesondere voneinander zu lernen. Der Beirat bietet durch seine Reichweite die perfekte Möglichkeit, Hilfe in Anspruch zu nehmen und selbst welche zu leisten."
 
Andrea Fricke, Game Designerin bei Ubisoft Blue Byte in Mainz: "Wissen zu teilen, ist meiner Meinung nach ein wichtiger Baustein für Fortbildung und Gemeinschaftsbildung: Zwei Dinge, von der die deutsche Spiele-Entwicklung nur profitieren kann. Ich freue mich darauf, praxisnahe Themen vorzuschlagen – und auch selbst von den Früchten zu kosten."
 
Michael Schade, Mitgründer und Geschäftsführer von ROCKFISH Games: "In den letzten paar Jahren ist in Deutschland eine lebendige Indie-Szene entstanden, die sich mit kreativen und hochwertigen Produktionen auch international nicht zu verstecken braucht. Mitunter fehlt es den jungen Teams jedoch an Erfahrung im Bereich Projektmanagement, Finanzierung, Marketing, Vertragsverhandlungen, Mitarbeiterführung oder auch mal im Krisenmanagement. Hier teilen wir gerne unsere Erfahrung aus über 24 Jahren Selbstständigkeit mit allen Höhen und Tiefen. Das hilft den jungen Wilden, vielleicht den einen oder anderen Fehler zu vermeiden und hält uns Veteranen dabei jung."
 
Josef Vorbeck, Producer bei Chasing Carrots: "Unser Beitritt beim game hat uns sehr viel gebracht, wir haben großartige Veranstaltungen mitgenommen und man hat für viele Themen äußerst kompetente Ansprechpartner. Diesen Einsatz wissen wir sehr zu schätzen und möchten nicht nur Leistungen in Anspruch nehmen, sondern auch etwas zurückgeben und für die deutsche Entwicklerlandschaft machen und vielleicht das ein oder andere anstoßen."

Die "game · Talent Sessions" sind eine monatlich stattfindende Webinar-Reihe für alle Akteure der Games-Branche. In den einstündigen Webinaren referieren Experten über Themen wie Crowdfunding, Indie Games Publishing oder Design-Grundlagen. Insgesamt wurden bisher 26 Webinare angeboten, die Mitgliedern künftig auch als Archiv zur Verfügung stehen sollen.
 
Das erste Webinar der neuen "game · Talent Sessions" wird am 20. Februar 2018 unter Leitung von Dr. Lutz Anderie stattfinden. Unter dem Titel "Unternehmensführung im Wandel der Digitalisierung" wird der Autor und Experte über die Potenziale von Gamification in Unternehmen berichten. Darüber hinaus wird er aufzeigen, wie sich Technologien und Wissen der Games-Branche auf andere Wirtschaftszweige übertragen lassen und welche Chancen sowie Geschäftsfelder dadurch entstehen können. Die Teilnahme pro Webinar kostet 19,90 Euro. Für Mitglieder des game ist die Webinar-Reihe kostenlos. Informationen zu weiteren Webinaren sowie den Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

Quelle: game - Verband der deutschen Games-Branche

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+