The Surge 2: Nachfolger des kniffligen SciFi-Rollenspiels angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Deck13
Release:
2019
2019
kein Termin
2019

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Surge 2: Nachfolger des kniffligen SciFi-Rollenspiels angekündigt

The Surge 2 (Rollenspiel) von Focus Home Interactive
The Surge 2 (Rollenspiel) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Die wuchtigen, teils richtig anspruchsvollen Kämpfe des Action-Rollenspiels The Surge sorgten im Mai 2017 für eine angenehme Überraschung. Nicht verwunderlich also, dass Entwickler Deck 13 und Publisher Focus Home Interactive heute einen Nachfolger des SciFi-Titels angekündigt haben. The Surge 2 soll 2019 für PC und "Konsolen" erscheinen - um welche Systeme es sich dabei genau handelt, erläutert die offizielle Website leider noch nicht.

Auch Medien sind noch rar - bislang gibt es nur ein Artwork zu sehen. Weitere Infos sollen laut Pressemitteilung u.a. auf dem zweitägigen Event des Publishers "Le What’s Next de Focus" enthüllt werden, das heute startet. 

Screenshot - The Surge 2 (PC)

"Nach dem Erfolg von The Surge, dem Hardcore Action RPG, welches im Mai 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht wurde, sind Focus Home Interactive und Deck13 stolz zu verkünden, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt werden wird. The Surge 2 ist in Entwicklung und wird 2019 für PC und Konsolen erscheinen.

The Surge 2 führt fort, was Fans und Kritiker bereits im ersten Teil geliebt haben – knallharte Kämpfe, welche von einem einzigartigem und dynamischen Trefferzonen System und einer ausgeklügelten Charakterentwicklung unterstützt werden –, während gleichzeitig weiter auf der Erfolgsformel aufgebaut werden wird: The Surge 2 spielt in einer völlig neuen Umgebung, welche mit größeren Levels und einem noch ambitionierterem Leveldesign aufwarten wird. Ermöglicht wird dies durch tiefgreifende Verbesserungen und Erweiterungen der hauseigenen Engine von Deck13. Die Kämpfe werden noch härter und taktischer als jemals zuvor, mit noch mehr Möglichkeiten – dem erweiterten Trefferzonen System sei Dank. Zusätzlich werden neue Fähigkeiten, Waffen, Implantate und Drohnen dem Spieler ein breiteres Arsenal zur Verfügung stellen, um den eigenen Charakter weiter auszubauen, um gegen zahlreiche neue Gegner und Bosse zu kämpfen."




Quelle: Offizielle Website, Pressemitteilung

Kommentare

Mentiri schrieb am
dippiiduu hat geschrieben: ?
09.02.2018 01:04
Mentiri hat geschrieben: ?
08.02.2018 13:22
Nein. Meine Liebe mit solchen Spielen hält sich doch sehr zurück. Ich gebe ihnen immer wieder eine Chance aber es funkt einfach nicht. Immerhin hatte Surge eine sehr gute Maus/Keyboard Steuerung, was dafür gesorgt hat, dass ich wesentlich länger durchgehalten habe.
Löffel und Messer brauche ich nicht. Die Gabel reicht bei jeder form von Essen.
Da lobt man mal die Entwickler und schon kommt ein Spinner der das Haar in der Suppe suchen will :Blauesauge:
Caparino schrieb am
Meine Meinung:
Lord of the Fallen und Surge fand ich beide gut. Grafisch wohl 1A aber es mangelt einfach etwas an Monster/Bossen/Locations was den Gesamteindruck schmälert wenn man das ganze Bild betrachtet. Souls Spiele haben einfach ne dicke Palette mehr von allen und auch mehr Möglichkeit in der Art des Kämpfens. LotF und Surge sind doch recht einseitig vom Spielgefühl her. Ich finde LotF sogar noch ein Tick besser weil die Waffen irgendwie besser rüber kommen. Gestört hat mich an Surge vor allem der elende Grind für die richtigen Teil zum verbessern der Ausrüstung.
Nioh war mir schon zu überladen, die seperaten Maps haben eine Menge vom Feeling kaputt gemacht vor allem wenn man die gleichen Karten gefühlt 20 mal spielen muss. Von allen für mich das schwächste Spiel auch wenns das Kampfsystem flutscht.
Surge2, immer her damit aber ich erwarte schon etwas Steigerung was die Vielfalt betrifft.
dippiiduu schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
08.02.2018 13:22
Nein. Meine Liebe mit solchen Spielen hält sich doch sehr zurück. Ich gebe ihnen immer wieder eine Chance aber es funkt einfach nicht. Immerhin hatte Surge eine sehr gute Maus/Keyboard Steuerung, was dafür gesorgt hat, dass ich wesentlich länger durchgehalten habe.
Löffel und Messer brauche ich nicht. Die Gabel reicht bei jeder form von Essen.
Mentiri schrieb am
PanzerGrenadiere hat geschrieben: ?
07.02.2018 22:21
Mentiri hat geschrieben: ?
07.02.2018 20:19
PanzerGrenadiere hat geschrieben: ?
07.02.2018 14:10

könntest du das etwas ausführen?
Naja, Jeder Gegner hat sein Angriffsmuster. Muss mal lernen. Das halt bei mehreren underschiedlichen Gegner. Machste mehr als einen Fehler und du bist tot und respawnst am Anfang und alle Gegner sind wieder da und das Spiel geht von vorne los, bis man es meistert. Manche mögen diese Art von Spiele. Meins ist es nicht
ok, dann wirst du das bei souls oder nioh aber auch so sehen oder? war mir jetzt nicht sicher, ob sich deine aussage explizit auf the surge oder allgemein auf souls-like-spiele bezieht.
Nein. Meine Liebe mit solchen Spielen hält sich doch sehr zurück. Ich gebe ihnen immer wieder eine Chance aber es funkt einfach nicht. Immerhin hatte Surge eine sehr gute Maus/Keyboard Steuerung, was dafür gesorgt hat, dass ich wesentlich länger durchgehalten habe.
PanzerGrenadiere schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
07.02.2018 20:19
PanzerGrenadiere hat geschrieben: ?
07.02.2018 14:10
Mentiri hat geschrieben: ?
07.02.2018 13:59
Für mich war das Spiel nur Auswendiglernerei. Ein Fehler und man durfte praktisch von vorne anfangen. Da kann ich auch gleich Zahlencodes lernen. Zeiteffizienter und bringt mir noch was
könntest du das etwas ausführen?
Naja, Jeder Gegner hat sein Angriffsmuster. Muss mal lernen. Das halt bei mehreren underschiedlichen Gegner. Machste mehr als einen Fehler und du bist tot und respawnst am Anfang und alle Gegner sind wieder da und das Spiel geht von vorne los, bis man es meistert. Manche mögen diese Art von Spiele. Meins ist es nicht
ok, dann wirst du das bei souls oder nioh aber auch so sehen oder? war mir jetzt nicht sicher, ob sich deine aussage explizit auf the surge oder allgemein auf souls-like-spiele bezieht.
schrieb am