Landwirtschafts-Simulator 19: Über eine Million Verkäufe; Landschaftsgestaltung mit Update 1.2.0.0 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Entwickler: Giants Software
Release:
20.11.2018
20.11.2018
20.11.2018
20.11.2018
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos
Landwirtschafts Simulator 19 Server

 

Bestelle deine Felder und mieten dir jetzt deinen eigenen LS19 Dedicated Server von 4Netplayers. Zu jedem LS 19 Server gibt es einen 20% Rabatt Code für den Downloadkey des Spiels. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt LS 19 Server vorbestellen für nur 0,99EUR im 1. Monat inkl. 20% Rabattcode(28,49EUR) >>

Landwirtschafts-Simulator 19
Ab 31.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Landwirtschafts Simulator 19 Server

 

Bestelle deine Felder und mieten dir jetzt deinen eigenen LS19 Dedicated Server von 4Netplayers. Zu jedem LS 19 Server gibt es einen 20% Rabatt Code für den Downloadkey des Spiels. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt LS 19 Server vorbestellen für nur 0,99EUR im 1. Monat inkl. 20% Rabattcode(28,49EUR) >>

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Landwirtschafts-Simulator 19: Über eine Mio. Verkäufe; Landschaftsgestaltung mit Update 1.2.0.0

Landwirtschafts-Simulator 19 (Simulation) von Focus Home Interactive / astragon Entertainment
Landwirtschafts-Simulator 19 (Simulation) von Focus Home Interactive / astragon Entertainment - Bildquelle: Focus Home Interactive / astragon Entertainment
Der Landwirtschafts-Simulator 19 hat sich zehn Tage nach Verkaufsstart bereits über eine Million Mal auf PC, PS4 und Xbox One weltweit verkauft - sowohl digital als auch im Einzelhandel.

"Trotz der Tatsache, dass sich der Landwirtschafts-Simulator 19 seinen Releasezeitraum mit verschiedenen internationalen Blockbustern teilten durfte, konnte er unter anderem in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland Spitzenplätze in den jeweiligen Software-Charts belegen", schreibt Publisher astragon.

"Es ist ein unglaubliches Gefühl zu erleben, wie die tolle Arbeit des Teams auf diese Weise belohnt wird. Der Landwirtschafts-Simulator 19 bietet seinen Spielern so viele neue Optionen und es macht Spaß zu sehen, wie die Fans diese mit großem Enthusiasmus annehmen. Noch nie hat ein Teil der Reihe so schnell die Millionenmarke geknackt und wir sind froh und stolz, dass uns so viele treue Spieler auf dieser fantastischen Reise begleiten", sagt Christian Amman, CEO von Giants Software. Der Landwirtschafts-Simulator 19 ist für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 49,99 Euro sowie für PC zum Preis von 34,99 Euro erhältlich. Für PC gibt es zudem eine Collector's Edition für 49,99 Euro.

Derweil befindet sich das Update 1.2.0.0 in Entwicklung. Nach der Installation wird es möglich sein, die Landschaft nach Belieben zu gestalten. Einen Blick auf die Möglichkeiten erlaubt der folgende Trailer.

Letztes aktuelles Video: Landscaping first look


Quelle: astragon Entertainment, Focus Home, Giants
Landwirtschafts-Simulator 19
ab 29,99€ bei

Kommentare

OpenMike schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
09.12.2018 10:04
OpenMike hat geschrieben: ?
09.12.2018 05:54
(Es sei denn, man schlachtet in diesem Spiel hier Tiere, dann nehme ich alles zurück!)
Man züchtet und verkauft sie. Aber dann werden die bestimmt freigelassen ... oder so. :mrgreen:
Das ist schön. Bis man dann eines nachts plötzlich mit dem Mähdrescher um die Ecke kommt und aus Versehen seine Lieblingskuh erwischt..."Bertha, ich wollte das nicht, es tut mir so leiiiiiid!!!! So, wer will Hamburger?" 8)
Eisenherz schrieb am
OpenMike hat geschrieben: ?
09.12.2018 05:54
(Es sei denn, man schlachtet in diesem Spiel hier Tiere, dann nehme ich alles zurück!)
Man züchtet und verkauft sie. Aber dann werden die bestimmt freigelassen ... oder so. :mrgreen:
OpenMike schrieb am
Wow, wer hätte das gedacht. Ich gönne es den Entwicklern. Es zeigt, dass es auch noch Spiele schaffen können, bei denen es nicht nur ums Ballern oder andere Formen von Gewalt geht. (Es sei denn, man schlachtet in diesem Spiel hier Tiere, dann nehme ich alles zurück!)
schrieb am