Interplay: Konzernmutter Titus liquidiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Interplays Zukunft bleibt ungewiss

Interplay (Unternehmen) von
Interplay (Unternehmen) von
Für Interplay wird die Luft immer dünner, denn ein französisches Gericht hat jetzt die insolvente Konzernmutter Titus geschlossen. Titus war bereits seit letzten Sommer zahlungsunfähig und unter Konkursverwaltung - ein Berg von 33 Mio. Euro Schulden drückte (wir berichteten). Da keine Verbesserung der finanziellen Situation mehr zu erwarten war und Titus keine neuen Spiele entwickelte, ordnete das Gericht in Meaux laut einem Bericht bei GameSpot vorzeitig die Liquidation an. Davon nicht betroffen sind wohl Titus internationale Niederlassungen, die rechtlich selbständig sind. Interplay, an dem Titus 67 Prozent hielt, darf also einstweilen weitermachen, obwohl sich natürlich die Frage stellt wie lange noch. Derzeit hält sich die finanziell angeschlagene Firma durch den Verkauf von Lizenzen über Wasser wie zuletzt Fallout 3  an Bethesda.

Quelle: GameSpot

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+