The Spectrum Retreat: Rätselspiel aus der Ego-Perspektive in einem unheimlichen Hotel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Dan Smith Studios
Publisher: Ripstone Games
Release:
13.07.2018
10.07.2018
Q3 2018
13.07.2018
Test: The Spectrum Retreat
80
Test: The Spectrum Retreat
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Spectrum Retreat
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Spectrum Retreat: Rätselspiel aus der Ego-Perspektive in einem unheimlichen Hotel

The Spectrum Retreat (Adventure) von Ripstone Games
The Spectrum Retreat (Adventure) von Ripstone Games - Bildquelle: Ripstone Games
The Spectrum Retreat, ein Rätselspiel aus der Ego-Perspektive, wird im Laufe des Sommers auf PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen. Entwickler Dan Smith hatte für den Prototyp des Spiels den BAFTA Young Game Designers Award (YGD) im Jahr 2016 gewonnen und hat das Projekt mit Unterstützung von Ripstone Games weiter entwickelt und ausgebaut - hauptsächlich im Story-Bereich.

In dem futuristischen Rätselspiel müssen die Spieler das unberührte und unheimliche Art-Deko-Hotel "The Penrose" erkunden, (farbcodierte) Umgebungs- sowie Physik-Rätsel lösen und dabei die Hintergründe für den scheinbar unendlichen Hotel-Aufenthalt entdecken.



Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)

Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)

Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)

Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)

Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)

Screenshot - The Spectrum Retreat (PC)


"Die letzten Jahre waren eine tolle Erfahrung", sagt Dan Smith, Designer von The Spectrum Retreat. "Als ich mit der Entwicklung begann, hatte ich keine Ahnung, dass wir fünf Jahre später ein solches Spiel veröffentlichen würden und dass ich zwischendurch auch noch mit dem BAFTA ausgezeichnet würde. The Spectrum Retreat basiert auf den Mechaniken, die ich vor einigen Jahren entwickelt habe. Doch jetzt haben sie eine ausgereifte, intensive Hintergrundgeschichte und Umgebung dazu erhalten. Es war toll, das Spiel in jedem Aspekt über seine Grenzen hinaus zu bringen und eine spannende Welt zu erschaffen, in der Rätsel und Story miteinander verknüpft sind."

"Wir freuen uns unheimlich, Dans Vision zu teilen, vor allem jetzt, da die Veröffentlichung von The Spectrum Retreat ansteht", sagt Phil Gaskell, Creative Director bei Ripstone Games. "Wir haben eng mit Dan zusammengearbeitet, als er gemeinsam mit unseren internen Künstlern und Programmierern eine Erfahrung erschaffen hat, die der Vision aus seiner preisgekürten Demoversion beim BAFTA 2016 gerecht wird. Die Rätsel haben eine Tiefe, die über Dans Alter hinausgehen, und die Geschichte hat echtes emotionales Gewicht."
Quelle: Ripstone Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am