Verkaufscharts: USA: Oktober 2014: PS4 vor Xbox One; Nintendo im Aufwind; NBA 2K15, Super Smash Bros. und The Evil Within führen Charts an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts USA - Oktober 2014

Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse
Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
790,7 Mio. Dollar wurden in den USA im Oktober 2014 für Spiele und Gaming-Hardware ausgegeben - im Vorjahr lag der Betrag bei 791,3 Mio. Dollar. Insgesamt 273,6 Mio. Dollar stammen aus den Hardware-Verkäufen (59 Prozent mehr als im Oktober 2013).

Die meisten Konsolenverkäufe entfielen auf PlayStation 4 und Xbox One, wobei Sony bekannt gab, auch im Oktober vor Microsoft gelegen zu haben. Microsoft hingegen könnte aufgrund der Xbox-One-Preissenkung im Rahmen bestimmter Bundles im November die Nase vorn haben (wir berichteten). Konkrete Verkaufszahlen liegen aber nicht vor.

US-Software-Verkäufe im Oktober 2014:
  1. NBA 2K15 (PS4, Xbox One, 360, PS3, PC)
  2. Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (3DS)
  3. The Evil Within (PS4, Xbox One, PS3, 360, PC)
  4. Borderlands: The Pre-Sequel (360, PS3, PC)
  5. Destiny (360, Xbox One, PS4, PS3)
  6. Skylanders: Trap Team (360, Wii, Wii U, PS3, Xbox One, PS4, 3DS, Mobile)
  7. FIFA 15 (PS4, 360, PS3, Xbox One, Wii, PS Vita, 3DS)
  8. Madden NFL 15 (360, PS4, PS3, Xbox One)
  9. Middle-earth: Shadow of Mordor (PS4, XBox One, PC)
  10. Minecraft (360, PS3, PS4)
    (Die Anordnung der Plattformen spiegelt die Verkaufsanteile wider; Beispiel: 360, PS3, PC; die meisten Exemplare wurden auf der Xbox 360 verkauft)

Das Marktforschungsunternehmen NPD Group erklärte zudem, dass sich kein Survival-Horrorspiel im ersten Monat besser verkaufen konnte als The Evil Within.

Kommentarfreudiger als die Konkurrenz zeigte sich Nintendo. Das Unternehmen gab bekannt, dass die Hardware- und Software-Verkaufszahlen der Wii U in den ersten zehn Monaten des Jahres um 47 Prozentpunkte (Hardware) bzw. 84 Prozentpunkte (Software) angestiegen sind - jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit Super Smash Bros. und Captain Toad soll dieser Trend fortgesetzt werden.

Auch die 3DS-Version von Super Smash Bros. verkauft sich weiterhin gut: 1,2 Mio. Exemplare wurden allein in den USA abgesetzt (Retail-Versionen und digitale Version aus dem eShop). Damit ist das Spiel der zehnte 3DS-Titel, der die Marke von Eine-Million-Verkäufen in den USA übertrifft.

3DS-Titel mit mehr als einer Mio. Verkäufen in den USA:
  1. Mario Kart 7 - 3,62 Mio.
  2. Super Mario 3D Land - 3,34 Mio.
  3. New Super Mario Bros. 2 - 2,33 Mio.
  4. Pokémon X - 2,11 Mio.
  5. Pokémon Y - 2,03 Mio.
  6. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D - 1,41 Mio.
  7. Luigi's Mansion: Dark Moon - 1,36 Mio.
  8. Animal Crossing: New Leaf - 1,42 Mio.
  9. Super Smash Bros. for Nintendo 3DS - 1,20 Mio.
  10. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds - 1,06 Mio.

Und mit Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir scheinen die nächsten beiden Millionen-Kandidaten in den Startlöchern zu stehen.

Quelle: VentureBeat, Nintendo, Gematsu, Sony

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
godsinhisheaven hat geschrieben:
Spartan-117 hat geschrieben:Die one ist im November auf jeden Fall vor Sony, eventuell sogar mit doppelter menge nach den ganzen super angeboten
Voll krass ey.
denke von den games liegt die xbox one vor der playse. aber die playse hat einfach mehrnpower. auch wenn nicht viel. und kostet weniger.
Bambi0815 schrieb am
nintendo geht ab zur zeit.
BuddNaked schrieb am
Ihr meint mal wieder Prozent und nicht Prozentpunkte
greenelve schrieb am
DarkX3ll hat geschrieben:Würde mich interessieren wie oft sich The Evil Within verkauft hat. Das wird dann Capcom hoffentlich eine Lehre sein, dass Survival Horror immer noch funktionieren kann.
Ich hab das Gefühl, Capcom wird daraus wenig Lehren ziehen und erst umdenken, wenn ein aktuelles Suvival Resi bessere Verkaufszahlen als ein Action Resi aufweist. :/
schrieb am

Facebook

Google+