Verkaufscharts: USA: Januar 2018: PS4, Switch und Xbox One fast gleichauf; Monster Hunter: World dominiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts: USA - Januar 2018: PS4, Switch und Xbox One fast gleichauf; Monster Hunter: World dominiert

Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse
Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
Im Januar 2018 wurden in den USA 1,096 Mrd. Dollar für Computer- und Videospiele (Hardware, Software und Accessoires) ausgegeben - eine Steigerung um 59 Prozent im Vergleich zum Januar 2017. Der Hardware-Umsatz legte um 119 Prozent zu (von 127 Mio. Dollar auf 278 Mio. Dollar) und der Software-Umsatz stieg um 51 Prozent (von 343 Mio. Dollar auf 517 Mio. Dollar). Die Daten stammen vom US-Marktforschungsunternehmen NPD Group via Venturebeat.

Im Januar 2018 wurden mehr als eine Millionen Konsole (über alle Hersteller hinweg) verkauft; der höchste Januar-Wert seit 2011. Das meistverkaufte System war Nintendo Switch, aber die höchsten Umsätze entfallen auf die Verkäufe der PlayStation 4. Werden die Dollar-Umsätze betrachtet, dann liegt der Abstand zwischen der umsatzstärksten Plattform und der drittbesten Konsole bei nur drei Prozent. Der 3DS hat sich im Januar 2018 besser als in den Vorjahren verkauft (seit Januar 2014).

Monster Hunter: World war der meistverkaufte Titel im Januar 2018 - sowohl auf der PS4 als auch der Xbox One. Kein anderes Spiel aus der Monster-Hunter-Reihe konnte sich in den USA im ersten Monat so gut verkaufen. Der zweite Platz ging an DragonBall FighterZ. Das Prügelspiel hat den besten Verkaufsstart eines DragonBall-Spiels seit DragonBall Z: Budokai (Dezember 2002) hingelegt. Insgesamt hätten die Software-Verkäufe auf PC, PS4 und Xbox One um knapp 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. Führender Publisher war Capcom.

Top 20: Software-Verkaufscharts in den USA im Januar 2018
  1. Monster Hunter: World
  2. DragonBall FighterZ
  3. Call of Duty: WW2
  4. PlayerUnknown's Battlegrounds (ohne digitale PC-Verkäufe)
  5. Grand Theft Auto 5
  6. NBA 2K18
  7. Super Mario Odyssey (ohne Digital-Verkäufe)
  8. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (ohne Digital-Verkäufe)
  9. Mario Kart 8 (ohne Digital-Verkäufe)
  10. Madden NFL 18
  11. Star Wars: Battlefront 2 (ohne digitale PC-Verkäufe)
  12. Assassin's Creed Origins
  13. UFC 3
  14. Rainbow Six: Siege
  15. FIFA 18 (ohne digitale PC-Verkäufe)
  16. DragonBall: Xenoverse
  17. Die Sims 4 (ohne digitale PC-Verkäufe)
  18. Splatoon 2 (ohne Digital-Verkäufe)
  19. Dissidia: Final Fantasy NT
  20. Need for Speed: Payback (ohne digitale PC-Verkäufe)

Die Bestseller der letzten 12 Monate
  1. Call of Duty: WW2
  2. NBA 2K18
  3. Destiny 2 (ohne digitale PC-Verkäufe)
  4. Madden NFL 18
  5. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (ohne Digital-Verkäufe)
  6. Grand Theft Auto 5
  7. Star Wars: Battlefront 2 (ohne digitale PC-Verkäufe)
  8. Ghost Recon: Wildlands
  9. Super Mario Odyssey (ohne Digital-Verkäufe)
  10. Mario Kart 8 (ohne Digital-Verkäufe)

Quelle: NPD Group via Venturebeat

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+