Xbox 360: Nachfolger-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 158,99€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Nachfolger-Gerüchte

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Während die Spielewelt derzeit auf Nintendos Enthüllung des Wii-Nachfolgers wartet, könnte Microsoft mit den Vorbereitungen für die nächste Konsole ebenfalls weiter sein als von vielen vermutet - wenn man der Gerüchteküche glauben darf.

So will das Branchenmagazin Develop von einer Insiderquelle erfahren haben, dass ein nicht näher benanntes Studio von Electronic Arts bereits im Besitz eines ersten DevKits der nächsten Xbox sein soll. Die Hardware, die vor einem Monat eingetroffen sein soll, sei naturgemäß noch unfertig und befinde sich - nicht unüblich - in einem PC-Gehäuse. Darin sei aber "eine völlig neue Konsole".

Jener Tippgeber, der weder bei EA noch bei Microsoft in Lohn und Brot steht, spekuliert, dass das System Ende 2012 in den Handel kommen wird und vielleicht schon in der einen oder anderen Form auf der E3 angekündigt wird, um Nintendo etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Dass der Hersteller an der nächsten Xbox-Generation tüftelt, dürfte kaum überraschen angesichts der üblichen Zeitspanne für solche Entwicklungen und einiger Stellenausschreibungen. Bisherige Berichte hatten aber nahegelegt, dass man sich noch in der Frühphase der Konzeption befindet.

Bisher hatte Microsoft immer verlauten lassen, dass der Lebenszyklus der Xbox 360 bis 2015 andauern könnte. Das dürfte das Unternehmen natürlich nicht davon abhalten, den Nachfolger schon vorher auf den Markt zu bringen, schließlich verschwanden auch die PSOne und die PS2 nicht gleich aus dem Ladenregal mit dem Erscheinen des jeweilgen Nachfolgers.

Update: Gegenüber Eurogamer.net ließe eine bewährte Quelle verlauten, eine E3-Ankündigung der nächsten Xbox sei unwahrscheinlich. Bei Kotaku meldete sich EAs Jeff Brown und merkt an: Die Geschichte sei "völlig erfunden - 100 Prozent unwahr."

Xbox 360
ab 158,99€ bei

Kommentare

Shqiptar90 schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:
Mirabai hat geschrieben:Hm solang man fürs Online Gaming Zahlen muss kommt mit keine MS Konsole ins Haus.
Können sie rein bauen was sie wollen.
Mirabai
Vergleichen wir mal:
360: Zahlzwang für Onlinefeatures. Serverleistungen? Gut!
PS3: Kein Zahlzwang. Aber mittlerweile viele Demos nurnoch für Exklusivnutzer und die müssen zahlen. Und ich bin mir sicher, dass die Nutzer iwann soweit bevorzugt werden, dass ein Abo unausweichlich für die Nutzer ist. Serverleistungen sind gut, aber Exklusive werden eben bevorzugt behandelt.
Wii: 10 % Der Spiele mit Onlinemodus. Diese mit halbgaaren Deathmatches und leeren Servern
Wobei ich MS nicht unbedingt verteidigen will. Es IST scheiße für Onlinedienste nochmal extra zahlen zu müssen.
Worauf ich hinaus will: Konsolentechnisch gibts nicht viele Auswahlmöglichkeiten als in die Tasche zu greifen.
Zum Glück braucht man ja aber für den Marktplatz nur Silber. Das wäre der Gipfel der Dreißitgkeit
was bitte viele demos nur für ps+ benutzer? lol was bitte gibst du da für ein scheiß von dir. die normalen psn benutzer bekommen auch alle die gleichen demos wie die psn+ beitzer nur mit dem unterschied das man mache der demos ca. 1 woche später bekommt als normaler psn nutzer verglichen mit psn+ nutzer :roll:
dcc schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:2016... hmmm... langsam werden sci-fi filme lustig.
zurück in die zukunft 2 spielt ja im jahre 2015. interessant, dass es kaum was aus dem film in die realität geschafft hat...
Liegt am Geld, es hält die Menschheit auf, da sich die Schlauen den Reichen unterzuordnen haben. Weniger in die Taschen von Politikern und Bonzen, mehr in die Forschung !
greenelve schrieb am
Malterminator hat geschrieben:
JesusOfCool hat geschrieben:2016... hmmm... langsam werden sci-fi filme lustig.
zurück in die zukunft 2 spielt ja im jahre 2015. interessant, dass es kaum was aus dem film in die realität geschafft hat...
Es sind auch noch 3 Jahre bis dahin und ein Brancheninsider der weder bei Nike noch FootLocker beschäftigt ist hat verlauten lassen, man arbeite bei Nike an einer art automatischem Schnürsystem.
Und das hochtechnisierte wahnsinns Board was bei Skate dabei war ist auch so ungefähr 1:1 von den schwebenden Bords abgekupfert worden^^ HAhahahaaa..
Lieber die Jacke, die sich auf Knopfdruck an die Größe anpasst. Niemand kann sich vorstellen wie glücklich Eltern mit solcher Kleidung für Babys/Kleinkinder wären ^^x
Mes5eR schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:2016... hmmm... langsam werden sci-fi filme lustig.
zurück in die zukunft 2 spielt ja im jahre 2015. interessant, dass es kaum was aus dem film in die realität geschafft hat...
Es sind auch noch 3 Jahre bis dahin und ein Brancheninsider der weder bei Nike noch FootLocker beschäftigt ist hat verlauten lassen, man arbeite bei Nike an einer art automatischem Schnürsystem.
Und das hochtechnisierte wahnsinns Board was bei Skate dabei war ist auch so ungefähr 1:1 von den schwebenden Bords abgekupfert worden^^ HAhahahaaa..
schrieb am

Facebook

Google+