Xbox 360: Nachfolger ohne Disk-Laufwerk? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Nachfolger ohne Disk-Laufwerk?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Gerüchteküche rund um den Nachfolger der Xbox 360 ist mittlerweile äußerst aktiv. Der jüngste Beitrag stammt von MCV: Das britische Branchenmagazin will erfahren haben, dass Microsofts nächste Konsole angeblich ohne Disk-Laufwerk daherkommen wird.

Jenes Detail habe der Hersteller seinen Partnern im Rahmen von Briefings mitgeteilt, so jener Maulwurf, der auch anmerkt, er sei mit der bisher strengsten Verschwiegenheitserklärung konfrontiert wurden, die er bisher gesehen (und: offensichtlich ignoriert) hat. Zumindest das Timing wäre nicht gar so überraschend: Vor zwei Wochen gab es angeblich eine Veranstaltung, auf der Microsoft Drittherstellern Infos über das mit dem mutmaßlichen Codenamen "Durango" versehene System präsentierte.

Microsoft dürfte demnach darauf setzen, dass sich Digitaldistribution immer mehr durchsetzt. Im Falle der Xbox 360 können bis dato nur ausgewählte Spiele über den Games-on-Demand-Dienst bezogen werden.

Ganz ohne Wechselspeicher wird Microsofts neues System aber dem Vernehmen nach nicht ausgestattet sein: Die Konsole habe eine Schnittstelle für Flash-Speicher. Ob es sich dabei um ein Standard-Format wie SD oder einen Eigenbau handeln wird, sei nicht bekannt.

Es sei angemerkt, dass Ende Januar noch gemunkelt wurde, die Konsole werde ein Blu-ray-Laufwerk bieten.

Kommentare

sourcOr schrieb am
Grauenhaft hat geschrieben:Da gute Flashspeicherkarten sowohl "schneller" als auch "größer" als DVDs oder Blu-Rays sind, halte ich das für gar nicht mal so unwahrscheinlich. Komplett auf digitalen Vertrieb sollte Microsoft mMn noch nicht umsteigen, dafür scheint die Zeit noch nicht reif. Viele Spieler wünschen sich ja eine Verpackung und einen Datenträger für ihr Spiel.
Größer und schneller, nur achte man mal auf den Preis für entsprechend Kapazität. Und darauf Spiele ausliefern?
Halte ich für Humbug.
leifman schrieb am
Ash2X hat geschrieben:Du kannst nicht vom Handel ausgehen sondern von den Produktionskosten.
ne, der handel spiegelt im verhälntiss recht gut die produktionskosten wieder!
Die sind schon ein ganz anderes Thema,vorallendingen weil man,falls man eine BD rausbringen will,erstmal ordentlich Lizenzen löhnen darf.Sony hat da den Daumen drauf.
nicht sony hält da den daumen drauf sondern das one blue-(lizenz)programm! das nebenbei zu beginn 2012 die lizenzkosten reduziert und das prozedre vereinfacht hat!
die lizenzkosten belaufen sich auf geschätzte 10 bis 50 eurocent pro blu-ray! also liegste bei den "produktionskosten" einer blu ray bei ca. 3 euro mit lizenz!
nen flashspeicher der 50 gb fassen kann liegt bei mindestens 30 euro! also das 10 fache!
wie willste das ernsthaft für spiele die millionenfach auf ein medium gebracht werden müssen finanzieren?
greetingz
Ash2X schrieb am
leifman hat geschrieben:
Ash2X hat geschrieben:Ist jemand schonmal darauf gekommen das DIscs und Download nicht die einzigen Möglichkeiten sind???
Ich setze ja eher auf einen Flash-Speicher,bzw USB 3.0 mit eigenem Anschluß und Schutz...mit der Übertragungsgeschwindigkeit können Discs kaum mithalten und sind günstig.
8O
etwa 1 euro pro gb immoment!
günstig?
nen blu ray gb liegt im vergleich bei 0,05 euro pro gb
greetingz
Du kannst nicht vom Handel ausgehen sondern von den Produktionskosten.Die sind schon ein ganz anderes Thema,vorallendingen weil man,falls man eine BD rausbringen will,erstmal ordentlich Lizenzen löhnen darf.Sony hat da den Daumen drauf.
leifman schrieb am
Ash2X hat geschrieben:Ist jemand schonmal darauf gekommen das DIscs und Download nicht die einzigen Möglichkeiten sind???
Ich setze ja eher auf einen Flash-Speicher,bzw USB 3.0 mit eigenem Anschluß und Schutz...mit der Übertragungsgeschwindigkeit können Discs kaum mithalten und sind günstig.
8O
etwa 1 euro pro gb immoment!
günstig?
nen blu ray gb liegt im vergleich bei 0,05 euro pro gb
greetingz
Ash2X schrieb am
Ist jemand schonmal darauf gekommen das DIscs und Download nicht die einzigen Möglichkeiten sind???
Ich setze ja eher auf einen Flash-Speicher,bzw USB 3.0 mit eigenem Anschluß und Schutz...mit der Übertragungsgeschwindigkeit können Discs kaum mithalten und sind günstig.
schrieb am

Facebook

Google+