Xbox 360: Fette Bundles, fette Preise - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 159,00€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360 mit fetten Bundles

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Zum Start der Xbox 360 haben die US-Ketten EB Games und Gamestop einige prall gefüllte Bundles geschnürt, die den Geldbeutel allerdings nicht unbedingt entlasten.

599 Dollar müsst ihr auf den Tisch legen, wenn ihr das Core System mit einem zusätzlichen Kabel-Controller + Memory Card und den vier Spielen PGR3, Dead Or Alive 4, Kameo: Elements Of Power und Perfect Dark Zero (Limited Edition) erwerben wollt - für das Premium System dürft ihr dagegen noch mal 100 Dollar mehr bezahlen, bekommt dafür aber auch einen zweiten Funk-Controller samt Ladegerät und ein weiteres Akku-Pack dazu.

Gamestop geht sogar noch einen Schritt weiter und bietet dem Kunden eine noch größere Bundle-Auswahl: im Core Bundle gibt es für 699 Dollar das Basis System mit den fünf Spielen PGR3, Perfect Dark Zero (Limited Edition), Dead Or Alive 4, The Elder Scrolls: Oblivion und Call Of Duty 2. Dazu gibt es einen weiteren Kabel-Controller + Memory Card und einen einjährigen Reparaturplan. 799 Dollar sind fällig, wenn ihr euch das Premium-System mit den fünf Spielen, einem zusätzlichen Wireless-Controller mit Zusatz-Akku und Ladegerät sowie einem einjährigen Reparaturplan zulegen wollt.

Wollt ihr noch 100 Dollar mehr investieren, gibt es das Gold-Bundle, in dem ihr zusätzlich noch Kameo: Elements Of Power und ein 12-monatiges Xbox Live Gold-Abo bekommt. Für das Ultimate Bundle müsst ihr mit 1199 Dollar noch tiefer in die Tasche greifen, bekommt dafür aber neben allen Features des Gold-Bundles mit Gun, Quake 4, Tony Hawk's American Wasteland, Condemned und Madden NFL 2006 insgesamt 11 Spiele mitgeliefert.

Wer solche Beträge für Peanuts hält, marschiert einfach mit knapp 2000 Dollar zum nächsten Gamestop und sichert sich das Omega-Bundle, in dem sich neben insgesamt 20 Spielen auch noch drei weitere Wireless-Controller, Ladegerät und Akkus, ein Funk-Netzwerkadapter, Memory Unit, ein einjähriges Xbox Live Gold-Abo sowie Faceplates befinden. Was will man mehr?!

Stellt sich nur die Frage, ob zum Verkaufsstart tatsächlich alle 20 Titel verfügbar sein werden - für den Fall, dass tatsächlich jemand mit einem Omega-Bundle nach Hause marschieren möchte... Auch ist noch nicht klar, ob es auch für Deutschland ähnliche "Angebote" geben wird.

 


Xbox 360
ab 159,00€ bei

Kommentare

johndoe-freename-37974 schrieb am
naja ich finde microsoft übertreibt total mit den angeboten. und wer wirklich 2000$ für eine konsole ausgeben will und die ganzen beilagen, der is wirklich nicht mehr ganz....! aber naja wers hat und einfach mal so 2000 hinblättern will der solls tun.
trotzdem is es fett übertrieben!!!
ogami schrieb am
@ Kellanved
Dann hast du was verkehrt gemacht, einfach z.B. bei Play Asia bestellen, da hättest du die PSP auch ohne Klimbim bekommen, nämlich die japanische Fassung. Und zum Value Pack, dir wird es nie möglich sein eine PSP ohne aus den Staaten zu bekommen, da Sony das nicht vorsieht. Das hat weniger mit den Amis denn mit Sonys Strategie zu tun ;op
johndoe-freename-46627 schrieb am
Wen interssierts?
Wieso $700 + Mehrwertsteuer (Sales Tax) + Zoll (+ Flugticket)für ein NTSC/Region 1 System ausgeben?
Diese Bundle-Manie in den USA ist nervtötend - es war mir z.B. Anfang dieses Jahres nicht möglich eine PSP ohne das ganze überflüssige Klimbim zu erwerben.
Alastor schrieb am
Klar,Ja Rule,Jay-Z und die ganze G-Unit haben sich soeben jeder 18 Omegabundles bestellt,für jedes einzelne Wohnzimmer einen ;)
schrieb am

Facebook

Google+