Xbox 360: In Stuttgart zum Schnäppchenpreis - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360: in Stuttgart zum Schnäppchenpreis

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ihr habt noch keine Xbox 360, möchtet euch aber eine zulegen? Ihr wohnt in Stuttgart? Ihr habt gerade Zeit? Dann auf zum Saturn! Denn nur heute gibt es in den Stuttgarter Filialen das Core-System für 199 Euro - was immerhin um 100 Euro unter dem normalen Preis liegt! Ob und wann diese Aktion auch in anderen Städten verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Quelle: Saturn

Kommentare

Nekras schrieb am
Ich fahre da auch am besten hunderte Kilometer weit hin, kaufe mir 10 Boxen und verticker sie wieder teuer bei Ebay. Mach ich sogar das Fahrtgeld wett. :D
johndoe-freename-95213 schrieb am
hi!
könnte mir jemand aus stuttgart eine holen und zuschicken?
bittebitte, das wär super :D
manfred
RickD schrieb am
Daywalker87 hat geschrieben: Das ist kein UNSINN sondern FAKT das sich in der Hinsicht Core und Premium unterscheiden... dann glaubs halt nicht Fanboy
Wow. Zum allerersten Mal in meinem Leben wurde ich "Fanboy" genannt. Ich fühle mich ja so geehrt, endlich diesem erlesenen Kreis angehören zu dürfen. Ich danke meiner Mutter, dem Papst und dem dreiköpfigen Affen hinter mir, ohne die ich das nie geschafft hätte. Diesen denkwürdigen Tag im April des Jahres 2006 werde ich nie vergessen.
PS: Dann liefere doch mal FAKTEN.
Evin schrieb am
Eben... es war irgendwann mal so dass Gates alles in einer Hand hatte... aber bitte... es kann doch niemand ernsthaft denken EIN Mann hätte noch immer die volle Kontrolle über MS... :roll:
Aber bei dem Thema wird imho sowieso gerne der gesunde Menschenverstand abgeschaltet.
Windows sei so unsicher, MS hat schuld und so weiter. Klar, teilweise mag das auch stimmen; aber die Hauptschuld trifft immer noch diejenigen mit der kriminellen Energie welche Viren usw. proggen.
Seit wann ist denn eine Baufirma schuld, wenn in ein Haus eingebrochen wird?
Sind wir doch mal ehrlich... wenn die Leute 3 einfach Regeln beherzigen würden, dann hätten wir nicht diese Virenproblematik.
1, Nicht auf alles blöd draufklicken was man per Mail bekommt; schon gar nicht auf Dateianhänge Namens Simone_nackt.jpg.exe :roll:
2, Irgendeinen Virenscanner aktiv laufen lassen mit Autoupdate
3, Eine Firewall installieren.
Und zusätzlich:
Wenn man schon auf Porno- und Warezseiten sürft, dann bitte Hirn einschalten und nicht alles blind installieren.
Ich hatte EINMAL ein Virenproblem... das war vor XX-Jahrn als ich gerade erst Inet bekommen hatte und eben noch im Sex- und Warezdschungel unterwegs war... ;)
MS könnte ohne Probleme einen Standard-Virenscanner mit Autoupdate installieren... ebenso eine Firewall. Dann hätte JEDER diesen Schutz...
Aber was würde passieren? Genau! Die Kartellwächter würden wohl allesamt feuchte Hosen bekommen. :roll:
Merandis schrieb am
Evin hat geschrieben:
Man mag zu den microsoftschen Marktpolitiken stehen wie man will... aber Gates ist ein feiner Kerl.
Seh ich genau so. Das ist wie in der Politik. Die "grossen" Leuten müssen oft den Kopf herhalten für das, was die Berater ect. so vorschlagen/sagen/machen, da ein Mensch alleine, über das riesige-ganze ja überhaupt keinen Überblick mehr hat. Also muss er das wohl glauben was diese Personen ihm sagen.
Diese ganze Anti-Bill Gates- Stimmung ist meistens haltlos und entstehen aus "Stammtisch-Parolen", meiner Meinung nach. Einer schreit, die anderen nicken und springen hinterher, weil sie vielleicht selbst schon die eine oder andere negative Erfahrung mit MS Produkten gemacht haben. Aber so ist das leider nunmal.
schrieb am

Facebook

Google+