Pro Evolution Soccer 2019: Offizielle Partnerschaft mit dem AS Monaco - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
30.08.2018
30.08.2018
30.08.2018
Alias: PES 2019

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pro Evolution Soccer 2019
Ab 49.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pro Evolution Soccer 2019: Offizielle Partnerschaft mit dem AS Monaco

Pro Evolution Soccer 2019 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2019 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Konami hat für Pro Evolution Soccer 2019 eine offizielle Partnerschaft mit dem AS Monaco (Association Sportive de Monaco Football Club) geschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung wird man ein eigenes Cover mit den Stars des französischen Erstligaklubs produzieren, die zudem künftig eine wichtige Rolle als internationale Botschafter übernehmen sollen.

Weiter heißt es: "Durch einen intensiven Austausch mit AS Monaco möchte KONAMI Fußballfans weltweit garantieren, dass der Verein samt seiner Stars und dem Stadion – welches kurz nach Veröffentlichung über einen Download hinzugefügt wird – in PES 2019 eine perfekte Nachbildung erhält. Jeder Spieler sticht durch seinen ganz eigenen Spielstil hervor und trägt dabei die originalgetreu implementierten Trikots der Mannschaft."

PES 2019 erscheint am 30. August 2018 auf PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam). Es wird in zwei physischen Ausgaben erhältlich sein: Einmal mit dem neuen globalen Botschafter Phillippe Coutinho und einmal als Special Edition mit David Beckham auf dem Cover. Zudem wurde für den französischen Markt speziell eine Version mit Radamel Falcao erstellt.


Quelle: Konami

Kommentare

Raskir schrieb am
Ist mir mittlerweile sowieso wurscht. Habe mir pes18 für nen 10er gegönnt, der erste Teil seit 12. Es ist für mich erschreckend wie wenig sich da getan hat. Die gleiche scheiße die mich dort gestört hat, ist auch hier genauso. Vor allem die grenzdebile KI in der Legende lotzt mich an, noch mehr als der sterile und Ereignislose Ablauf.
Das nervt mich echt. Hatte Lust auf ein Fußball Spiel, aber FIFA und pes finde ich beide nicht mehr gut. Da ist nba um Welten weiter, aber auch da kann ich die Karriere knicken
Akabei schrieb am
Mit dem Unterschied, dass man hierzulande mit einem Cover mit Spielern von Paderborn oder Essen vielleicht sogar noch ein paar Leute zum Kauf animieren könnte. Beim AS Monaco dürfte sich deren Anzahl in Deutschland bestenfalls im zweistelligen Bereich bewegen.
So richtig mag sich mir der Sinn dieser exklusiven Partnerschaften nicht erschließen.
AkaSuzaku schrieb am
Monaco hat in etwa einen ähnlichen Zuschauerschnitt wie Paderborn seit die in der dritten Liga sind. RWE (Regionalliga) ist auch zahlenmäßig kaum dahinter. In der Ligue 1 sind sie damit Letzter.
Lange Rede, kurzer Sinn: Vielleicht nicht der beste Verein um für PES zu werben, auch wenn die spielerische Qualität unbestritten ist.
schrieb am