Pro Evolution Soccer 2019: Demo zum Download auf PC, PlayStation 4 und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
30.08.2018
30.08.2018
30.08.2018
Alias: PES 2019
Test: Pro Evolution Soccer 2019
59
Test: Pro Evolution Soccer 2019
74
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 50,17€ bei

Leserwertung: 86% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pro Evolution Soccer 2019
Ab 42.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pro Evolution Soccer 2019: Demo zum Download auf PC, PlayStation 4 und Xbox One

Pro Evolution Soccer 2019 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2019 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Konami hat die Demo-Version von Pro Evolution Soccer 2019 für PC (Steam), PlayStation 4 (PlayStation Network) und Xbox One (Xbox Store) veröffentlicht. In Fußballstadien wie dem Camp Nou des FC Barcelona oder der Veltins-Arena des FC Schalke 04 können sich die Spieler in den Modi Freundschaftsspiel, "Online Schnelles Spiel" und Offline-Koop einen ersten Eindruck von dem Fußballspiel machen. In der Demo stehen zehn Fußballklubs zur Verfügung - mit dabei sind unter anderem Schalke 04, der FC Barcelona, FC Liverpool, Inter Mailand sowie die Nationalmannschaften von Argentinien und Weltmeister Frankreich.

Konami: "Mit (...) neuen Features und Verbesserungen unterstreicht PES 2019 einmal mehr die Ambitionen der Reihe, dem Fußball-Fan eine realistische Simulation des Sports anbieten zu wollen. Dazu gehört die sichtbare Ermüdung, die sich auf Leistung und Verhalten der Spieler auswirkt, eine neue Schussmechanik samt verbesserter Ballphysik, die 'Enlighten'-Software für lebensechte visuelle Effekte und zum ersten Mal 4K HDR auf allen Plattformen. In Kombination mit der bisher größten Anzahl an voll lizenziert Ligen und Vereinen lässt PES 2019 das Herz aller Fans höherschlagen."

PES 2019 erscheint am 30. August auf PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel wird zum Release in zwei physischen Ausgaben erhältlich sein, mit dem neuen globalen Botschafter Phillippe Coutinho auf dem Cover und David Beckham mit einer Sonderausgabe (mehr myClub-Boni). Bei der Veröffentlichung wird es auch eine Legend-Edition geben, die nur als Download erhältlich ist und mehr Inhalte für myClub enthält.



Letztes aktuelles Video: Campeonato Scotiabank Trailer


Quelle: Konami
Pro Evolution Soccer 2019
ab 50,17€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
Die spielen gegeneinander.
Nachtrag: Genial, wie oft die INNENverteidiger nen Kilometer auseinander stehen xD
DARK-THREAT schrieb am
@Nuracus
Das liegt an den eingestellten Schwierigkeiten. Durchlaufen ist in den einfachen Modis möglich, leider.
Das Laufwege nicht wie in FIFA von der KI bestimmt werden oder auf Knopfdruck, sondern vorher im Taktiktool festgelegt werden müssen, ist der größte Kritikpunkt von mir bei dem Spiel. Lediglich einen Doppelpass kann man ansagen, nicht aber das automatisierte Freilaufen auf Knopfdruck (auch "schicken" genannt).
Nuracus schrieb am
Schau mir gerade die Vollversion im Rocket Beans Video an.
Ey ganz ehrlich, was erzählen die PES-Fans jedes Jahr vom realistischen Fußball und den geil herausgespielten Toren?
Schon vor Jahren ist mir negativ aufgefallen, wie PC-gesteuerte Verteidiger aus unrealistisch aus dem Weg gehen und der Angreifer plötzlich riesig Platz hat.
Und was ist? Es ist immer noch so!
Auch geil: 2 vs 2-Situation, kurz vorm Strafraum HÖRT DER 2. ANGREIFER AUF ZU LAUFEN! Einfach so! Und zwar im perfekten Moment zum Passen!
Wo ist dieser beworbene Realismus?
Besonders atmosphärisch ist die praktisch pausenlose Bandenwerbung für den Mikrotransaktions-Modus.
Nachtrag: Sogar im Bereich neben dem Tor ist Werbung für myClub aufgedruckt. Geil.
dOpesen schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
10.08.2018 05:39
Auf der PS4 ist das möglich, aber eben nicht auf der XBOX.
Da Konami ein Filesystem hat, welches auf USB Stick zugreifen kann und Microsoft das nicht in dieser Art auf der Konsole erlaubt, funktioniert es da leider nicht.
konami filesystem? es gibt kein ominöses konami filesystem, microsoft erlaubt es generell nicht mehr savegames, egal von welchem spiel, auf einem usb stick zu sichern, mehr würde es nicht brauchen damit es auch bei der one klappt.
denn es ist ganz einfach, jemand oder mehrere editieren im spiel selber die spieler-, ligen und wettberwerbsnamen, speichern dies in einem savefile ab, welchen du dann laden kannst.
mit konami hat das also nichts zu tun, sondern nur mit microsoft.
greetingz
DARK-THREAT schrieb am
MK57 hat geschrieben: ?
10.08.2018 05:13
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
09.08.2018 23:06
Da man aber keinerlei Userfiles auf der XBOX One einbinden kann wird es hier FIFA19. Ich will einfach mit echten Mannschaften und echten Ligen spielen, vor allem mit den großen Ligen.
Also gibt es keine Fanpatches für die Xbox One, wenn ich das richtig verstanden habe?
Wie sieht es mit der PS4 aus?
Auf der PS4 ist das möglich, aber eben nicht auf der XBOX.
Da Konami ein Filesystem hat, welches auf USB Stick zugreifen kann und Microsoft das nicht in dieser Art auf der Konsole erlaubt, funktioniert es da leider nicht.
schrieb am