Rage 2: Langes Spielszenen-Video: Konvoi-Angriff, rasante Gefechte und farbenfrohe Overdrive-Mechanik - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Release:
Q1 2019
Q1 2019
Q1 2019
Vorschau: Rage 2
 
 
Vorschau: Rage 2
 
 
Vorschau: Rage 2
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rage 2
Ab 56.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rage 2 - Spielszenen-Video: Konvoi-Angriff, rasante Gefechte und farbenfrohe Overdrive-Mechanik

Rage 2 (Shooter) von Bethesda Softworks
Rage 2 (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bei der QuakeCon 2018, der Hausmesse von Bethesda Softworks, wurden auch neue Spielszenen aus Rage 2 gezeigt. Das Video gibt zunächst einen Überblick über den Open-World-Shooter von Avalanche Studios und id Software. Danach werden zwei Fraktionen (Goon Squad und Immortal Shrouded) und die Fahrzeugkämpfe präsentiert, bevor der Angriff auf einen ausgewachsenen Vehikel-Konvoi zu sehen ist. Abschließend stehen die Ego-Shooter-Gefechte, der Wing Stick (der nun auch um Ecken fliegen kann) und die Overdrive-Mechanik (Waffen überladen, neue Fähigkeiten, mehr Farbe) im Fokus.

Bethesda erklärt weiter: "Die Goon Squad und die Immortal Shrouded haben eigene Konvoi-Netzwerke - und sie sind verdammt stur: Zerlegt man einen Konvoi, nimmt ein neuer seinen Platz ein, der noch härter zu knacken ist. Die Konvois beider Fraktionen haben einzigartige Waffen und Verteidigungen, verlasst euch also nicht nur auf eine einzige Angriffsart. Der Konvoi, mit dem ihr euch in der Demo anlegt, gehört den Immortal Shrouded - deswegen auch die Hightech-Waffen. Die kleineren Fahrzeuge lassen elektrische Fallen hinter sich, denen Walker ausweichen muss; die schweren, mittelgroßen Fahrzeuge hingegen haben Energieschilde und spielen Bodyguards für den Anführer. Natürlich hat jeder Konvoi, der was auf sich hält, auch eine Menge nerviger Bikes dabei, die als erste Verteidigungslinie dienen. Die Immortal Shroud-Bikes können elektrische Fallen zwischen sich hochziehen und werden so zu improvisierten Hindernissen, die Walker überwinden muss."

Letztes aktuelles Video: Eden Assault - Extended Gameplay


Rage 2 erscheint im Frühjahr 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Vorbesteller erhalten Zugriff auf die exklusive Mission "Kult des Totengottes" und die legendäre Rüstung sowie die Siedler-Pistole von Nicholas Raines (aus Rage). Außerdem sind die Collector's Edition (119,99 Dollar) und die Deluxe Edition (79,99 Dollar) angekündigt worden. Unsere Vorschau von der E3 2018 findet ihr hier.

Im Zuge der QuakeCon 2018 werden alle Titel von Bethesda Softworks auf allen Plattformen mit Rabatt angeboten, zum Beispiel The Elder Scrolls Online (auch Summerset), Skyrim, Fallout 4, Doom, Prey (+ Mooncrash), Wolfenstein, Dishonored und The Evil Within.
Quelle: Bethesda

Kommentare

Temeter  schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
12.08.2018 14:34
Temeter  hat geschrieben: ?
11.08.2018 17:13
Danny. hat geschrieben: ?
10.08.2018 21:16
sind denn Animationen für das Einsteigen in Fahrzeuge, das Öffnen von Türen und das Aufheben von Sachen in der heutigen Zeit immer noch so ein großes Problem :Blauesauge: :Hüpf:
Was meinst du? Für mich sind die Animationen je besser, je weniger sie den Spielfluss unterbrechen, bzw Kontrolle wegnehmen, was auch die Immersion stören kann. Türen öffnen und Waffen aufheben ist meistens am besten, wenns gar keine Animation hat.
nee also da muss ich sagen, dass so kurze Scripts den Spielfluss für mich nicht stören, im Gegenteil
ich finde Spiele immersiver, je realistischer die ganzen Animationen sind
und dass Türen durch Telekinese aufgehen oder man in Fahrzeuge teleportiert wird, zerstört mir immer die Immersion
Okay, über die...
Danny. schrieb am
Temeter  hat geschrieben: ?
11.08.2018 17:13
Danny. hat geschrieben: ?
10.08.2018 21:16
sind denn Animationen für das Einsteigen in Fahrzeuge, das Öffnen von Türen und das Aufheben von Sachen in der heutigen Zeit immer noch so ein großes Problem :Blauesauge: :Hüpf:
Was meinst du? Für mich sind die Animationen je besser, je weniger sie den Spielfluss unterbrechen, bzw Kontrolle wegnehmen, was auch die Immersion stören kann. Türen öffnen und Waffen aufheben ist meistens am besten, wenns gar keine Animation hat.
nee also da muss ich sagen, dass so kurze Scripts den Spielfluss für mich nicht stören, im Gegenteil
ich finde Spiele immersiver, je realistischer die ganzen Animationen sind
und dass Türen durch Telekinese aufgehen oder man in Fahrzeuge teleportiert wird, zerstört mir immer die Immersion
Temeter  schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
10.08.2018 21:16
sind denn Animationen für das Einsteigen in Fahrzeuge, das Öffnen von Türen und das Aufheben von Sachen in der heutigen Zeit immer noch so ein großes Problem :Blauesauge: :Hüpf:
Was meinst du? Für mich sind die Animationen je besser, je weniger sie den Spielfluss unterbrechen, bzw Kontrolle wegnehmen, was auch die Immersion stören kann. Türen öffnen und Waffen aufheben ist meistens am besten, wenns gar keine Animation hat.
mellohippo schrieb am
Yo, auf das hier freu ich mich tierisch. Wird bestimmt super. Typisches id-FPS-Gemetzel+schöne OW a la Just Cause 3=Fun hoch 10.
Einzig die etwas zu Fortnite-Kiddie-mässig rüberkommenden Characters trüben den Eindruck etwas. Aber ansonsten sieht das doch echt superspassig aus.
Pommern schrieb am
Das spricht mich schon wegen Ego-Ansicht weit mehr an als Mad Max. Die nervige Fahrerei kann wegen mir auch komplett raus. Überflüssig. Bethesda hat in letzter Zeit eigentlich auch immer abgeliefert. Da kann man nicht klagen.
schrieb am