Forza Horizon 4: Spielfortschritt durch Anschauen und Übertragen von Streams - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
02.10.2018
02.10.2018
02.10.2018
Test: Forza Horizon 4
89

“Dank stärkerer Technik und Optionen für höhere Bildraten verfügt Forza Horizon 4 auf dem PC noch über ein paar zusätzliche PS.”

Test: Forza Horizon 4
88
Test: Forza Horizon 4
89
Jetzt kaufen
ab 39,00€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Horizon 4: Spielfortschritt durch Anschauen und Übertragen von Streams

Forza Horizon 4 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Horizon 4 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Leadinglightdesign
In dem Open-World-Rennspiel Forza Horizon 4 erhält man durch das Anschauen sowie Übertragen von Streams so genannte Influence-Punkte, die zum Stufenanstieg benötigt werden und mit Ingame-Preisen belohnt werden. Der Streaming Service Mixer lässt sich nicht nur direkt aus dem Spielmenü heraus aktivieren, sondern die Übertragungen beeinflussen sogar den Spielfortschritt.

Nach Angaben im Mixer-Blog erhält man als Zuschauer während einer Übertragung alle fünf Minuten Influence-Punkte, als Broadcaster wird man sogar alle zwei Minuten belohnt, wobei weitere Boni in Relation zu der Anzahl an Zuschauern ausgeschüttet werden.

Dazu muss man lediglich das zum Gamertag zugehörige Microsoft-Konto mit dem Mixer-Konto zu verbinden, um neben Faktoren wie Fahrmanövern, Lackierungen, Blaupausen und Fotos auch mit dem Ansehen oder Ausstrahlen von Streams "Einfluss" im Spiel zu gewinnen.



Letztes aktuelles Video: Official Commercial


Quelle: Mixer Blog
Forza Horizon 4
ab 39,00€ bei

Kommentare

bayernguru schrieb am
Hallo
Kann einer Helfen beim Forza Horizon 4 werden bei mir keine Neue Rennen mehr freigeschaltet
muecke-the-lietz schrieb am
JeffreyLebowski hat geschrieben: ?
26.09.2018 16:32
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
26.09.2018 16:11
...schon arg peinlich, wenn die Horizon Reihe versucht, mega hip und super cool zu sein, und den Swaq aufzudrehen...
...Ich finde es eher unfreiwillig komisch, wie Horizon immer versucht, zwanghaft cool zu sein, aber dabei meistens nur fremdschämig ist...
Na ja stimmt schon. Aber besser noch:
"fürn bisschen cash und ne gude sash"
https://youtu.be/q-we-HbC7-k :D
:mrgreen:
JeffreyLebowski schrieb am
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
26.09.2018 16:11
...schon arg peinlich, wenn die Horizon Reihe versucht, mega hip und super cool zu sein, und den Swaq aufzudrehen...
...Ich finde es eher unfreiwillig komisch, wie Horizon immer versucht, zwanghaft cool zu sein, aber dabei meistens nur fremdschämig ist...
Na ja stimmt schon. Aber besser noch:
"fürn bisschen cash und ne gude sash"
https://youtu.be/q-we-HbC7-k :D
muecke-the-lietz schrieb am
Xyt4n hat geschrieben: ?
26.09.2018 15:04
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
26.09.2018 10:57
...
Du missverstehst und mir gehts auch gar nicht über Sony vs MS darum ist es nicht nötig über die PS4 Pro vs Xbox One x, Gran Tourismo usw zu diskutieren. Solche Diskussionen jucken mich nicht. Mit Marken identifizieren sich meist jüngere und aus dem Alter bin ich raus.
Es ist auch nicht verwerflich Werbung zu machen und ihre Community zu stärken. Sollen die ruhig ihre Trailer auf Youtube laufen lassen und iwelche ESport Cups oder Foren usw eröffnen. Das ist doch alles in Ordnung. Was mir nicht passt ist, mit welchen Mitteln sie das erreichen wollen. Der Spieler wird in seinem Verhalten gelenkt. Das ist ein aktiver Prozess! Lootboxen sind eher passiv/aktiv. Und mir ist das egal ob Sony, MS, EA oder sonst wer macht. Es ist genau so scheiße wenn ich für das aktive Anschauen von Spieler, welche Lootboxen in CoD öffnen, Credits bekomme, oder vom Reactions anschauen von Spieler bei Sonys Detroit. Wie ein gefüttertes armseliges Konsumschwein fühlt man da sich :Häschen:
Mein Artikel war auch etwas länger als gewollt, und hat sich eigentlich auch gar nicht ausschließlich an dich gerichtet.
Dein Problem mit dieser Community Funktion sehe ich...
DARK-THREAT schrieb am
Also das mein Verhalten von Microsoft gelenkt wurde, kann ich bestätigen. Ich hole mir täglich meine 180 bis 210 Punkte auf Bing.de und 5 bis 50 Punkte auf der Konsole, weil man für 3500 bis 4650 Punkte (je nach Deal) 5 Euro Guthaben bekommt, die man im Store für allein Einlösen kann.
Ist halt zum Vorteil für mich (Spiele billiger für 2 Minuten Aufwand täglich), also nutze ich sowas eben. Andere Spieler sicher auch.
Seit Einführung der neuen Rewards, im Mai 2018, habe ich schon 35 Euro zusammen bekommen. Finde ich gut.
schrieb am