Assassin's Creed Odyssey: Video: Entwickler über das Kampfsystem und die Anpassungsmöglichkeiten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
05.10.2018
05.10.2018
05.10.2018
05.10.2018
05.10.2018
Test: Assassin's Creed Odyssey
84
Vorschau: Assassin's Creed Odyssey
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Assassin's Creed Odyssey
 
 
Test: Assassin's Creed Odyssey
84
Jetzt kaufen ab 39,97€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed Odyssey
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed Odyssey - Video: Entwickler über das Kampfsystem und die Anpassungsmöglichkeiten

Assassin's Creed Odyssey (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed Odyssey (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft of America hat die zweite Episode der Making-of-Reihe "Behind The Odyssey" zu Assassin's Creed Odyssey veröffentlicht. In dem Video gehen die Entwickler auf das Kampfsystem und die Anpassungsmöglichkeiten ein.

Zunächst sind die drei Fertigkeitsbäume zu sehen, deren Fähigkeiten gemischt und kombiniert werden können. Generell fußt das Kampfsystem auf Assassin's Creed Origins, wobei die Fähigkeiten die Gefechte komplexer machen sollen. Außerdem sollen Alexios und Kassandra deutlich agiler und mobiler im Kampf sein. Auch Stealth-Attacken sind möglich. Für die Nutzung der Spezialattacken des Speers ist zudem Adrenalin erforderlich.

Assassin's Creed Odyssey wird am 5. Oktober 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen (zur Vorschau von der E3 2018). Entwickelt wird das Spiel federführend von Ubisoft Quebec.

Letztes aktuelles Video: Behind the Odyssey 2 Combat Customization


Quelle: Ubisoft
Assassin's Creed Odyssey
ab 39,97€ bei

Kommentare

rSchreck schrieb am
Das ist auch meine größte Sorge mittlerweile, da ich amLiebsten komplett ohne HUD zocke.
Und das KS hier scheint noch mehr als schon AC:O vom HUD abhängig zu sein. :?
Easy Lee schrieb am
Sieht an sich schon ganz gut aus, sie können es halt nur nicht lassen mit ihren Visual Effects, Zahlenspielereien und Items. Ich wünschte mir Ubisoft würde sich ein Beispiel an God Of War nehmen und zumindest einen "Immersive Mode" reinpacken, der das meiste davon ausblendet.
schrieb am