Just Cause 4: Werbung bei Steam nimmt die Ankündigung vorweg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: Avalanche Studios
Publisher: Square Enix
Release:
04.12.2018
04.12.2018
04.12.2018
Vorbestellen ab 59,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Just Cause 4: Werbung bei Steam nimmt die Ankündigung vorweg

Just Cause 4 () von Square Enix
Just Cause 4 () von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Entwicklung von Just Cause 4 ist mittlerweile ziemlich sicher bestätigt worden, da es bei Steam in den Produkt-Highlights beworben wurde. Die mit der Werbung verknüpfte Steam-Produktseite zur Vorbestellung des Spiels führte hingegen ins Leere. Just Cause 4 war bereits ein Teil des Walmart-E3-Leaks (wir berichteten). Es wird erwartet, dass das Spiel bei der E3-Pressekonferenz von Square Enix am kommenden Montag (11. Juni 2018 um 19:00 Uhr) angekündigt wird.

Der letzte Teil der Reihe (Just Cause 3) erschien am 1. Dezember 2015 für PC, PS4 und Xbox One. Das Open-World-Actionspiel bot reichlich Chaos und Zerstörung sowie eine weitläufige Spielwelt, litt aber an Story-Schwächen und einigen technischen Macken (lange Ladezeiten). Unseren Test findet ihr hier.


Quelle: Resetera, Steam
Just Cause 4
ab 59,99€ bei

Kommentare

statler666 schrieb am
Hab es (JC3) wegen der Ankündigung gestern noch mal installiert. Ist immer noch kacke. NÖ!
HardBeat schrieb am
Diesmal bitte aber mit besserer Technik und mehr Zerstörung, X und Pro sollten es ja möglich machen sofern man nicht wieder nur den einfachen "4K" weg wählt.
Story ist bei so einem Spiel eher sekundär wäre aber natürlich . Wichtig wäre aber eine bessere Synchro, denn die war eher Grenzwertig beim letzten Teil!
Eisenherz schrieb am
Trimipramin hat geschrieben: ?
08.06.2018 23:25
Lieber einen neuen Mad Max Teil (aber mit längerer Story).
Fände ich auch toll, aber wirds wohl nicht geben. Da ja sogar der wunderbare Kinofilm relativ gefloppt ist, wird Avalange sicher kein Geld in ein Projekt stecken, das so ein Risiko birgt. Der X-te Just Cause-Teil verspricht da mehr sichere Einnahmen.
Trimipramin schrieb am
Argh..bitte nicht...nein! :D Im Ernst: Teil 3 war einiges der wenigen Spiele, welche ich vorzeitig beendet habe. Einfach weil es so lieblos ist (und weil die CPU und/oder GPU Last nicht mehr runter geregelt hat nach Spielende, nur ein Neustat des PCs half hier). Das ganze Benebzeugs war ja noch irgendwie spaßig..aber die Missionen..uärghs..ne danke.
Lieber einen neuen Mad Max Teil (aber mit längerer Story).
flo-rida86 schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
08.06.2018 12:17
Na avalanche mutiert ja langsam zum neuen Platinum Games so viele Projekte wie die in der Pipeline haben. Jetzt auch noch JustCause4 und Generation Zero. Vielleicht kommt auch noch ne neue Karte für theHunter. Die APEX Engine ist echt der Knaller. Mal schauen in was für ein Szenario es den Spieler im neuen Teil verschlägt. Tolle, atemberaubende und atmosphärische Welten können sie auf jeden Fall ohne Probleme erschaffen. Freue mich drauf.
Thehunter:
Hol dir mal den sibirien dlc bzw. Die Map die von sibirien inspiriert ist,ausser du hast den schon:)
Hoffe aber auch auf neues futter macht auf eine angenehme entspannte art immer wieder Bock.
schrieb am