Namco Museum Mini Player: Bandai Namco kündigt Mini-Konsole mit eingebauten Oldies an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Bandai Namco
Publisher: Bandai Namco
Release:
Q4 2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Namco Museum Mini Player: Bandai Namco kündigt Mini-Konsole mit eingebauten Oldies an

Namco Museum Mini Player (Hardware) von Bandai Namco
Namco Museum Mini Player (Hardware) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Nachdem gefühlt jede zweite Konsole der Achtziger und Neunziger eine Mini-Konsole bekommen hat, sind jetzt die Geräte an der Reihe, die es damals gar nicht gab: Bandai Namco hat im Rahmen der E3 den Namco Museum Mini Player angekündigt. Dabei handelt es sich um einen portablen Mini-Automaten im Spielhallen-Design, auf dem 20 Arcade-Klassiker aus eigenem Hause installiert sind, darunter diverse Pac-Man-ausgaben, Galaga, Galaxian oder Xevious. Der Erscheinungszeitraum liegt laut US-Pressemitteilung im Weihnachtsgeschäft 2018, Europa wird dort nicht erwähnt.

Sofern vorhanden handle es sich stets um die originalgetreue Spielhallen-Fassung, die auf dem vertikalen Bildschirm dargestellt wird. Hergestellt wird die Hardware in Kooperation mit der Firma "My Arcade", die bereits Mini-Automaten von Spielen wie Pac-Man, Galaga oder Dig Dug herausgebracht hat. Das neue Gerät besitzt frontal abstrahlende Stereo-Lautsprecher, einen abnehmbaren Joystick, ein hintergrundbeleuchtetes Marquee und eine Coin-Trap.




Quelle: Pressemitteilung Bandai Namco

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am