Super Smash Bros. Ultimate: Charakter-Neuzugang Melinda und spezielles Switch-Bundle angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Nintendo
Release:
07.12.2018
Vorschau: Super Smash Bros. Ultimate
 
 
Vorbestellen ab 69,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Smash Bros. Ultimate: Charakter-Neuzugang Melinda und spezielles Switch-Bundle angekündigt

Super Smash Bros. Ultimate (Action) von Nintendo
Super Smash Bros. Ultimate (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat während seiner Direct-Präsentation am 14. September 2018 die Nintendo Switch Super Smash Bros. Ultimate-Edition angekündigt:

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Das Bundle aus Switch-Konsole und Super Smash Bros. Ultimate wird eine Station enthalten, die Kämpfer des Originalspiels zeigt, Joy-Con-Controller im Super-Smash-Bros.-Design und einen Download-Code, über den man das Party-Kampfspiel (zur Vorschau) herunterladen und ab dem 7. Dezember spielen kann.

Darüber hinaus hat man bekannt gegeben, dass Melinda alias Isabella aus Animal Crossing in den Ring steigen wird: "Assistentin des Bürgermeisters und einfach nur ein süßer Welpe zu sein, ist Melinda aus Animal Crossing nicht genug. Also nimmt sie sich eine Auszeit und verstärkt die Riege der spielbaren Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate."

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Screenshot - Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Letztes aktuelles Video: King K Rool-Enthuellung


Quelle: Nintendo
Super Smash Bros. Ultimate
ab 69,99€ bei

Kommentare

Redshirt schrieb am
Er ist nicht einer DER Mario-Charaktere. Er ist ein Hobo, der nur ausgepackt wird, wenn man einen Typen für Sportveranstaltungen und diabolische Partyspiele braucht.
Das mit Castlevania ist einfach durch jetzt. Andere Third-Party-Franchises bekommen bislang - wenn überhaupt - nur einen Repräsentanten (bis jetzt). Es gibt keinen Ken, keinen Zack und keinen Protoman, wobei allesamt als Echoes möglich wären. Von daher hat Castlevania schon überdurchschnittlich viel Liebe bekommen. Mehr als die ganze Hand kann man nicht mehr greifen.
Krystals Relevanz geht gegen null und dass sie überhaupt als Helfertrophäe drin ist, ist mehr als zu erwarten war. Isabelle löst bei mir auch keine Jubelstürme aus, aber sie ist ohne Zweifel ein beliebter Charakter. Bei mittlerweile über 70 Figuren bin ich persönlich einfach schon lange über den Punkt hinaus, wo ich mich noch traue zu sagen "Warum darf DER denn mitmachen, ich hätte viel lieber DEN gehabt." Angesichts dieses Roasters, mit dem man verschiedene Spieler und Geschmäcker bedienen will, dürfte mittlerweile einfach für jeden was dabei sein. Da tut mir das brave Hündchen aus Animal Crossing nicht mehr weh.
Rohwetter schrieb am
Es geht ja schon lange nicht mehr um den Charakter Waluigi. Die Fans wünschen sich einfach dass Nintendo auf den Zug aufspringt und diesen Wunsch erfüllt. Als Belohnung dafür dass wir im Internet mit den Waluigi memes so viel Aufmerksamkeit für Nintendo generiert haben.
Es wäre cool. Aber Nintendo ist zu konservativ um da mitzumachen. Was mir ebenfalls gefällt.
SethSteiner schrieb am
Castlevania hat zwei Figuren, eine ist aber ein Echo-Fighter, ja klar auch Stage und toller Soundtrack aber es geht ja hier um Charaktere, nicht Stages und Musik. Alucard ist nun Mal als Trophy Charakter völlig verschwendet, wenn man auch einen eigenen Fighter haben könnte. Optik und Stil und Background prädestinieren ihn als Kämpfer geradezu. Gerade in anbetracht von zig Links und Pokemons und Fire Emblem Charakteren. Sorry aber Isabelle kann ich da nichts abgewinnen (auch wenns immerhin was für die Frauenquote tut). Krystal dagegen ist auch selbst ein Fighter und bringt auch Abwechslung ins Moveset mit ihrem Kampfstab. Das Spiel ist immerhin voll mit Charakteren mit Schwertern, sie ist da eine richtig tolle, frische Ergänzung, darf aber nur dritte Geige spielen.
Und Waluigi gehört halt einfach dazu. Ist doch traurig, dass einer DER Mario Charaktere von Smash ausgeschlossen wird.
Redshirt schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
14.09.2018 17:43
Weiß man denn, ob Melinda ein richtiger Kämpfer ist oder ist sie in der Tat nur ein Echo Fighter ?
Aus dem Direct-trailer war das nicht sonderlich ersichtlich.
Sie hat den ein oder anderen Move, der ähnlich aussehieht, aber auch neue, eigene. In der Kämpferliste auf der Homepage wird sie als eigenständiger Charakter geführt.
Ultimatix hat geschrieben: ?
14.09.2018 17:57
Wer spielt denn damit 8-O :?:
Animal Crossing-Fans, schätze ich ;) Gibt auch viele Leute, die Isabelle/Melinda in Mario Kart nutzen.
SethSteiner hat geschrieben: ?
14.09.2018 15:36
Alucard, Krystal, Waluigi.. nein lieber diesen blöden Köter aus Animal Crossing. Und wenn ich bei den Gerüchten von weiteren Pokèmon lese die man noch als Fighter bringt wird mir ganz...
schrieb am